Ministerpräsidentenkonferenz am 24.01.2022

"Kurs halten!" DAS sind die aktuellen Beschlüsse des Corona-Gipfels

Inmitten der massiven Omikron-Welle ringen Bund und Länder um einen praktikablen Kurs für Tests und das amtliche Krisenmanagement bei enormen Fallzahlen. Bekannte Alltagsauflagen sollen erstmal bleiben.

mehr »
Uhr

"Rote Rosen": Wiederholung von Folge 3492, Staffel 19 online und im TV

Am Montag (24.1.2022) lief eine weitere Folge der Telenovela "Rote Rosen" im Fernsehen. Alle Infos zur Wiederholung im Internet und im TV sowie alle kommenden TV-Termine von "Rote Rosen" finden Sie hier bei news.de.

Rote Rosen bei Das Erste Bild: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Montag (24.1.2022) gab es um 14:10 Uhr eine weitere Folge "Rote Rosen" im TV zu sehen. Sie haben die Telenovela bei ARD verpasst und wollen die Episode 3492 aus Staffel 19 aber auf jeden Fall noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die Das Erste-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. ARD überträgt die Folge 3492 aus Staffel 19 aber auch nochmal im TV: Am 25.1.2022 um 7:10 Uhr.

Zugriff auf Streamingdienste mit diesem 50-Zoll-Smart-TV von LG für unter 500 Euro

"Rote Rosen" im TV: Darum geht es in der Telenovela

Im "Drei Könige" wird die Uhr eines Gastes vermisst. Mia hatte die Uhr in den Kasten mit den Fundsachen gelegt, doch dort ist sie nicht mehr. Es stellt sich heraus, dass Jolina die Uhr geborgt hatte. Die Mädchen sind geschockt, als sie erfahren, dass die Uhr 50.000 Euro wert ist ... Sara und Simon suchen gemeinsam eine Lösung für ihr Kinderproblem. Simon entdeckt das Thema: Social Freezing: Sara könnte jetzt Eizellen einfrieren und erst später Kinder bekommen. Sara ist erstmal interessiert. Zwischen Anke und Katrin fliegen die Fetzen. Darum will Katrin sich noch mehr um ihre Töchter kümmern und plant ein Pizza-Essen. Dabei kommen sich die drei endlich wieder näher. Amelie hat David anvertraut, dass sie ihr gesamtes Geld verloren hat, verlangt aber Stillschweigen von ihm. Doch als die aufgelöste Britta sich große Sorgen um Amelie macht, liefert David ihr die halbe Wahrheit. Tina wird Zeuge eines temperamentvollen Streites zwischen Carla und Leo um die Zubereitung der "richtigen" Carbonara. Das perfekte Paar? Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD Mediathek. (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und Darsteller in "Rote Rosen" auf einen Blick

Folge: 3492 / Staffel 19

Wiederholung am: 25.1.2022 (7:10 Uhr)

Bei: ARD

Mit: Nicole Ernst, Leonie Beuthner, Stefan Plepp, Anne Brendler, Hermann Toelcke, Jelena Mitschke, Daniel Hartwig, Maria Fuchs, Hakim-Michael Meziani und Brigitte Antonius

Genre: Telenovela

FSK: Ab 6 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2021

Länge: 50 Minuten

In HD: Ja

Die nächsten Folgen von "Rote Rosen" im Fernsehen

Wann und wo Sie andere Episoden von "Rote Rosen" schauen können, lesen Sie hier:

Titel der Folge(n)StaffelFolgeDatumUhrzeitSenderDauer
-451525.1.20225:30 UhrMDR50 Minuten
-19349325.1.202214:10 UhrDas Erste50 Minuten
-451626.1.20225:30 UhrMDR50 Minuten
-19349426.1.202214:10 UhrDas Erste50 Minuten
-451727.1.20225:30 UhrMDR50 Minuten
-19349527.1.202214:10 UhrDas Erste50 Minuten
-451828.1.20225:30 UhrMDR50 Minuten
-19349628.1.202214:10 UhrDas Erste50 Minuten
-451931.1.20225:20 UhrMDR50 Minuten
-19349731.1.202214:10 UhrDas Erste50 Minuten

(Die Angaben zur Staffel- und zur Folgennummer werden von den jeweiligen Sendern vergeben und können von der Bezeichnung in offiziellen Episodenguides abweichen)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Text wurde mit Daten der Funke Gruppe erstellt. Bei Anmerkungen und Rückmeldungen können Sie uns diese unter hinweis@news.de mitteilen.*

roj/news.de