31.12.2019, 00.00 Uhr

"Mittermeier!" verpasst?: Wiederholung online und im TV

Am 30.12.2019 gab es "Mittermeier!" im Fernsehen. Wann und wo Sie die Comedyshow als Wiederholung sehen können, lesen Sie hier.

Mittermeier! bei 3sat Bild: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am 30.12.2019 lief um 22:45 Uhr "Mittermeier!" im Fernsehen. Sie haben die Sendung bei 3sat verpasst, wollen "Mittermeier!" aber unbedingt noch sehen? Schauen Sie doch mal in der 3sat-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. Eine Wiederholung bei 3sat im TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Mittermeier!" im TV: Darum geht es

Michael Mittermeier widmet diesmal dem eigenen Geschlecht. Dabei geht es um die männliche Angst an einem Schnupfen zu sterben oder das große Interesse der Männer am Fleischkonsum. Männer - das starke oder doch eher das verunsicherte Geschlecht? Dieser Frage versucht Mittermeier auf den Grund zu gehen. Männer - wie sind sie wirklich? Was wollen sie? Was sollten sie eigentlich wollen? Und warum? Gast der Sendung ist Comedian Tahnee. Mit gewohntem Witz und Selbstironie nimmt Michael Mittermeier sich selbst und seine männlichen Leidensgenossen aufs Korn und gibt Einblicke in sein ganz privates Leben. Denn schon zu Hause muss er erfahren, dass jeglicher Versuch, die Welt aus Männersicht zu erklären, von seiner Frau und seiner Tochter gnadenlos widerlegt wird. Davon kann er auch bei Tahnee ausgehen, die eloquent und schlau gleichermaßen Männer- und Frauenklischees zerlegt. Die Comedienne ist als Gast dieser Sendung "bestens im Thema". Mit ihr wird mit Sicherheit ausreichend Zündstoff entstehen, um sich im anschließenden Talk einen amüsanten Kampf der Geschlechter zu liefern. (Text: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zur Wiederholung von "Mittermeier!" im TV auf einen Blick

Bei: 3sat (Wiederholung online)

Mit: Tahnee

Produktionsjahr: 2019

In HD: Ja

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser