Uhr

"Morden im Norden": Wiederholung von Episode 128, Staffel 8 online und im TV

Am Montag (2.5.2022) lief eine weitere Episode der Krimiserie "Morden im Norden" im Fernsehen. Alle Infos zur Wiederholung von "Tödliche Fracht" im Netz und im Fernsehen sowie alle kommenden TV-Termine von "Morden im Norden" erfahren Sie hier bei news.de.

Morden im Norden bei Das Erste Bild: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Montag (2.5.2022) wurde um 18:50 Uhr eine weitere Folge "Morden im Norden" im TV ausgestrahlt. Wenn Sie die Krimiserie bei ARD verpasst haben, die Folge 128 aus Staffel 8 ("Tödliche Fracht") dennoch sehen wollen: Werfen Sie doch mal einen Blick in die Das Erste-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei ARD im linearen Fernsehen wird es vorerst keine Wiederholung geben.

Zugriff auf Streamingdienste mit diesem 50-Zoll-Smart-TV von LG für unter 500 Euro

"Morden im Norden" im TV: Darum geht es in "Tödliche Fracht"

Frank Loose, ein Reeder alter Schule, treibt leblos in der Ostsee. Er wurde hinterrücks erschlagen und tot ins Wasser geworfen. Spuren von Schweröl an der Kleidung des Opfers deuten darauf hin, dass er an Bord eines Schiffes ums Leben gekommen sein könnte. In der Villa des Reeders berichtet Silke Loose, dass ihr Vater bis tief in die Nacht über Frachtpapieren gesessen habe. Erst seit einem Jahr leitet der Stiefsohn Jan Loose die Familienfirma, die ihre Glanzzeiten lange hinter sich hat und offiziell Baumaterial nach St. Petersburg verschifft. Doch als die Kommissare die Frachtpapiere genauer überprüfen, stoßen sie auf einige Unregelmäßigkeiten. Sollte die Reederei nicht nur mit Beton handeln? Der Schiffskapitän Mattes Dresen und sein russischer Mechaniker Anton geraten in den dringenden Verdacht, in Schmuggelgeschäfte verwickelt zu sein. Beide können außerdem zur Tatzeit kein wasserdichtes Alibi vorweisen. Musste der Seniorchef sterben, weil er seiner mutmaßlich kriminellen Mannschaft auf die Schliche kam? Und sitzen Looses Kinder womöglich mit im Boot? Finn und Lars rasen mit einem Durchsuchungsbefehl an den Kai - doch zu spät, das Schiff hat bereits abgelegt und die hohe See erreicht. Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar. (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Morden im Norden": Alle Darsteller und Infos auf einen Blick

Folge: 128 / Staffel 8 ("Tödliche Fracht")

Bei: ARD

Mit: Jana Radda, Sven Martinek, Ingo Naujoks, Anjorka Strechel, Amelie Plaas-Link, Christoph Tomanek, Proschat Madani, Lilly Menke, Sebastian Fräsdorf und Arne Fuhrmann

Genre: Krimiserie

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2022

Länge: 55 Minuten

In HD: Ja

Alle Sendetermine von "Morden im Norden" im Fernsehen

Wann und wo Sie andere Episoden von "Morden im Norden" schauen können, erfahren Sie hier:

Titel der Folge(n)StaffelFolgeDatumUhrzeitSenderDauer
Reine Geldgier4144.5.20220:40 UhrMDR50 Minuten
Befangen6169.5.202218:50 UhrDas Erste55 Minuten

(Die Angaben zur Staffel- und zur Episodennummer werden von den jeweiligen Sendern vergeben und können von der Bezeichnung in offiziellen Episodenguides abweichen)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Text wurde mit Daten der Funke Gruppe erstellt. Bei Anmerkungen und Rückmeldungen können Sie uns diese unter hinweis@news.de mitteilen.*

roj/news.de

Themen: