07.05.2021, 07.25 Uhr

Hertha vs. Freiburg im TV: Hertha BSC gewinnt mit 3 : 0

Die spannende Bundesliga-Partie Hertha BSC gegen SC Freiburg vom 30. Spieltag in der Zusammenfassung: Alle Tore und die Highlights vom 06.05.2021 erfahren Sie hier bei news.de.

Die Fans von Hertha BSC feuern ihre Mannschaft von der Tribüne aus an. (Symbolbild) Bild: picture alliance/Andreas Gora/dpa

Die Heimmannschaft Hertha BSC trat am 06.05.2021 gegen die Gastmannschaft SC Freiburg in der Bundesliga am 30. Spieltag an. Ort der Austragung: Olympiastadion Berlin. Spiel endete mit einem 3 : 0. Der Gewinner Hertha BSC ging jubelnd vom Spielfeld. Schiedsrichter der Partie war Benjamin Cortus.

Ein Sieg Zuhause, mit dem Trainer Pal Dardai durchaus zufrieden sein kann. Die Gastmannschaft um Christian Streich wird sich jetzt auf die Fehlersuche begeben müssen. Mit in Summe 30 Punkten steht die Heimmannschaft mit Trainer Pal Dardai nun auf Rang 14. 41 Punkte haben die Spieler von Trainer Christian Streich jetzt auf dem Konto. Die Jungs der Heimmannschaft Hertha BSC sind mit so einer Zwischenbilanz in Gefahr, in einen Abstiegskampf zu geraten.

Hertha gegen Freiburg, 30. Spieltag der Bundesliga: Alle Tore, alle Karten

13. Minute: Das erste Tor der Partie schießt der Stürmer Krzysztof Piatek für Hertha BSC.
24. Minute: Der Hertha-Spieler Omar Alderete sieht die Gelbe Karte.
24. Minute: Ein Tor durch den Hertha-Spieler Peter Pekarik.
38. Minute: Schiedsrichter Benjamin Cortus zeigt dem Freiburg-Spieler Nicolas Höfler die gelbe Karte.
40. Minute: Schiedsrichter Benjamin Cortus zeigt dem Hertha-Spieler Matteo Guendouzi Olie die gelbe Karte.
40. Minute: Wechsel für die Hertha-Spieler.
45. Minute: Schiedsrichter Benjamin Cortus zieht die gelbe Karte für Freiburg-Spieler Ermedin Demirovic.
46. Minute: Freiburg wechselt Keven Schlotterbeck gegen den Mittelfeldspieler Vincenzo Grifo.
47. Minute: Freiburg wechselt Baptiste Santamaria gegen den Mittelfeldspieler Yannik Keitel.
62. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei Hertha BSC: Javairo Dilrosun geht vom Platz. Für ihn kommt Matheus Cunha auf das Feld.
62. Minute: Hertha wechselt Krzysztof Piatek gegen den Stürmer Jhon Córdoba.
64. Minute: Für den Hertha-Spieler Jordan Torunarigha gibt es die Gelbe Karte.
71. Minute: Für den Hertha-Spieler Vladimir Darida gibt es die Gelbe Karte.
72. Minute: Freiburg wechselt Lucas Höler gegen den Stürmer Nils Petersen.
75. Minute: Hertha wechselt Vladimir Darida gegen den Abwehrspieler Deyovaisio Zeefuik.
76. Minute: Wechsel für die Hertha-Spieler.
80. Minute: Schiedsrichter Benjamin Cortus zeigt dem Freiburg-Spieler Roland Sallai die gelbe Karte.
83. Minute: Der Freiburg-Spieler Roland Sallai wird ausgewechselt. Für ihn kommt Wooyeong Jeong auf das Spielfeld.
85. Minute: Hertha erzielt einen Treffer durch den Stürmer Nemanja Radonjic.
87. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SC Freiburg: Ermedin Demirovic geht vom Platz. Für ihn kommt Guus Til auf das Feld.
Trotz des vollen Einsatzes beider Teams konnte im Spiel Hertha BSC gegen SC Freiburg keiner der Kicker zwei oder sogar noch mehr Tore erzielen. Die Torschützen der Partie waren Piatek, Pekarik und Radonjic.

Aufgrund der aktuellen Lage rund um das Corona-Virus finden einige Spiele nach wie vor als "Geisterspiel" statt. Das bedeutet, dass während des Spiels keine Fans im Stadion waren. Nur die Fussballer und das notwendige Personal waren vor Ort.

Alle Spielberichte des aktuellen Spieltages

Alle Infos zur Saison 2020/21

Hertha vs. Freiburg verpasst? Spielberichte im TV bei Sky, DAZN, Sport1, ARD, ZDF und Nitro

Der Streaming-Anbieter DAZN zeigt 40 Minuten nach Abpfiff erste Bilder in Form von Highlightclips. Sky bereitet die Spiele im Nachgang online in Form von Zusammenfassungen auf.

Die "Sportschau" der ARD zeigt samstags Zusammenfassungen der Spiele vom Nachmittag ab 18.30 Uhr im Free-TV. "Das aktuelle Sportstudio" im ZDF bietet meist ab 23 Uhr Zusammenfassungen der Samstagspartien, inklusive des Top-Spiels von 18.30 Uhr.

Am Sonntag werden zwischen 6 und 15 Uhr auf Sport1 in den Sendungen "Bundesliga pur" und "Hattrick pur" die Spiele aus der ersten und zweiten Bundesliga vom Freitag und Samstag zusammengefasst und analysiert.

Der Free-TV-Sender NITRO bietet schließlich montags ab 22.15 Uhr in „100% Bundesliga“ einen Überblick über alle Höhepunkte der Spiele aus der Bundesliga und der 2. Bundesliga und fasst darüber hinaus auch die Begegnungen vom Montag nochmal zusammen.

Hertha vs. Freiburg: Die Tabelle des 30. Spieltages in der Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1FC Bayern München31225486:404671
2RB Leipzig31197555:253064
3VfL Wolfsburg31169654:322257
4Eintracht Frankfurt311511562:471556
5Borussia Dortmund311741066:422455
6Bayer 04 Leverkusen31148951:351650
7Borussia Mönchengladbach311210959:461346
81. FC Union Berlin311113747:38946
9SC Freiburg311181245:46-141
10VfB Stuttgart311091252:51139
11TSG 1899 Hoffenheim31991345:50-536
12FSV Mainz 0531981434:50-1635
13FC Augsburg31961631:47-1633
14Hertha BSC30791438:49-1130
15SV Werder Bremen31791534:51-1730
16DSC Arminia Bielefeld31861723:51-2830
171. FC Köln31781632:56-2429
18FC Schalke 0430272118:76-5813

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 30. Spieltag, Hertha vs. Freiburg (Start war 06.05.2021, 18:30 Uhr).

Spieler-Übersicht der Partie Hertha BSC vs. SC Freiburg

NameVereinGrößeGewichtTrikot-Nr.Positionstarker Fuß
Florian MüllerSC Freiburgunbekanntunbekannt21Torhüterunbekannt
Benjamin UphoffSC Freiburg1,9 munbekannt1Torhüterunbekannt
Keven SchlotterbeckSC Freiburgunbekanntunbekannt31Abwehrspielerlinks
Dominique HeintzSC Freiburg1,9 m85 kg23Abwehrspielerunbekannt
Philipp LienhartSC Freiburg1,88 munbekannt3Abwehrspielerunbekannt
Manuel GuldeSC Freiburg1,85 munbekannt5Abwehrspielerunbekannt
Lukas KüblerSC Freiburgunbekanntunbekannt17Abwehrspielerunbekannt
Christian GünterSC Freiburgunbekanntunbekannt30Abwehrspielerunbekannt
Guus TilSC Freiburgunbekanntunbekannt14Mittelfeldspielerunbekannt
Baptiste SantamariaSC Freiburgunbekanntunbekannt8Mittelfeldspielerunbekannt
Nicolas HöflerSC Freiburg1,81 munbekannt27Mittelfeldspielerunbekannt
Roland SallaiSC Freiburg1,83 munbekannt22Mittelfeldspielerrechts
Yannik KeitelSC Freiburgunbekanntunbekannt36Mittelfeldspielerunbekannt
Lino TempelmannSC Freiburg1,75 m74 kg34Mittelfeldspielerunbekannt
Vincenzo GrifoSC Freiburg1,8 munbekannt32Mittelfeldspielerunbekannt
Jonathan SchmidSC Freiburgunbekanntunbekannt7Mittelfeldspielerunbekannt
Nils PetersenSC Freiburg1,89 munbekannt18Stürmerunbekannt
Lucas HölerSC Freiburgunbekanntunbekannt9Stürmerunbekannt
Ermedin DemirovicSC Freiburgunbekanntunbekannt11Stürmerrechts
Wooyeong JeongSC Freiburg1,79 munbekannt29Stürmerrechts
Nils KörberHertha BSC1,86 m78 kg12Torhüterunbekannt
Alexander SchwolowHertha BSCunbekanntunbekannt1Torhüterunbekannt
Deyovaisio ZeefuikHertha BSC1,77 munbekannt42Abwehrspielerrechts
Marton DardaiHertha BSCunbekanntunbekannt31Abwehrspielerunbekannt
Dedryck BoyataHertha BSC1,88 m84 kg20Abwehrspielerlinks
Jordan TorunarighaHertha BSC1,89 m77 kg25Abwehrspielerunbekannt
Niklas StarkHertha BSC1,89 m81 kg5Abwehrspielerrechts
Maximilian MittelstädtHertha BSCunbekanntunbekannt17Abwehrspielerunbekannt
Peter PekarikHertha BSC1,76 munbekannt2Abwehrspielerrechts
Omar AldereteHertha BSC1,88 munbekannt14Abwehrspielerlinks
Santiago AscacíbarHertha BSC1,7 munbekannt18Mittelfeldspielerrechts
Matteo Guendouzi OlieHertha BSC1,85 munbekannt8Mittelfeldspielerunbekannt
Sami KhediraHertha BSC1,89 m85 kg28Mittelfeldspielerrechts
Lucas TousartHertha BSCunbekanntunbekannt29Mittelfeldspielerunbekannt
Vladimir DaridaHertha BSC1,71 m64 kg6Mittelfeldspielerrechts
Nemanja RadonjicHertha BSCunbekanntunbekannt24Stürmerunbekannt
Matheus CunhaHertha BSCunbekanntunbekannt10Stürmerunbekannt
Jhon CórdobaHertha BSC1,85 m87 kg15Stürmerrechts
Javairo DilrosunHertha BSC1,74 m74 kg16Stürmerunbekannt
Krzysztof PiatekHertha BSCunbekanntunbekannt9Stürmerunbekannt

Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion. Bevor die 90 Minuten jedoch vorbei waren, musste Schiedsrichter Benjamin Cortus das Spiel vorzeitig beenden.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser