Uhr

Formel 1 - Großer Preis der Emilia Romagna: Ergebnisse aus Imola! Wieder Vettel-Debakel bei Verstappens Siegfahrt

Motorsport-Fans sind in heller Vorfreude: Die Formel 1 hat wieder begonnen. Vom 16. bis zum 18. April sind die Rennfahrer in Imola zu Gast. Alle Ergebnisse vom Großen Preis von Emilia Romagna aus Training, Qualifying und Rennen erfahren Sie hier.

Sebastian Vettel erwischte in Imola keinen guten Tag. Bild: dpa

Der Formel-1-Zirkus ist vom 16. bis zum 18. April in Imola zu Gast. Aus Rücksicht auf die Trauerfeier für Prinz Philip gaben die Verantwortlichen bekannt, die Startzeit für die Qualifikation zum Großen Preis der Emilia Romagna in Imola zu ändern. Wie die Königsklasse des Motorsports bereits am Dienstag mitteilte, wird die Startplatzjagd am Samstag auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari von ursprünglich 15.00 Uhr deutscher Zeit um eine Stunde auf 14.00 Uhr vorgezogen.

So sehen Sie den Großen Preis der Emilia Romagna im Live-Stream und TV!

Formel 1-Rennkalender: Großer Preis der Emilia Romagna in Imola

Datum Grand-Prix-Station Start Durchgang Live-Stream + TV
16.04.2021 Großer Preis der Emilia Romagna in Imola 11.00 Uhr 1. Freies Training

Sky

16.04.2021 Großer Preis der Emilia Romagna in Imola 14.30 Uhr 2. Freies Training

Sky

17.04.2021 Großer Preis der Emilia Romagna in Imola 11.00 Uhr 3. Freies Training Sky
17.04.2021 Großer Preis der Emilia Romagna in Imola 14.00 Uhr Qualifying Sky

Servus TV

18.04.2021 Großer Preis der Emilia Romagna in Imola 15.00 Uhr Rennen Sky, RTL

Servus TV

Der Große Preis der Emilia Romagna 2021: Alle Ergebnisse der Formel 1

Wie sich die Formel 1-Profis beim Grand Prix von Bahrain schlagen, erfahren Sie hier in unserem Ergebnis-Ticker.

+++ Wieder Vettel-Debakel bei Verstappens Imola-Siegfahrt +++

Im Trümmer-Chaos von Imola hat Sebastian Vettel bei Max Verstappens glänzender Siegfahrt sein nächstes Debakel mit Aston Martin erlebt. Beim Spektakel mit zwei Safety-Car-Phasen und einer Renn-Unterbrechung schied der viermalige Weltmeister am Sonntag mit einem Getriebeschaden in der letzten Runde als 15. aus. Neuling Mick Schumacher demolierte sich früh die Nase seines Haas und wurde 16. Fehlerlos zum elften Karrieresieg stürmte Red-Bull-Pilot Verstappen, der auch von einem Kiesbett-Rutscher von Mercedes-Superstar Lewis Hamilton profitierte.

Der Niederländer setzte sich auf regenfeuchter Strecke am Ende souverän vor Hamilton durch, der immerhin mit etwas Glück und viel Steuerkunst noch Platz zwei rettete. "Das war nicht mein allerbester Tag, nach langer Zeit habe ich wieder einen Fehler gemacht", räumte der 36-Jährige ein. McLaren-Fahrer Lando Norris wurde Dritter. Dank seiner schnellsten Rennrunde liegt der siebenmalige Champion Hamilton in der Gesamtwertung mit 44 Punkten noch einen Zähler vor Verstappen.

+++ Hamilton schnappt sich Imola-Pole vor Perez - Schumi 18. +++

Weltmeister Lewis Hamilton ist in der Formel-1-Qualifikation von Imola zur 99. Pole Position seiner Karriere gerast. Der englische Mercedes-Pilot verwies am Samstag in 1:14,411 Minuten überraschend Sergio Perez im Red Bull auf den zweiten Platz und hatte dabei einen Vorsprung von nur 0,035 Sekunden. Dritter wurde Perez' Stallrivale Max Verstappen, dem 0,087 Sekunden auf Hamilton fehlten. Sebastian Vettel wurde in seinem Aston Martin 13. Haas-Neuling Mick Schumacher schloss die Qualifikation als 18. direkt vor seinem Teamkollegen Nikita Masepin ab, war aber mehr als 0,5 Sekunden schneller als der Russe.

+++ Verstappen holt sich Bestzeit im letzten Training vor Norris und Hamilton +++

Im 3. Freien Training beim Großen Preis der Emilia Romagna in Imola holt sich Verstappen die Bestzeit vor Norris und Hamilton. Sebastian Vettel fährt auf Platz 14 ein, Mick Schumacher belegt den 16. Platz. Sein Haas-Kollege Mazepin wird mit knapp einer Sekunde Rückstand auf ihn Letzter.

+++ Formel-1-Qualifikation in Imola - Mercedes in starker Form +++

In Imola kämpfen die Formel-1-Piloten am Samstag (14.00 Uhr/Sky und RTL) um den besten Startplatz für den Großen Preis der Emilia Romagna. Der Finne Valtteri Bottas zeigte sich vor der Qualifikation im Autodromo Enzo e Dino Ferrari in starker Form. Er hatte sich auch im vergangenen Jahr die Pole Position in Italien gesichert. Sein Mercedes-Teamkollege und Auftaktsieger Lewis Hamilton liegt auf Tuchfühlung. Red-Bull-Pilot Max Verstappen kämpfte mit technischen Problemen. Sebastian Vettel liegt in seinem Aston Martin weit von der Spitze entfernt. Das gilt auch für Neuling Mick Schumacher im unterlegenen Haas.

+++Bottas vor Hamilton mit Imola-Bestzeit - Defekt bei Verstappen +++

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat sich am Freitag die Trainingsbestzeit zum Formel-1-Rennen in Imola gesichert. Der Finne war am Freitag nach der zweiten Einheit im Autodromo Enzo e Dino Ferrari in 1:15,551 Minuten aber nur minimale 0,010 Sekunden schneller als Weltmeister Lewis Hamilton im zweiten Mercedes. WM-Herausforderer Max Verstappen erlitt an seinem Red Bull einen technischen Defekt und war im zweiten Training lange zum Zuschauen gezwungen. Der Niederländer landete am Ende nur auf dem 14. Rang.

Sebastian Vettel kam am zweiten Grand-Prix-Wochenende des Jahres im Aston Martin direkt dahinter auf Position 15. Neuling Mick Schumacher wurde im unterlegenen Haas Vorletzter vor seinem russischen Teamkollegen Nikita Masepin.

+++ Valtteri Bottas holt sich Bestzeit beim 1. Freien Training +++

Valtteri Bottas fuhr im 1. Freien Training zum Großen Preis der Emilia Romagna in Imola die Bestzeit (1:16,564 Minuten) ein. Er umrundete damit knapp Teamkollege Lewis Hamilton und Red-Bull-Pilot Max Verstappen.

+++ Großer Preis der Emilia Romagna auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari +++

Das Autodromo gehört zu den aufregendsten Strecken Europas. Ab 1950 wurde es auf Anregung von Enzo Ferrari gebaut, 1953 fand das erste Rennen statt. Als einer der wenigen Kurse wird das auch nach dem Ferrari-Sohn Dino benannte Autodromo gegen den Uhrzeigersinn befahren. Die 4,909 Kilometer lange Vollgas-Strecke ist mit ihren schwungvollen Hochgeschwindigkeitskurven eine Maximal-Herausforderung für die Fahrer. Passagen wie Piratella, Acque Minerali und Tamburello erinnern an früheren Zeiten. Nach 2006 war der Kurs bis zum Comeback 2020 aus dem Formel-1-Kalender verschwunden.

+++ Wo liegt das Autodromo Enzo e Dino Ferrari? +++

Die Scuderia hat ein Heimspiel, denn die Ferrari-Fabrik in Maranello ist nur 80 Kilometer entfernt. Die Zentrale von Red Bulls Schwesterteam Alpha Tauri in Faenza liegt sogar gerade mal rund 15 Kilometer weit weg. Auch touristisch hat die Umgebung viel zu bieten: Bologna, die Toskana und die Adria-Strände sind nah. Aufgrund der Corona-Pandemie gilt aber Italien als Risikogebiet. Je nach Infektionsgeschehen gibt es vier Risikozonen (rot, orange, gelb und weiß). Die Region Emilia Romagna wird als orangene Zone deklariert, in der Beschränkungen für das öffentlichen Leben gelten.

+++ Michael Schumacher als Rekordhalter von Imola +++

28 Mal war Imola von 1980 an Gastgeber für die Königsklasse. 26 Mal davon wurde das Rennen als Großer Preis von San Marino gefahren, einmal als Großer Preis von Italien und im vergangenen Jahr als Großer Preis der Emilia Romagna. Mit sieben Siegen hält Michael Schumacher den Rekord. Auch Bruder Ralf (2001) und Heinz-Harald Frentzen (1997) sorgten für deutsche Erfolge.

+++ Das unvergessene Rennen von Imola:Österreicher Roland Ratzenberger stirbt beim Abschlusstraining+++

Es waren schwarze Tage im Frühjahr 1994. Erst verunglückte Rubens Barrichello im Training schwer und kam nur mit viel Glück mit dem Leben davon. Einen Tag später starb der Österreicher Roland Ratzenberger bei einem Crash im Abschlusstraining, ehe im Rennen am 1. Mai die Ikone Ayrton Senna in der damals ultraschnellen Tamburello-Kurve ihr Leben ließ. Die Formel 1 war geschockt und investierte fortan viel in mehr Sicherheit.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de/dpa