17.06.2020, 09.54 Uhr

CFC vs. Münster: Erfolg für Chemnitzer FC! Münster kann erneut nicht überzeugen

Den Bericht zur 3. Liga-Partie Chemnitzer FC vs. SC Preußen Münster am 33. Spieltag lesen Sie hier: Alle Höhepunkte, Tore und Torschützen in der Zusammenfassung vom 16.06.2020.

Das Wappen der Mannschaft ziert das Stadion an der Gellertstraße in dem der Chemnitzer FC seine Heimspiele hat. (Symbolbild) Bild: picture alliance/Hendrik Schmidt/zb/dpa

In der 3. Liga kam es am 33. Spieltag am 16.06.2020 zum Aufeinandertreffen von Gastgeber Chemnitzer FC und Herausforderer Preußen Münster. Ort der Austragung: Stadion - An der Gellertstraße. Schiedsrichter bei der Begegnung war Wolfgang Haslberger. Das Match endete mit einem 1 : 0. Der Gewinner Chemnitzer FC ging jubelnd vom Spielfeld.

Ein Sieg Zuhause, mit dem TrainerPatrick Glöckner durchweg zufrieden sein kann. Sascha Hildmann und seine Jungs werden so eine Niederlage mit Sicherheit zu untersuchen wissen. Das Gastgeber-Team von Trainer Patrick Glöckner befindet sich mit 40 Punkten nun auf Rang 16 der Tabelle. Unter Coach Sascha Hildmann belegen die Gäste mit 35 Zählern den Platz 18.

Aufgrund der aktuellen Lage rund um das Corona-Virus finden alle Spiele als "Geisterspiele" statt. Das bedeutet, dass während des Spiels keine Fans im Stadion waren. Nur die Kicker und das notwendige Personal durften vor Ort sein.

Alle Spielberichte des aktuellen Spieltages

Alle Tore, alle Karten: Chemnitzer FC vs. SC Preußen Münster am 33. Spieltag in der 3. Liga

31. Minute: Für den Münster-Spieler Kevin Pires-Rodrigues gibt es die Gelbe Karte.
31. Minute: Für den Chemnitz-Spieler Philipp Hosiner gibt es die Gelbe Karte.
46. Minute: Der CFC-Spieler Philipp Sturm wird ausgewechselt. Für ihn kommt Tarsis Bonga auf das Spielfeld.
55. Minute: Für den CFC-Spieler Pascal Itter gibt es die Gelbe Karte.
57. Minute: Münster wechselt Maurice Litka gegen den Stürmer Luca Schnellbacher.
57. Minute: Der Münster-Spieler Seref Özcan wird ausgewechselt. Für ihn kommt Lucas Cueto auf das Spielfeld.
68. Minute: Der Münster-Spieler Marco Königs wird ausgewechselt. Für ihn kommt Fridolin Wagner auf das Spielfeld.
69. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SC Preußen Münster: Kevin Pires-Rodrigues geht vom Platz. Für ihn kommt Joel Grodowski auf das Feld.
69. Minute: Der Chemnitz-Spieler Erik Tallig wird ausgewechselt. Für ihn kommt Dejan Bozic auf das Spielfeld.
69. Minute: Der Chemnitz-Spieler Rafael Garcia wird ausgewechselt. Für ihn kommt Matti Langer auf das Spielfeld.
69. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei Chemnitzer FC: Sandro Sirigu geht vom Platz. Für ihn kommt Paul Milde auf das Feld.
73. Minute: Der Chemnitz-Spieler Tobias Müller sieht die Gelbe Karte.
77. Minute: Der Chemnitz-Spieler Sören-Kurt Reddemann sieht die Gelbe Karte.
90. Minute: Für den Münster-Spieler Heinz Mörschel gibt es die Gelbe Karte.
90. Minute: CFC-Spieler Simon Scherder befördert den Ball aus Versehen in den eigenen Kasten. Eigentor.
Trotz des vollen Einsatzes auf beiden Seiten konnte im Spiel Chemnitzer FC gegen SC Preußen Münster keiner der Spieler zwei oder sogar noch mehr Treffer erzielen. .

Spielbericht von CFC gegen Münster online und im TV bei ARD und Sport1

Zusammenfassungen der Partien in der 3. Liga sehen Sie im TV in den Dritten Programmen der ARD und in der "Sportschau", aber auch online im Livestream sowie am späten Montagabend (23.30 Uhr) in "3. Liga pur" bei Sport1.

Los geht die Berichterstattung zum Spieltag mit dem MDR und "Sport im Osten" am Samstagnachmittag: Hier sehen Sie alle Höhepunkte und Analysen zu den Begegnungen zum Beispiel des FC Carl Zeiss Jena, Halleschen FC sowie des FSV Zwickau. Auch die Spiele des Chemnitzer FC sind Teil der Berichterstattung.

Die Höhepunkte des Preußen Münster, Fortuna Köln, Uerdingen 05 und der Sportfreunde aus Lotte können Sie samstags bei "Sport im Westen" im WDR erleben.

Die Höhepunkte der Spiele rund um den SV Wehen Wiesbaden präsentiert Ihnen traditionell der HR in der Fernsehsendung "heimspiel!" am Samstag ab 17.15 Uhr.

Den Spielbericht und die Highlights der Würzburger Kickers und der SpVgg Unterhaching und der TSV 1860 München sehen Sie samstags ab 17.15 Uhr im Sport-TV-Klassiker "Blickpunkt Sport" des BR.

TV-Beiträge über den 1. FC Kaiserslautern, den KSC, SG Sonnenhof Großaspach und den VfR Aalen sehen Sie im SWR in "Sport am Samstag" ab 17.30 Uhr.

Berichterstattung über Hansa Rostock, SV Meppen oder auch Eintracht Braunschweig gibt es im NDR bei "NDR Info" jeden Tag um fünf vor halb in den aktuellen Sportnachrichten.

CFC vs. Münster: Die Tabelle des 33. Spieltages der Saison 2020 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1MSV Duisburg32167959:421755
2Eintracht Braunschweig331510853:431055
3FC Bayern München II321661063:521154
4FC Würzburger Kickers331661160:51954
5FC Ingolstadt 04331312852:381451
6F.C. Hansa Rostock321561145:351051
7SV Waldhof Mannheim321214647:40750
8TSV 1860 München3313101053:47649
9SpVgg Unterhaching321212848:41748
10SV Meppen3212101056:461046
11KFC Uerdingen 05321291136:44-845
121. FC Kaiserslautern3311111149:52-344
131. FC Magdeburg339141043:37641
14FC Viktoria Köln331181455:64-941
15Hallescher FC331171553:56-340
16Chemnitzer FC3310101347:50-340
17FSV Zwickau329101350:52-237
18SC Preußen Münster338111445:55-1035
19SG Sonnenhof Großaspach32681826:57-3126
20FC Carl Zeiss Jena32472131:69-3819

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 33. Spieltag, CFC vs. Münster (Start war 16.06.2020, 19:00 Uhr).

Alle Infos rund um Fußball und noch viele weitere Sport-Nachrichten

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser