03.07.2020, 23.00 Uhr

"Fußball-Klassiker" verpasst?: Wiederholung des Fußballmagazin online und im TV

Am 3.7.2020 lief "Fußball-Klassiker" im TV. Wann und wo Sie das Fußballmagazin mit "1. FC Kaiserslautern Spezial" als Wiederholung sehen können, ob nur im "klassischen" TV oder auch digital in der Mediathek, erfahren Sie hier bei news.de.

Fussball im TV (Symbolbild). Bild: Übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am 3.7.2020 gab es um 20:15 Uhr "Fußball-Klassiker" im TV zu sehen. Sie haben die Sendung bei Sport1 mit "1. FC Kaiserslautern Spezial" nicht schauen können, möchten "Fußball-Klassiker" aber unbedingt noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die SPORT1-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im klassichen Fernsehen wird es bei Sport1 vorerst nicht geben.

"Fußball-Klassiker" online in der Mediathek und im TV: Darum geht es in "1. FC Kaiserslautern Spezial"

Weiterhin blickt SPORT1 in neuen "Klassiker"-Ausgaben auf große Momente in der Klubgeschichte verschiedener Vereine zurück. Diesmal steht der 1. FC Kaiserslautern im Mittelpunkt. Die "Roten Teufel" haben eine bewegte Berg- und Talfahrt hinter sich. Nach dem ersten Bundesliga-Abstieg 1996 folgte der direkte Wiederaufstieg und die sensationelle Meisterschaft 1998, zuvor gab es in den 90er-Jahren unter anderem zwei Pokalsiege zu bejubeln. Neben dem legendären Betzenberg prägen die FCK-Geschichte auch viele bekannte Fußball-Größen wie Otto Rehagel, Andreas Brehme, Stefan Kuntz, Olaf Marschall oder Ciriaco Sforza. (Quelle: Sport1, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Fußball-Klassiker" im TV: Alle Infos zur Wiederholung auf einen Blick

Thema: 1. FC Kaiserslautern Spezial

Bei: Sport1 (Wiederholung online)

Länge: 135 Minuten (Von 20:15 bis 22:30 Uhr)

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser