19.05.2021, 00.00 Uhr

"Fußball: MLS": Wiederholung des Fußballmagazin im TV und online

Am Dienstag (18.5.2021) lief "Fußball: MLS" im TV. Wann und wo Sie das Fußballmagazin als Wiederholung schauen können, ob nur im Fernsehen oder auch online in der Mediathek, lesen Sie hier bei news.de.

Fussball im TV (Symbolbild). Bild: Übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Dienstag (18.5.2021) wurde um 23:00 Uhr "Fußball: MLS" im TV übertragen. Sie haben "Fußball: MLS" verpasst, wollen die Ausgabe aber definitiv noch sehen? Hier könnte die Sport1-Mediathek nützlich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei Sport1 im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Fußball: MLS" im TV: Darum geht es in dem Fußballmagazin

Soccer, Stars & Stripes auf SPORT1: Auch in diesem Jahr zeigt SPORT1 ein wöchentliche Fußball-Magazin zur Major League Soccer (MLS) mit kompakten Highlight-Zusammenfassungen des aktuellen Spieltags. Die MLS startet mit 27 Teams in die neue Saison, die auf die Eastern und Western Conference verteilt sind. Die besten Mannschaften der Regular Season qualifizieren sich für die anschließenden Playoffs, in denen der neue MLS-Cup-Sieger ermittelt wird. Als Titelverteidiger geht Columbus Crew in die Spielzeit. Eines der spannendsten Teams ist Inter Miami. Bei der Franchise aus Florida zieht David Beckham die Fäden uns lotste im Vorjahr schon große Namen wie Gonzalo Higuain und Blaise Matuidi in die MLS. Als Trainer hat Beckham seinen englischen Landsmann Phil Neville installiert. (Quelle: Sport1, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "Fußball: MLS" im TV auf einen Blick

Bei: Sport1

Produktionsjahr: 2021

Länge: 30 Minuten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser