Christian Eriksen hat seinen Zusammenbruch beim EM-Spiel gegen Finnland überlebt. Doch pietätlose Spekulationen über eine mögliche Corona-Impfung als Ursache sorgen auch einen Tag später auf Twitter für Entsetzen.

mehr »
11.06.2021, 21.40 Uhr

"Sportschau": Wiederholung des Sportmagazins online und im TV

Am Freitag (11.6.2021) lief das Sportmagazin "Sportschau" im Fernsehen. Alle Informationen zur Wiederholung von "Vor dem Eröffnungsspiel" online in der Mediathek und im TV erfahren Sie hier bei news.de.

Sportschau bei Das Erste Bild: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Freitag (11.6.2021) wurde um 18:50 Uhr "Sportschau" im Fernsehen gezeigt. Sie haben die Sendung bei ARD mit "Vor dem Eröffnungsspiel" nicht sehen können, wollen "Sportschau" aber definitiv noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die Das Erste-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei ARD im linearen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Sportschau" im TV: Darum geht es in "Vor dem Eröffnungsspiel"

Die Spannung steigt! Immer kurz vor jedem Spiel der Europameisterschaft werden im Studio noch einmal die Chancen gegen den jeweils anstehenden Gegner analysiert und die Mannschaftsaufstellung diskutiert. (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Sportschau" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Thema: Vor dem Eröffnungsspiel (Die Spannung steigt! Immer kurz vor jedem Spiel der Europameisterschaft werden im Studio noch einmal die Chancen gegen den jeweils anstehenden Gegner analysiert und die Mannschaftsaufstellung diskutiert.)

Bei: ARD

Mit: Alexander Bommes

Produktionsjahr: 2021

Länge: 55 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser