Uhr

"Eishockey Live - Deutschland Cup": Wiederholung der Sendung im TV und online

"Deutschland - Slowakei": Wann und wo Sie die Wiederholung der Eishockey-Sendung "Eishockey Live - Deutschland Cup" vom Sonntag (14.11.2021) sehen können, ob nur im TV oder auch digital in der Mediathek, lesen Sie hier bei news.de.

Sport im TV (Symbolbild). Bild: Übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Sonntag (14.11.2021) lief um 14:25 Uhr "Eishockey Live - Deutschland Cup" im TV. Sie haben "Eishockey Live - Deutschland Cup" mit "Deutschland - Slowakei" verpasst, wollen die Sendung aber auf jeden Fall noch schauen? Hier könnte die Sport1-Mediathek nützlich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei Sport1 im linearen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Eishockey Live - Deutschland Cup" im TV: Darum geht es in "Deutschland - Slowakei"

Nach der erfolgreichen Weltmeisterschaft kehrt die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft beim Deutschland Cup in der Krefelder YAYLA ARENA auf die Bildfläche zurück. Durch den starken vierten Platz bei der WM kann das DEB-Team mit breiter Brust aufs Eis gehen. Dabei dient das Vier-Nationen-Turnier für Bundestrainer Toni Söderholm und seine Schützlinge als wichtige Standortbestimmung in der Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele im Februar 2022 in Peking. Zum Abschluss trifft Deutschland heute auf die Slowakei, die bei der vergangenen WM immerhin den Sprung ins Viertelfinale schaffte. (Quelle: Sport1, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Eishockey Live - Deutschland Cup" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Thema: Deutschland - Slowakei

Bei: Sport1

Mit: Rick Goldmann

Produktionsjahr: 2021

Länge: 140 Minuten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Themen: