21.03.2021, 13.07 Uhr

Lee Noble ist tot: Krebs-Drama! Box-Star stirbt mit nur 33 Jahren

Die Sportwelt trauert um Boxer Lee Noble. Der Sport-Star erlag am Sonntagmorgen seinem Krebsleiden. Er wurde nur 33 Jahre alt. Kollegen und Freunde nehmen im Netz Abschied von dem Ausnahmetalent.

Der Boxer Lee Noble wurde nur 33 Jahre alt. Bild: Adobe Stock/fotokitas

Traurige Nachrichten aus der Sportwelt. Der ehemalige britische Boxchampion Lee Noble ist tot. Er starb im Alter von nur 33 Jahren an einem Krebsleiden. Freunde und Kollegen nehmen Abschied von dem viel zu früh verstorbenen Sportler.

Lee Noble ist tot: Box-Star verliert Kampf gegen den Krebs

Mit 33 Jahren hatte Lee Noble noch sein ganzes Leben vor sich. Wie nun jedoch bekannt wurde, verlor der Boxer seinen Kampf gegen Krebs im Endstadium. Bereits im Jahr 2014 wurde bei dem ehemaligen Boxtalent erstmals Leukämie diagnostiziert. Nur fünf Jahre später bestätigte Noble, dass der Krebs tödlich sei. Während dieser Zeit hatte Noble die schreckliche Krankheit dreimal besiegt und nie aufgegeben. Am Ende starb er an einer Infektion, die er während einer Knochenmarktransplantation bekommen hat, heißt es auf der Crowdfunding-Seite, die für seine Familie eingerichtet wurde.

Lee Noble verstarb im Beisein seiner Familie

Wie aktuell der britische "Daily Star" berichtet, verstarb der frühere Boxer am Sonntagmorgen in seinem zu Hause in Sheffield. Seine Familie und Freunde waren an seiner Seite, als er friedlich einschlief, heißt es. Nicht nur seine Liebsten trauern um Lee Noble. Auch die Boxwelt nimmt Abschied von dem Boxtalent.

Box-Kollegen und Freunde nehmen Abschied von Boxer Lee Noble

Der Top-Promoter Eddie Hearn gehörte zu den vielen Unterstützern von Lee Noble. Bei Twitter reagierte er mit bewegenden Worten auf den Tod seines Schützlings: "Sehr traurig, von Lee Nobles Tod zu hören.", schrieb Hearn beim Kurznachrichtendienst. "Lee hat viele Jahre so tapfer gegen seine Krankheit gekämpft. Meine Gedanken und alle im Matchroom sind bei ihm und seiner Familie. Ruhe in Frieden." Auch Boxer Cassius Connor reagierte bestürzt auf den Tod seines Kollegen: "Ruhe in Frieden, Blitz Lee Noble. Ich bin traurig, dass diese Welt ein Ort ohne dich sein wird.", schrieb er auf Twitter. "Ich liebe dich, Bruder, bis wir uns wieder sehen".

Lee Noble galt als großes Boxtalent

Während seiner Karriere im Ring kämpfte Noble gegen viele große Namen, darunter auch Billy Joe Saunders, John Ryder und Martin Murray. Seinen letzten Box-Sieg feierte er 2014. Es war sein fünfter Sieg in Folge, der zeigte, welch unglaubliches Potenzial in ihm steckte. Im August letzten Jahres gab Noble bekannt, dass seine Behandlung abgeschlossen sei, schwor sich jedoch, weiterzukämpfen. Weniger als ein Jahr später hat er diesen Kampf nun verloren.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser