13.11.2020, 01.50 Uhr

"Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand" am Donnerstag verpasst?: Wiederholung online und im TV

Am Donnerstag (12.11.2020) gab es eine weitere Folge der Berufsdoku "Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand" im Fernsehen. Sie haben die Episode verpasst? Wo und wie Sie die Wiederholung der Folge schauen können, ob im TV oder im Internet, lesen Sie hier bei news.de.

Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand bei kabel eins Bild: Kabel Eins, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Donnerstag (12.11.2020) lief um 23:20 Uhr eine weitere Folge "Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand" im Fernsehen. Sie haben "Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand" verpasst, wollen die Sendung aber unbedingt noch schauen? Hier könnte die Kabel 1-Mediathek hilfreich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Kabel 1 wiederholt die Episode aber auch noch einmal im TV: Am 13.11.2020 um 3:40 Uhr.

"Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand" im TV: Darum geht es in der Berufsdoku

Harte Typen mit riesigen Trucks, karierten Hemden und Vollbart: der Beruf des Truckfahrers ist klischeebehaftet und gilt als Männerdomäne. Kabel Eins begleitet fünf Frauen, die in einer vermeintlich rein männlichen Disziplin mit Charme, Charakter und Können überzeugen. In "Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand" wird den Zuschauern ein tiefer Einblick in deren herausfordernden Alltag zwischen Zeitdruck, Fernfahrerleben und Familie gewährt. (Quelle: Kabel 1, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Wiederholung am: 13.11.2020 (3:40 Uhr)

Bei: Kabel 1

Genre: Berufsdoku

Produktionsjahr: 2020

Länge: 120 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser