Uhr

Meppen - Mannheim im TV: Meppen zerstört Mannheim

Die Partie SV Meppen gegen SV Waldhof Mannheim am 4. Spieltag der 3. Bundesliga wurde von den Mannschaften und Fans mit Spannung erwartet. Welche Highlights es gab und wie das Spiel ausging, lesen Sie in unserer Zusammenfassung.

Die Fans am Rand des Fußballspiels schwenken blaue und weiße Fahnen für den SV Meppen. (Symbolbild) (Foto) Suche
Die Fans am Rand des Fußballspiels schwenken blaue und weiße Fahnen für den SV Meppen. (Symbolbild) Bild: picture alliance/Carmen Jaspersen/dpa

Die Heimmannschaft SV Meppen trat am 14.08.2022 gegen den Herausforderer SV Waldhof Mannheim in der 3. Bundesliga am 4. Spieltag vor 6533 Zuschauern an. Ort der Austragung: Hänsch-Arena. 6 : 2 für den Gewinner SV Meppen hieß es am Ende. Gepfiffen wurde die Begegnung von Eric-Dominic Weisbach.

Ein Heimsieg, mit dem Trainer Stefan Krämer auf jeden Fall zufrieden sein kann. Es wird wohl noch eine Weile dauern, bis Christian Neidhart und seine Kicker dieses Debakel verkraftet haben. Eines ist sicher: Die Abwehr hat bei Mannheim am heutigen Tage auf jeden Fall keinen guten Job gemacht. Das Publikum sah allerdings eine torreiche Partie. Mit bisher 7 Punkten steht der Gastgeber mit Trainer Stefan Krämer jetzt auf Tabellenplatz 7. 7 Punkte haben die Kicker von Trainer Christian Neidhart derzeit auf dem Konto.

Meppen gegen Mannheim, 4. Spieltag der 3. Bundesliga: Alle Tore, alle Karten

1. Minute: Das erste Tor der Partie schießt der Stürmer Dominik Martinovic für SV Waldhof Mannheim.
23. Minute: Ein Tor durch den Meppen-Spieler Samuel Abifade.
24. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SV Waldhof Mannheim: Marco Höger geht vom Platz. Für ihn kommt Stefano Russo auf das Feld.
38. Minute: Meppen erzielt einen Treffer durch den Mittelfeldspieler Samuel Abifade.
39. Minute: Der Mannheim-Spieler Fridolin Wagner sieht die Gelbe Karte.
45. Minute: Der Mannheim-Spieler Marten Winkler sieht die Gelbe Karte.
45. Minute: Der Meppen-Spieler Ole Käuper schießt ein Tor.
45. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SV Meppen: David Blacha geht vom Platz. Für ihn kommt Ole Käuper auf das Feld.
46. Minute: Der Mannheim-Spieler Fridolin Wagner wird ausgewechselt. Für ihn kommt Pascal Sohm auf das Spielfeld.
46. Minute: Der Mannheim-Spieler Adrien Lebeau wird ausgewechselt. Für ihn kommt Dominik Kother auf das Spielfeld.
46. Minute: Der Mannheim-Spieler Marten Winkler wird ausgewechselt. Für ihn kommt Berkan Taz auf das Spielfeld.
59. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SV Meppen: Marcus Piossek geht vom Platz. Für ihn kommt Sascha Risch auf das Feld.
59. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SV Waldhof Mannheim: Adrian Malachowski geht vom Platz. Für ihn kommt Baris Ekincier auf das Feld.
61. Minute: Ein Tor durch den Meppen-Spieler Samuel Abifade.
66. Minute: Der Mannheim-Spieler Stefano Russo sieht die Gelbe Karte.
76. Minute: Schiedsrichter Eric-Dominic Weisbach zieht die gelbe Karte für Mannheim-Spieler Malte Karbstein.
76. Minute: Der Mannheim-Spieler Marcel Seegert sieht die Gelbe Karte.
79. Minute: Meppen wechselt Christoph Hemlein gegen den Mittelfeldspieler Mirnes Pepic.
79. Minute: Meppen wechselt Lukas Mazagg gegen den Mittelfeldspieler Samuel Abifade.
79. Minute: Meppen wechselt Marius Kleinsorge gegen den Mittelfeldspieler Morgan Fassbender.
84. Minute: Der Meppen-Spieler Ole Käuper sieht die Gelbe Karte.
84. Minute: Mannheim erzielt einen Treffer durch den Stürmer Baris Ekincier.
85. Minute: Der Meppen-Spieler Lukas Mazagg sieht die Gelbe Karte.
90. Minute: Der Meppen-Spieler Sascha Risch schießt ein Tor.
90. Minute: Meppen erzielt einen Treffer durch den Mittelfeldspieler Christoph Hemlein.
Endstand: Am Ende des Spiels steht es 6 : 2 für SV Meppen.
Während der gesamten Partie SV Meppen gegen SV Waldhof Mannheim konnte sich ein Spieler mit seiner Performance als Star der Begegnung hervortun: Samuel Abifade versenkte insgesamt drei Tore. Mit diesen Erfolgen zeigte sich einmal mehr, wie wertvoll er für seinen Verein ist. Die Torschützen der Partie waren Martinovic, Abifade, Käuper, Ekincier, Risch und Hemlein.

Alle Spielberichte des aktuellen Spieltages

Alle Infos zur Saison 2021/22

Spielbericht von Meppen gegen Mannheim online und im TV bei ARD, Magenta Sport und Sport1

Wer die Begegnungen in der dritten Liga im TV verpasst hat oder kein Telekom-Kunde mit Magenta Sport Abo ist, der kann auf die Mediatheken der ARD und der Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten zurückgreifen um im Nachgang die Highlights des Spieltages zu sehen: Die ARD hat sich nicht nur die Live-Rechte an den Top-Spielen der Saison 2020/21 gesichert, sondern auch die Nachverwertungsrechte für die Berichterstattung nach Abpfiff. Die ARD bietet im Netz in der Mediathek zu allen Sendern einen kostenlosen Livestream an.

Der MDR bietet in der Regel am Samstag ab 16.30 Uhr und am Sonntag ab 15.30 Uhr mit "Sport im Osten" eine Berichterstattung zu den Partien des Tages in der 3. Liga. Der HR widmet sich samstags ab 17:15 Uhr und Sonntagmorgen ab etwa 8 Uhr seinen regionalen Fussballteams. Der BR bietet mit seiner Sendung "Blickpunkt Sport" am Samstag um 17.15 Uhr und am Sonntag um 21.45 Uhr eine Anlaufstelle für die Fans der Vereine aus dem Süden. Der NDR berichtet jeden Samstag um 14 Uhr in "Sportclub Live" über die Spiele der 3.-Liga-Teams aus dem Norden.

Kurze Spielberichte zu den Begegnungen in der dritten Liga sehen Sie in der "Sportschau" im Ersten am Samstagabend ab 18 Uhr, aber auch online sowie am späten Montagabend (23.30 Uhr) in "3. Liga pur" bei Sport1.

Meppen vs. Mannheim: Die Tabelle des 4. Spieltages in der 3. Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1TSV 1860 München440010:3712
2FC Ingolstadt 0443106:0610
31. FC Saarbrücken43104:0410
4SV Elversberg430113:589
5FC Viktoria Köln43018:539
6SV Wehen Wiesbaden421110:467
7SV Meppen421110:737
8SC Freiburg II32104:137
9SV Waldhof Mannheim42118:9-17
10SG Dynamo Dresden42028:626
11MSV Duisburg31113:304
12VfL Osnabrück41122:3-14
13Borussia Dortmund II41122:6-44
14Hallescher FC41034:7-33
15SpVgg Bayreuth41032:6-43
16FSV Zwickau41033:11-83
17FC Erzgebirge Aue40223:8-52
18VfB Oldenburg40133:7-41
19SC Verl40132:6-41
20Rot-Weiss Essen40134:12-81

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 4. Spieltag, Meppen vs. Mannheim (Start war 14.08.2022, 13:00 Uhr).

Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

Hinweis: Für unsere Fussball-Spielberichterstattung nutzen wir strukturierte Daten. Aufgrund der hohen Anzahl ausgetragener Spiele pro Spieltag werden diese Daten von unserer Redaktion nur stichprobenartig geprüft. Hinweise nehmen wir unter hinweis@news.de entgegen.

roj/news.de