14.11.2020, 10.20 Uhr

"Die Pfefferkörner" nochmal sehen: Wiederholung von Folge 13, Staffel 16 online und im TV

Wie ging es am Samstag (14.11.2020) weiter bei "Die Pfefferkörner" ? Die Antwort finden Sie hier: Alle Infos zur Wiederholung von "Sabotage" online in der Mediathek und im TV, sowie die kommenden TV-Termine von "Die Pfefferkörner".

Die Pfefferkörner bei KiKA Bild: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Samstag (14.11.2020) lief um 9:20 Uhr eine weitere Folge "Die Pfefferkörner" im Fernsehen. Sie haben die Kinder-Detektivserie bei ARD nicht sehen können und möchten die Folge 13 aus Staffel 16 ("Sabotage") aber noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die Das Erste-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei ARD vorerst nicht geben.

"Die Pfefferkörner" im TV: Darum geht es in "Sabotage"

Kira trainiert für die Norddeutschen Meisterschaften im Kickboxen und ist fest entschlossen zu gewinnen. Aber plötzlich geht alles schief: Ihr Rad bricht zusammen und sie wird im Training verletzt. Schließlich wird bei ihr noch ein gefährliches Dopingmittel gefunden. Kira wird vom Wettkampf ausgeschlossen. Wird es den Pfefferkörnern gelingen, noch vor Beginn der Meisterschaften den Saboteur zu finden und Kiras Unschuld zu beweisen? (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und Darsteller in "Die Pfefferkörner" auf einen Blick

Folge: 13 / Staffel 16 ("Sabotage")

Bei: ARD

Mit: Ronja Levis, Moritz Pauli, Marlene von Appen, Samuel Adams, Lena Münchow, Spencer König, Bo Hansen, Kais Setti, Sophie Stern und Tobias Schönenberg

Genre: Kinder-Detektivserie

Produktionsjahr: 2019

Länge: 30 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser