28.02.2021, 08.01 Uhr

1860 München vs. Unterhaching verpasst?: SpVgg Unterhaching verliert gegen 1860

Den Spielbericht zur 3. Liga-Partie TSV 1860 München gegen SpVgg Unterhaching am 26. Spieltag lesen Sie hier: Alle Höhepunkte, Tore und Torschützen in der Zusammenfassung vom 26.02.2021.

Mit Trommeln und Fahnen unterstützen die Fans den TSV 1860 München. (Symbolbild) Bild: picture alliance/Andreas Gebert/dpa

In der 3. Liga kam es am 26. Spieltag am 26.02.2021 zum Aufeinandertreffen von der Heimmannschaft TSV 1860 München und den Gästen von SpVgg Unterhaching. Ort der Austragung: Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße. Die Heimmannschaft TSV 1860 München ging als Favorit in die Partie. Die Mannschaften trennten sich zum Schluss mit einem 3 : 1. Am Ende des Tages hieß der Gewinner der Begegnung: TSV 1860 München. Schiedsrichter bei der Begegnung war Florian Badstübner.

Besser wetten - mit bet-at-home

Ein Sieg Zuhause, mit dem Trainer Michael Köllner durchweg zufrieden sein kann. Arie van Lent und seine Mannschaft werden diese Niederlage mit Sicherheit zu analysieren wissen. Auf Rang 4 hat das Gastgeber-Team von Trainer Michael Köllner bis dato 41 Punkte geholt. Der Gegner unter Trainer Arie van Lent erzielte 21 Punkte und findet sich auf Platz 18 der Tabelle wieder. Mit so einer Platzierung muss Unterhaching auf jeden Fall aufpassen, dass der Verein nicht in einen Abstiegsstrudel gerät.

Alle Tore, alle Karten: TSV 1860 München vs. SpVgg Unterhaching am 26. Spieltag in der 3. Liga

10. Minute: Für den Unterhaching-Spieler Felix Göttlicher gibt es die Gelbe Karte.
35. Minute: Der Abwehrspieler Dennis Erdmann schießt das erste Tor der Partie für TSV 1860 München.
56. Minute: Ein Tor durch den Unterhaching-Spieler Robert Müller.
66. Minute: Der 1860-Spieler Sascha Mölders schießt ein Tor.
68. Minute: Schiedsrichter Florian Badstübner zeigt dem 1860-Spieler Richard Neudecker die gelbe Karte.
69. Minute: Unterhaching wechselt Felix Schröter gegen den Mittelfeldspieler Stephan Mensah.
80. Minute: Der 1860 München-Spieler Stefan Lex schießt ein Tor.
85. Minute: Unterhaching wechselt Luca Marseiler gegen den Abwehrspieler Paul Grauschopf.
85. Minute: Der Unterhaching-Spieler Jannis Turtschan wird ausgewechselt. Für ihn kommt Lucas Hufnagel auf das Spielfeld.
85. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei TSV 1860 München: Stefan Lex geht vom Platz. Für ihn kommt Keanu Staude auf das Feld.
86. Minute: Für den Unterhaching-Spieler Christoph Greger gibt es die Gelbe Karte.
86. Minute: Wechsel für die 1860 München-Spieler.
89. Minute: Unterhaching wechselt Niclas Anspach gegen den Mittelfeldspieler Fynn Seidel.
90. Minute: 1860 wechselt Sascha Mölders gegen den Mittelfeldspieler Marco Mannhardt.
90. Minute: Der 1860 München-Spieler Erik Tallig wird ausgewechselt. Für ihn kommt Maxim Gresler auf das Spielfeld.
Trotz des vollen Einsatzes beider Teams konnte im Spiel TSV 1860 München gegen SpVgg Unterhaching keiner der Spieler zwei oder sogar noch mehr Treffer erzielen. Die Torschützen der Partie waren Erdmann, Müller, Mölders und Lex.

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus finden einige Spiele nach wie vor als "Geisterspiel" statt. Das bedeutet, dass während des Spiels keine Fans im Stadion waren. Nur die Spieler und das notwendige Personal waren vor Ort.

Alle Spielberichte des aktuellen Spieltages

Alle Infos zur Saison 2020/21

Spielbericht von 1860 München gegen Unterhaching online und im TV bei ARD, Magenta Sport und Sport1

Wer die Spiele in der 3. Liga im TV verpasst hat oder kein Telekom-Kunde mit Magenta Sport Abo ist, der kann auf die Mediatheken der ARD und ihrer Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten zurückgreifen um im Nachgang die Höhepunkte des Spieltages zu sehen: Die ARD hat sich nicht nur die TV-Rechte an den Top-Spielen der Saison 2020/21 gesichert, sondern auch die Nachverwertungsrechte für die Berichterstattung nach Abpfiff. Die ARD bietet im Netz in der Mediathek zu allen Sendern einen kostenlosen Livestream an.

Der MDR bietet in der Regel am Samstag ab 16.30 Uhr und sonntags ab 15.30 Uhr mit "Sport im Osten" eine Nachberichterstattung zu den Spielen des Tages in der 3. Liga. Der HR widmet sich am Samstag ab 17:15 Uhr und am Sonntagmorgen ab etwa 8 Uhr seinen regionalen Mannschaften. Der BR bietet mit seiner Sendung "Blickpunkt Sport" am Samstag um 17.15 Uhr und am Sonntag um 21.45 Uhr eine Anlaufstelle für die Fans der Teams aus dem Süden. Der NDR berichtet jeden Samstag um 14 Uhr in "Sportclub Live" über die Partien der 3.-Liga-Vereine aus dem Norden.

Kurze Spielberichte zu den Begegnungen in der 3. Liga sehen Sie in der "Sportschau" im Ersten am Samstagabend ab 18 Uhr, aber auch online sowie am späten Montagabend (23.30 Uhr) in "3. Liga pur" bei Sport1.

1860 München vs. Unterhaching: Die Tabelle des 26. Spieltages der Saison 2020 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1SG Dynamo Dresden24153641:221948
2FC Ingolstadt 0423135532:23944
3F.C. Hansa Rostock23126535:231242
4TSV 1860 München25118646:242241
5SV Wehen Wiesbaden24118543:34941
6Türkgücü München25109633:29439
7SC Verl23107646:331337
81. FC Saarbrücken23107637:31637
9SV Waldhof Mannheim2589835:37-233
10Hallescher FC2488830:37-732
11FC Bayern München II2478931:32-129
12FSV Zwickau23851027:31-429
13SV Meppen23921227:34-729
14FC Viktoria Köln23761027:37-1027
151. FC Kaiserslautern25413823:30-725
16KFC Uerdingen 052176818:22-424
17MSV Duisburg23661129:39-1024
18SpVgg Unterhaching26631726:40-1421
191. FC Magdeburg24561320:36-1621
20VfB Lübeck23551324:36-1220

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 26. Spieltag, 1860 München vs. Unterhaching (Start war 26.02.2021, 19:00 Uhr).

Alle Informationen rund um Fußball und noch viele weitere Sport-Nachrichten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser