24.08.2017, 08.56 Uhr

WhatsApp nach Update: Aufgepasst! SO sehen Ihre Statusmeldungen bald aus

Statusfans des WhatsApp-Messengers werden sich freuen. Bald können nicht nur Fotos für 24 Stunden sichtbar gemacht werden, auch Textnachrichten sind bald als bunte Statusmeldungen sichtbar.

Bald lassen sich auch die Statusmeldungen bei WhatsApp beliebeig anpassen. Bild: dpa

WhatsApp arbeitet unermüdlich weiter. Neben der Businessversion, neuen Emojis und löschbaren Nachrichten wird derzeit auch an der Veränderung der Statusmitteilungen gebastelt. Die soll es nämlich demnächst auch in Textform geben.

WhatsApp-Status bunt darstellen lassen

Nutzer der Chat-App WhatsApp können bald ihren Status bunt und als Textnachricht darstellen lassen. Eine Freude für all diejenigen, die von der Flut der Foto-Statusmeldungen leicht genervt sind. Wie bei "WABetaInfo" auf Twitter zu lesen war, sollen bald bunte Texttafeln als Status möglich sein. Dabei lassen sich auch Schriftarten und Farben beliebig ändern und für die kommenden 24 Stunden bei WhatsApp darstellen.

So können Android und iPhone-User ihren Status verändern

Android-Nutzer von WhatsApp haben dann die Möglichkeit über den Menüpunkt "Status" neben dem Kamerasymbol auch einen Stift. Über diesen können sie ihren Status eintippen und beliebig bunt verändern. iPhone-User müssen darauf allerdings noch warten. In der neuen Version hat man zuerst die Bearbeitung von Text-in-Chat-Nachrichten (fett, kursiv, durchgestrichen) angepasst, was bei Android schon länger integriert war.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser