Uhr

"PUR+": Wiederholung des Kindermagazins online und im TV

Am Dienstag (18.1.2022) gab es "PUR+" im Fernsehen. Wann und wo Sie das Kindermagazin mit "Tierbabys in Gefahr" als Wiederholung sehen können, ob nur im "klassischen" TV oder auch digital in der Mediathek, lesen Sie hier bei news.de.

PUR+ bei KiKA Bild: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Dienstag (18.1.2022) wurde um 19:25 Uhr "PUR+" im TV gezeigt. Wenn Sie die Sendung bei KiKa mit "Tierbabys in Gefahr" nicht schauen konnten: Hier könnte die KiKa-Mediathek hilfreich sein. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. KiKa wiederholt "Tierbabys in Gefahr" allerdings auch noch einmal im TV: Am 22.1.2022 um 9:55 Uhr.

Zugriff auf Streamingdienste mit diesem 50-Zoll-Smart-TV von LG für unter 500 Euro

"PUR+" im TV: Darum geht es in "Tierbabys in Gefahr"

Krank, verletzt, verwaist - wenn kleine Wildtierbabys in der Natur in Gefahr geraten, dann bedeutet das für sie meist den Tod. Die einzige Rettung: der Mensch! "PUR+" trifft Ersatzeltern. Luzie ist eine solche Ersatz-Tiermama. Sie kümmert sich um hilfsbedürftige Eichhörnchen. Damit das klappt, muss sie genau die Natur nachahmen. Füttern, wärmen, beibringen, Nüsse zu knacken. Wenn sie einen Fehler macht, kann das für ihren Findling den Tod bedeuten. Bei den Waldrappen hängt das Überleben der ganzen Art vom Menschen ab. Diese Vögel wurden früher so extrem gejagt, dass die Art in der freien Natur ausgestorben ist. Aber, es gibt noch circa 2000 Tiere in Zoos. Und mit diesen Tieren versuchen Wissenschaftler seit einiger Zeit, die Vogelart wieder auszuwildern. Die größte Schwierigkeit dabei ist: Waldrappe sind Zugvögel, müssen also lernen, wie sie in den Süden in ihr Winterquartier kommen. Ohne diesen Flug können die Tiere nicht überleben. Den Flug, den die Vögel in der Natur von ihren Eltern lernen würden, muss ihnen nun der Mensch beibringen. Wie klappt das? "PUR+"-Moderator Eric Mayer ist bei einem Auswilderungsversuch dabei. (Quelle: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"PUR+" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Thema: Tierbabys in Gefahr

Wiederholung am: 22.1.2022 (9:55 Uhr)

Bei: KiKa

Mit: Eric Mayer

FSK: Ab 6 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2020

Länge: 25 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Text wurde mit Daten der Funke Gruppe erstellt. Bei Anmerkungen und Rückmeldungen können Sie uns diese unter hinweis@news.de mitteilen.*

roj/news.de

Themen: