Uhr

Füchse - Flensburg in Handball-Bundesliga: Niederlage für die Gastgeber! SG Flensburg-Handewitt siegt bei Füchse Berlin

Sieg für die SG Flensburg-Handewitt (22:28) am 34. Spieltag der Handball-Bundesliga 2021/2022! Weitere Informationen zum Spielablauf, zum Kader und zu den Torschützen der Partie Füchse Berlin - SG Flensburg-Handewitt lesen Sie hier.

Milos Vujovic von den Füchsen Berlin wirft aufs Tor. Bild: picture alliance/dpa | Andreas Gora

Füchse Berlin gegen SG Flensburg-Handewitt: Spielbericht der Handball-Bundesliga vom 12.06.2022

Zum 34. Spieltag der Handball-Bundesliga 2021/2022 trafen am Sonntag, den 12.06.2022, die beiden Teams Füchse Berlin und SG Flensburg-Handewitt in der Max-Schmeling-Halle aufeinander. Die SG Flensburg-Handewitt fand gut ins Spiel und arbeitete sich bis zum Pausenpfiff eine 14:17-Führung heraus und konnte so die Mannschaft von Trainer Jaron Siewert auf Distanz halten. Diese Tendenz setzte sich in der zweiten Hälfte fort. Die SG Flensburg-Handewitt lieferte ein souveränes Spiel ab und konnte sich am Ende von den mitgereisten Zuschauern verdient als Sieger feiern lassen.
Topscorer von den Füchsen Berlin war Hans Lindberg mit 9 Toren. Bester Werfer für die SG Flensburg-Handewitt war Emil Jakobsen mit insgesamt 8 Treffern.

Das Ergebnis der Partie: 22:28 (14:17).

Statistiken zum Spiel Füchse Berlin - SG Flensburg-Handewitt in der Saison 2021/2022

Alle Torschützen der Partie Füchse Berlin gegen SG Flensburg-Handewitt

Tore Füchse Berlin:
Hans Lindberg (9)
Fabian Wiede (4)
Mijajlo Marsenic (3)
Jacob Holm (2)
Lasse Andersson (2)
Milos Vujovic (2)

Tore SG Flensburg-Handewitt:
Emil Jakobsen (8)
Johannes Golla (7)
Teitur Einarsson (4)
Franz Semper (2)
Mads Mensah Larsen (2)
Lasse Svan Hansen (2)
Marius Steinhauser (1)
Simon Hald (1)
Lasse Kjär Möller (1)

Strafen

Gelbe Karten
1x Füchse Berlin (Mijajlo Marsenic)
1x SG Flensburg-Handewitt (Johannes Golla)
2-Minuten-Strafen
2x Füchse Berlin (Mijajlo Marsenic, Matthes Langhoff)
2x SG Flensburg-Handewitt (Emil Jakobsen, Anton Lindskog)

Der Spielablauf im Minutenprotokoll

Spielminute 1: Teitur Einarsson (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 0:1
Spielminute 2: Hans Lindberg (Füchse Berlin) -> 7m-Tor zum 1:1
Spielminute 3: Hans Lindberg (Füchse Berlin) -> Tor zum 2:1
Spielminute 5: Hans Lindberg (Füchse Berlin) -> Tor zum 3:1
Spielminute 6: Lasse Andersson (Füchse Berlin) -> Tor zum 4:1
Spielminute 6: Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt) -> Gelbe Karte
Spielminute 8: Teitur Einarsson (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 4:2
Spielminute 9: Fabian Wiede (Füchse Berlin) -> Tor zum 5:2
Spielminute 9: Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 5:3
Spielminute 11: Teitur Einarsson (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 5:4
Spielminute 12: Hans Lindberg (Füchse Berlin) -> 7m-Tor zum 6:4
Spielminute 13: Hans Lindberg (Füchse Berlin) -> Tor zum 7:4
Spielminute 13: Lasse Svan Hansen (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 7:5
Spielminute 14: Lasse Kjär Möller (SG Flensburg-Handewitt) -> 7m-Tor zum 7:6
Spielminute 16: Simon Hald (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 7:7
Spielminute 16: Emil Jakobsen (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 7:8
Spielminute 18: Hans Lindberg (Füchse Berlin) -> 7m-Tor zum 8:8
Spielminute 18: Emil Jakobsen (SG Flensburg-Handewitt) -> 2-Minuten-Strafe
Spielminute 19: Milos Vujovic (Füchse Berlin) -> Tor zum 9:8
Spielminute 19: Mads Mensah Larsen (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 9:9
Spielminute 21: Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 9:10
Spielminute 22: Mijajlo Marsenic (Füchse Berlin) -> Tor zum 10:10
Spielminute 22: Mijajlo Marsenic (Füchse Berlin) -> Gelbe Karte
Spielminute 23: Hans Lindberg (Füchse Berlin) -> 7m-Tor zum 11:10
Spielminute 23: Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 11:11
Spielminute 24: Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 11:12
Spielminute 25: Teitur Einarsson (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 11:13
Spielminute 27: Fabian Wiede (Füchse Berlin) -> Tor zum 12:13
Spielminute 27: Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 12:14
Spielminute 28: Emil Jakobsen (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 12:15
Spielminute 28: Anton Lindskog (SG Flensburg-Handewitt) -> 2-Minuten-Strafe
Spielminute 29: Milos Vujovic (Füchse Berlin) -> Tor zum 13:15
Spielminute 30: Fabian Wiede (Füchse Berlin) -> Tor zum 14:15
Spielminute 30: Emil Jakobsen (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 14:16
Spielminute 30: Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 14:17
Spielminute 31: Lasse Andersson (Füchse Berlin) -> Tor zum 15:17
Spielminute 32: Mijajlo Marsenic (Füchse Berlin) -> Tor zum 16:17
Spielminute 33: Emil Jakobsen (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 16:18
Spielminute 34: Hans Lindberg (Füchse Berlin) -> Tor zum 17:18
Spielminute 34: Mijajlo Marsenic (Füchse Berlin) -> 2-Minuten-Strafe
Spielminute 34: Marius Steinhauser (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 17:19
Spielminute 37: Franz Semper (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 17:20
Spielminute 38: Emil Jakobsen (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 17:21
Spielminute 42: (Füchse Berlin) -> 7m-Fehlwurf
Spielminute 43: Jacob Holm (Füchse Berlin) -> Tor zum 18:21
Spielminute 44: (SG Flensburg-Handewitt) -> 7m-Fehlwurf
Spielminute 45: Emil Jakobsen (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 18:22
Spielminute 46: Fabian Wiede (Füchse Berlin) -> Tor zum 19:22
Spielminute 47: Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 19:23
Spielminute 48: Hans Lindberg (Füchse Berlin) -> 7m-Tor zum 20:23
Spielminute 49: Mijajlo Marsenic (Füchse Berlin) -> Tor zum 21:23
Spielminute 50: Franz Semper (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 21:24
Spielminute 51: Emil Jakobsen (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 21:25
Spielminute 52: Hans Lindberg (Füchse Berlin) -> 7m-Fehlwurf
Spielminute 54: Mads Mensah Larsen (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 21:26
Spielminute 56: Matthes Langhoff (Füchse Berlin) -> 2-Minuten-Strafe
Spielminute 56: Emil Jakobsen (SG Flensburg-Handewitt) -> 7m-Tor zum 21:27
Spielminute 57: Jacob Holm (Füchse Berlin) -> Tor zum 22:27
Spielminute 59: Lasse Svan Hansen (SG Flensburg-Handewitt) -> Tor zum 22:28

Füchse Berlin: Aufstellung und Hintergrund

Diese Spieler waren für die Füchse Berlin im Einsatz:

Kader Füchse Berlin
26 - Valter Chrintz, Schweden
31 - Tim Matthes, Deutschland
35 - Marko Kopljar, Kroatien
66 - Milos Vujovic, Montenegro
93 - Mijajlo Marsenic, Serbien
95 - Paul Drux, Deutschland
25 - Matthes Langhoff, Deutschland
18 - Hans Lindberg, Dänemark
16 - Fredrik Genz, Deutschland
96 - Dejan Milosavljev, Serbien
3 - Fabian Wiede, Deutschland
6 - Jacob Holm, Dänemark
7 - Ron Dieffenbacher, Deutschland
11 - Lasse Andersson, Dänemark

Mehr zum Verein Füchse Berlin:
Die Füchse Berlin spielen unter der Leitung von Trainer Jaron Siewert. Mit Paul Drux (Deutschland), Hans Lindberg (Dänemark) und Fabian Wiese (Deutschland) sind 3 Nationalspieler im Kader des Handball-Bundesligisten vertreten. Seine Heimspiele trägt der Verein in der Max-Schmeling-Halle aus. Die Vereinsfarben sind Grün und Weiß. Die Vorjahressaison beendeten die Füchse Berlin auf dem 4. Tabellenplatz. Der größte Erfolg ist: Deutscher Pokalsieger (2014).

SG Flensburg-Handewitt: Aufstellung und Hintergrund

Die SG Flensburg-Handewitt ist für das Spiel gegen die Füchse Berlin am 12.06.2022 mit folgendem Kader angetreten.

Kader SG Flensburg-Handewitt
20 - Kevin Möller, Dänemark
4 - Johannes Golla, Deutschland
5 - Simon Hald, Dänemark
6 - Fynn Jarik Hasenkamp, Deutschland
11 - Lasse Svan Hansen, Dänemark
66 - Anton Lindskog, Schweden
64 - Lasse Kjär Möller, Dänemark
34 - Teitur Einarsson, Island
32 - Franz Semper, Deutschland
31 - Emil Jakobsen, Dänemark
23 - Göran Sögaard Johannessen, Norwegen
22 - Mads Mensah Larsen, Dänemark
19 - Marius Steinhauser, Deutschland
14 - Hampus Wanne, Schweden
16 - Bendiks Bo Asmuss, Deutschland

Mehr zum Verein SG Flensburg-Handewitt:
Trainiert wird die SG Flensburg-Handewitt von Maik Machulla. Mit Johannes Golla (Deutschland) ist 1 Nationalspieler im Kader des Handball-Bundesligisten vertreten. Seine Heimspiele trägt der Verein in der Flens-Arena aus. Die Vereinsfarben sind Blau, Weiß und Rot. Die Vorjahressaison beendete die SG Flensburg-Handewitt auf dem 2. Tabellenplatz. Die größten Erfolge sind: Champions-League-Sieger (2014), Deutscher Meister (2019) und DHB-Pokalsieger (2015).

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis aktueller Handball-Ergebnisdaten automatisiert erstellt. Feedback und Anmerkungen nehmen wir unter hinweis@news.de entgegen. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de