Von news.de-Redakteurin Sophia Sieber - 25.11.2011, 10.11 Uhr

Zehn zum Fest: Ausgefallene Fotogeschenke

Ja, es ist schon wieder Weihnachten. Zumindest bald. News.de hat Geschenktipps für Sie zusammengestellt. Diesmal können Sie Ihre Garage in einen Hangar verwandeln. Oder sich selbst zur Statue machen.

1. Statt Krawatte. Echte Männergeschenke bestehen nicht aus Seide oder Polyester. Wie wäre es also mit etwas Deko für das Wohnzimmer des Mannes: die Garage? Mit einer Fotoplane für das Garagentor wird das Autoheim zum Hangar, zur Werkstatt oder zum Goldlager. Bei Style-Your-Garage.com haben Kunden die Wahl zwischen mehr als 250 Motiven, sie können aber auch eigene Fotos auf die Plane drucken lassen. Günstig ist der Spaß nicht. Etwa 139 Euro müssen für die Standardgröße mindestens eingeplant werden, soll es das eigene Motiv sein, werden mindestens 259 Euro fällig.

2. Die eigene Fototapete. Überlebensgroß und dazu noch dekorativ werden die eigenen Fotos zur Tapete. Wer den Traumstrand des vergangenen Urlaubs in das eigene Wohnzimmer bringen will, hat dafür mehrere Anlaufpunkte im Internet. Einer davon ist fineartprint.de, dort gibt es die Foto-Vliestapete ab 34,02 Euro. Zur Wahl stehen dort nicht nur eigene Motive, sondern auch etwa eine Million Bilder aus der dazugehörigen Community. Auch bei PosterXXL gibt es das eigene Foto als Tapete - allerdings ab 79,99 Euro. Die Fototapete kommt nicht in der gewohnten fortlaufenden Rolle nach Hause. Vielmehr wird das Motiv je nach Wandhöhe und Motivbreite in verschiedene Bahnen geteilt. Bei fineartprint.de ist eine Bahn 70 Zentimeter Breit und maximal 350 Zentimeter hoch. Bei PosterXXL ist eine Bahn in der Regel 45 Zentimeter breit, maximal aber 4,5 Meter hoch. 

3. Fotokuchen. Eine Torte mit einem persönlichen Foto ist nicht nur an Geburtstagen ein guter Tipp. Auch an Weihnachten wird viel geschlemmt. Und warum nicht als Gastgeschenk eine gepimpte Torte mitbringen? Bei deinetorte.de gibt es Fototorten in sechs verschiedenen Größen ab 27,90 Euro. Wählen kann man zwischen verschiedenen Geschmacksrichtungen, darunter die Klassiker Schoko, Mandel sowie Stracciatella, dazu gibt es verschiedene Füllungen. Wer will, kann gleich Kerzen und Halter oder Wunderkerzen zu je 1,50 Euro dazubestellen. Die XXXL-Torte mit den Maßen 110 mal 75 Zentimeter gibt es übrigens ab 549 Euro. Auf nascherie.com gibt es die Fototorten ab 26,90 Euro. Einen Einfluss auf die Geschmacksrichtung haben Kunden hier allerdings nicht: Es gibt Schokokuchen und Orangenaroma. Die größte Tortenvariante ist hier 26 mal 18 Zentimeter groß, sie kostet 33,40 Euro.

4. Das Schwiegerbrett. Wie wäre es mal mit einem besonders originellen Geschenk für alle Schwiegerelterngeplagten? Ein Fotoschneidebrett ist praktisch und dieses Exemplar kommt zudem noch ziemlich makaber daher. Denn bei Personello.de können Sie ein Glasschneidebrett mit einem eigenen Foto für 14,99 Euro designen lassen. Den nächsten Wutanfall über die Kommentare des Schwiegermonsters können Sie dann einfach wegschneiden.

5. Fototreter. Für diesen Zweck eignet sich genau so gut  die Foto-Fußmatte. Die gibt es beispielsweise bei yoursuprise.de für 24,95 Euro. Wen Sie dann als Fußabtreter benutzen wollen, überlassen wir allerdings Ihnen.

FOTOS: Nicht nur für Streber Die Spielereien der Woche
zurück Weiter Noch ein paar Schuhe mehr? Bei diesen auf jeden Fall, denn diese High Heels sind Lautsprecher. (Foto) Foto: geschenkeprinz.de Kamera

6. Fotospiele. Weihnachtszeit ist Familienzeit, ist Spielezeit. Mit den eigenen Fotos bekommen Brettspiele eine ganz persönliche Note. Den Klassiker «Mensch ärgere dich nicht» gibt es bei vielen Anbietern in den unterschiedlichsten Varianten. Bei fotopuzzel.de gibt es das Fotospiel für 29,90 Euro. Das Spielbrett kann mit mehreren eigenen Schnappschüssen aufgewertet werden, Layoutvorlagen gibt es für zwei bis sechs Spieler. Skat- und Pokerspiele gibt es beim Fotoriesen Cewe für etwa sechs bis sieben Euro. Die Preise schwanken allerdings je nach Cewe-Partner, dazu gehören unter anderem die Drogeriekette dm, die Elektronikfachmärkte Saturn und Expert oder auch Online-Händler Amazon.

7. Fotokonfetti. Zwar ein kleines, aber ein feines Geschenk. Und weil ja bald Silvester ist, gammelt es auch nicht lange in der Ecke: Konfetti mit dem eigenen Konterfei. Ein wenig narzistisch, ja. In jedem Fall aber außergewöhnlich. Zu haben gibt es das Fotokonfetti unter anderem bei confetti.de. Die kleinste Packung mit 48 Fotokonfettis und zwei verschiedenen Motiven gibt es ab 12 Euro. Die XXL-Packung mit 480 Exemplaren in zehn verschiedenen Motiven gibt es ab 46,95 Euro.

8. Zauberwürfel. Der Zauberwürfel ist der Klassiker unter den Solitärspielen der 1980er Jahre und hat auch heute nichts an seinem Reiz verloren. Noch immer ist er ein gutes Geschenk für die Tüftler im Freundeskreis. Mit den eigenen Fotos bekommt das Kultobjekt noch eine persönliche Note. Zu haben ist der My Cube genannte Zauberwürfel unter anderem im Shop von Pearl ab 4,90 Euro.

9. Für Luftgitarrengötter. Die nächste Luftgitarren-WM kommt bestimmt und damit die Akrobaten in ihrem Freundeskreis darauf vorbereitet sind, schenken Sie doch einfach eine Luftgitarre mit einem persönlichen Foto. Die gibt es bei PrintPlanet.de für 34,90 Euro.

10. Fotostatue. Wem normale Fotos als Andenken nicht reichen, der kann sie auch zur plastischen Figur erwecken. Hierfür wird das eigene Foto auf Acrylglas aufgebracht, vom Hintergrund befreit und die Konturen ausgelasert. Heraus kommen zum Beispiel Aufsteller von der Hochzeit, dem Familienfoto oder dem Haustier. Im Internet finden sich mehrere Angebote für die sogenannte Fotofigur, die zumeist auf den Onlineshop von Personello.de verweisen. Hier gibt es die Fotostatuen in DIN-A6-Größe für 9,90 Euro, die A3-Variante liegt bei 29,90 Euro.

som/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser