Uhr

PDC Masters 2022 in Live-Stream und TV: Alle Darts-Ergebnisse aus Milton Keynes auf einen Blick

Kaum ist die Darts-WM 2022 vorüber, steht mit den PDC Masters in Milton Keynes das erste Major-Turnier des Darts-Jahres in den Startlöchern. Wie Sie bei den Spielen in Live-Stream und TV dabei sind, wird mit allen Ergebnissen und Turnier-Infos hier verraten.

Darts-Weltmeister 2022 Peter "Snakebite" Wright tritt bei den PDC Masters in Milton Keynes zum ersten Major-Turnier des PDC-Jahres an. Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | John Walton

Die Nachwehen der PDC Darts-Weltmeisterschaft 2022 sind gerade erst verklungen und der Jubel um den frischgebackenen Weltmeister Peter "Snakebite" Wright verhallt, da steht schon das nächste Major-Turnier des Profi-Dartsverbandes in den Startlöchern. Die PDC Masters läuten vom 28. bis 30. Januar 2022 den Reigen der Spitzenturniere der Darts-Asse ein, wenn die 24 besten Darts-Profis der Welt ans Oche treten, um ihren Meister zu küren.

PDC Darts Masters 2022 in TV und Live-Stream sehen

Darts-Fans in Deutschland, die keines der Matches bei den PDC Masters versäumen möchten, müssen bedauerlicherweise auf eine Live-Übertragung im deutschen Free-TV verzichten. Sport1 ist diesmal nicht wie gewohnt hautnah dabei und liefert in TV oder YouTube-Live-Stream Bewegtbilder des Turniers. Ob der Streaming-Anbieter DAZN wie im Vorjahr die Live-Übertragung der PDC Masters 2022 übernimmt, steht noch nicht fest. Sobald es Informationen dazu gibt, wann und wo die Spiele der PDC Darts Masters 2022 zu sehen sind, finden Sie die Infos an dieser Stelle. Alle Sendezeiten gibt's dann in der tabellarischen Übersicht zu den jeweiligen Spieltagen weiter unten.

Schon gelesen? Das sollte man über Russ Bray, die Reibeisenstimme des Darts, wissen!

FOTOS: Von Peter Wright bis Michael Smith DIESE Darts-Spieler sind echte Superstars
zurück Weiter Peter Wright (* 1970), Schottland, aktiv seit 1983, Spitzname "Snakebite", Einlaufmusik "Don't Stop The Party" (Foto) Foto: Gregor Fischer / picture alliance / dpa Kamera

PDC Masters in Milton Keynes: Spielplan mit allen Ansetzungen vom 28. bis 30. Januar 2022

Freitag, 28.01.2022, ab 20.00 Uhr

Runde Modus Ansetzung Ergebnis
1. Runde Best of 11 Legs / First to 6 Legs Krzysztof Ratajski - Gabriel Clemens
1. Runde Best of 11 Legs / First to 6 Legs Dave Chisnall - Stephen Bunting  
1. Runde Best of 11 Legs / First to 6 Legs Ryan Searle - Mervyn King  
1. Runde Best of 11 Legs / First to 6 Legs Rob Cross - Brendan Dolan  
1. Runde Best of 11 Legs / First to 6 Legs Dimitri Van den Bergh - Ian White  
1. Runde Best of 11 Legs / First to 6 Legs Joe Cullen - Daryl Gurney  
1. Runde Best of 11 Legs / First to 6 Legs Dirk van Duijvenbode - Simon Whitlock  
1. Runde Best of 11 Legs / First to 6 Legs Nathan Aspinall - Luke Humphries  

Samstag, 29.01.2022, ab 13.45 Uhr (Nachmittagssession) und ab 20.00 Uhr (Abendsession)

Runde Modus Ansetzung Ergebnis
2. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Jose de Sousa - Rob Cross / Brendan Dolan  
2. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Gary Anderson - Joe Cullen / Daryl Gurney  
2. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Michael Smith - Krzysztof Ratajski / Gabriel Clemens  
2. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs James Wade - Dave Chisnall / Stephen Bunting  
2. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Jonny Clayton - Dimitri Van den Bergh / Ian White  
2. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Gerwyn Price - Ryan Searle / Mervyn King  
2. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Peter Wright - Dirk van Duijvenbode / Simon Whitlock  
2. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Michael van Gerwen - Nathan Aspinall / Luke Humphries  

Sonntag, 30.01.2022, ab 13.45 Uhr (Nachmittagssession) und ab 20.00 Uhr (Abendsession)

Runde Modus Ansetzung Ergebnis
Viertelfinale Best of 19 Legs / First to 10 Legs Gerwyn Price / Ryan Searle / Mervyn King - Jonny Clayton / Dimitri Van den Bergh / Ian White  
Viertelfinale Best of 19 Legs / First to 10 Legs James Wade / Dave Chisnall / Stephen Bunting - Smith / Krzysztof Ratajski / Gabriel Clemens  
Viertelfinale Best of 19 Legs / First to 10 Legs Peter Wright / Dirk van Duijvenbode / Simon Whitlock - Jose de Sousa / Rob Cross / Brendan Dolan  
Viertelfinale Best of 19 Legs / First to 10 Legs Michael van Gerwen / Nathan Aspinall / Luke Humphries - Gary Anderson / Joe Cullen / Daryl Gurney  
Halbfinale Best of 21 Legs / First to 11 Legs Gerwyn Price / Ryan Searle / Mervyn King / Jonny Clayton / Dimitri Van den Bergh / Ian White - James Wade / Dave Chisnall / Stephen Bunting / Smith / Krzysztof Ratajski / Gabriel Clemens  
Halbfinale Best of 21 Legs / First to 11 Legs Peter Wright / Dirk van Duijvenbode / Simon Whitlock / Jose de Sousa / Rob Cross / Brendan Dolan - Michael van Gerwen / Nathan Aspinall / Luke Humphries / Gary Anderson / Joe Cullen / Daryl Gurney  
Finale Best of 21 Legs / First to 11 Legs Gerwyn Price / Ryan Searle / Mervyn King / Jonny Clayton / Dimitri Van den Bergh / Ian White / James Wade / Dave Chisnall / Stephen Bunting / Smith / Krzysztof Ratajski / Gabriel Clemens -  Peter Wright / Dirk van Duijvenbode / Simon Whitlock / Jose de Sousa / Rob Cross / Brendan Dolan / Michael van Gerwen / Nathan Aspinall / Luke Humphries / Gary Anderson / Joe Cullen / Daryl Gurney  

FOTOS: Peter Wright Die schärfsten Looks des Darts-Chamäleons
zurück Weiter Keine Darts-Weltmeisterschaft ohne Peter Wright im Weihnachts-Outfit: Bei seinem Auftaktspiel kam der frühere PDC-Weltmeister festlich gewandet auf die Bühne des Alexandra Palace. (Foto) Foto: picture alliance/dpa/PA Wire | Kieran Cleeves Kamera

PDC Darts Masters 2022: Alle Ergebnisse auf einen Blick

+++ 08.01.2022: Darts-Profi Clemens bestreitet Eröffnungsspiel beim Masters +++ 

Der deutsche Darts-Profi Gabriel Clemens bestreitet beim ersten großen Major-Turnier 2022 nach der PDC-WM das Eröffnungsspiel. Das geht aus den Ansetzungen hervor, die der Weltverband PDC für das Masters veröffentlichte. Das Turnier in Milton Keynes findet von 28. bis 30. Januar statt. Teilnehmen dürfen die 24 besten Spieler der Weltrangliste. Der an Position 21 gesetzte Clemens trifft in Runde eins auf Krzysztof Ratajski aus Polen. Bei einem Auftaktsieg des Saarländers wäre der englische WM-Finalist Michael Smith der nächste Gegner.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa