20.07.2021, 11.43 Uhr

Festnahme beim FC Everton: Premier-League-Profi wegen Kindesmissbrauch-Verdachts festgenommen

Es sind schwere Vorwürfe, die gegen einen Fußballprofi aus der englischen Premier League im Raum stehen: Hat sich der 31-Jährige des Kindesmissbrauchs schuldig gemacht? Die Polizei vermeldet eine Festnahme und bestätigt Ermittlungen.

Gegen einen in der englischen Premier League unter Vertrag stehenden Profifußballer wurden schwere Vorwürfe des sexuellen Kindesmissbrauchs erhoben (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / Thaut Images

Die Vorwürfe gegen einen in der englischen ersten Liga spielenden Fußball-Profi wiegen schwer: Ein Kicker des Erstligisten FC Everton wurde wegen laufender polizeilicher Ermittlungen suspendiert, wie der Club in einer Mitteilung bestätigte.

Verdacht des Kindesmissbrauchs: Profi-Fußballer vom FC Everton festgenommen und von Club suspendiert

"Der Verein wird die Behörden weiterhin bei deren Anfragen unterstützen und zum jetzigen Zeitpunkt keine weitere Angaben machen", teilte der Verein aus Liverpool am Montag (Ortszeit) mit. Um welchenSpieler es sich handelt, gab der Tabellenzehnte der vergangenen Saison aus juristischen Gründen nicht bekannt.

Polizei durchsucht Haus von Profifußballer wegen Verdachts auf sexuellen Kindesmissbrauch

Britische Boulevardmedien berichteten unterdessen, es handele sich bei dem von der Polizei in Greater Manchester festgenommenen Spieler um einen 31-Jährigen. Dem Fußballer wird demnach vorgeworfen, sich des sexuellen Kindesmissbrauchs schuldig gemacht zu haben. Das Haus des Profikickers sei bereits durchsucht worden, bevor der 31-Jährige am vergangenen Freitag festgenommen wurde. Er sei jedoch gegen Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt worden. 

Schon gelesen? "F**k this baby!" Horror-Mutter quält Baby-Tochter und schickt Videos an Vater

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa