Uhr

Pressekonferenz der JWST Pre-First Images Media: Alle Details zum Ablauf der Mission

Hier liefern wir Ihnen spannende Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu anstehenden Space Events und Weltraumereignissen. Heute berichten wir über die Pressekonferenz der JWST Pre-First Images Media am Mittwoch, den 29.06.2022. Alle Details zur JWST Pre-First Images Media-Mission lesen Sie in diesem Artikel.

Space Events - Weltraumereignisse aktuell Bild: Adobe Stock / hannesj

Bei Raumfahrt-Ereignissen handelt es sich in der Regel um Vorgänge, die nicht zu den gängigen Raketenstarts gehören. So lässt sich bei "Space Events" nicht nur über Triebwerktests oder Weltraumspaziergänge berichten, sondern auch über Landungen von Raumfahrtzeugen, Vorbeiflügen und anderen Manövern, die sich außerhalb der Erde abspielen und von verschiedenen Raumfahrtprogrammen gesteuert werden.

Überblick zur JWST Pre-First Images Media

Die NASA wird am Mittwoch, den 29. Juni, einen Medientag im Space Telescope Science Institute (STScI) veranstalten. Die Veranstaltung beginnt mit einem Medienbriefing über den Status der Inbetriebnahme von Webb sowie mit einem Überblick über die geplanten wissenschaftlichen Arbeiten im ersten Betriebsjahr von Webb und über die Bildverarbeitung von Webb.

JWST Pre-First Images Media
OriginalbezeichnungJWST Pre-First Images Media Briefing
EreignisartPressekonferenz
MissionstypAstrophysics
Wann?29.06.2022
Wo?Space Telescope Science Institute, Baltimore, USA
RaketennameAriane 5 ECA+
LiveLink

Pressekonferenz der JWST Pre-First Images Media live sehen

Die meisten Live Events werden direkt von NASA TV übertragen. Hier erfahren Sie auf verschiedenen Kanälen rund um die Uhr das Neueste zur Erforschung des Universums und haben außerdem Zugriff auf eine Reihe anderer Live-Programme, Berichterstattungen über Missionen, Veranstaltungen, Pressekonferenzen und Raketenstarts.

Unter diesem Link können Sie live dabei sein, wenn die Pressekonferenz der JWST Pre-First Images Media stattfindet.

Welches Ziel hat die James Webb Space Telescope (JWST) Mission?

Das James-Webb-Weltraumteleskop ist ein Weltraumteleskop, das von der NASA, der ESA und der CSA entwickelt wurde, um das Hubble-Weltraumteleskop als Flaggschiff der NASA-Astrophysik-Mission abzulösen. Sein Hauptspiegel, das optische Teleskopelement, besteht aus 18 sechseckigen Spiegelsegmenten, die zusammen einen Spiegel von 6,5 m Durchmesser ergeben, der erheblich größer ist als der 2,4 m große Spiegel von Hubble. Dadurch wird JWST eine bessere Infrarotauflösung und -empfindlichkeit als Hubble bieten und ein breites Spektrum von Untersuchungen in den Bereichen Astronomie und Kosmologie ermöglichen, einschließlich der Beobachtung einiger der am weitesten entfernten Ereignisse und Objekte im Universum, wie z. B. die Entstehung der ersten Galaxien.

Wo findet die James Webb Space Telescope (JWST) Mission statt?

Die Mission ereignet sich im 1,5 Millionen Kilometer von der Erde entfernten Lagrange-Punkt (bezeichnet als "L2"). Dieser befindet sich an einer direkten Linie, die durch Sonne und Erde verläuft. Sie ist gerade einmal 1 Prozent weiter von der Sonne entfernt als von der Erde und stellt damit einen optimalen Beobachtungspunkt für ein Weltraumteleskop dar.

Letztes Update zum Launch: 05.02.2022

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf Basis von aktuellen Daten von "The Space Devs" automatisiert erstellt. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Topaktuelle News zu Asteroiden, die sich heute in Erdnähe befinden gibt es ebenfalls bei uns.
Die ISS kann übrigens von der Erde aus oft mit bloßem Auge gesehen werden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

Um über alle Astro-und Space-News stets auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen außerdem unseren Astro- und Space-News Ticker auf Twitter.

roj/news.de