Uhr

Alberto Del Rio in Haft: Wrestling-Star soll Frau mit Gegenständen missbraucht haben

Es sind schockierende Vorwürfe, die gegen den Wrestling-Star Alberto Del Rio vorgebracht werden. Der 42-Jährige wurde verhaftet, weil er eine Frau Medienberichten zufolge stundenlang gequält und missbraucht haben soll.

Hat der Wrestling-Star seine Partnerin gefoltert? Bild: AdobeStock/ Destina

Schwere Vorwürfe gegen den Profi-Wrestler Alberto Del Rio (42). Dem viermaligen WWE-Champion wird laut dem lokalen Nachrichtenportal "news4sanantonio"vorgeworfen, eine Frau stundenlang gequält und missbraucht zu haben. Bereits am Wochenende soll Del Rio, der mit gebürtigem NamenJose A. Rodriguez heißt, festgenommen worden sein.

Wrestling-Star Alberto Del Rio soll Frau stundenlang gequält haben

Ans Licht gekommen waren die Gräueltaten des Wrestling-Stars, nachdem das Opfer mit Fotos ihres misshandelten Körpers zur Polizei gegangen ist und den Missbrauch durchAlberto Del Rio angezeigt habe. Schenkt man den Aussagen der Frau Glauben, soll es nicht das erste Mal gewesen sein, dass sich der 42-Jährige, mit dem sie eine Beziehung geführt haben soll, an ihr vergangen hat.

Untreue? Wrestling-StarAlberto Del Rio warf Partnerin Untreue vor

Polizeiangaben zufolge, soll Alberto Del Rio die Frau der Untreue bezichtigt haben. Als diese dies nicht zugeben wollte, sei er sauer und handgreiflich geworden. Der Wrestling-Star soll sie daraufhin geschlagen und geohrfeigt haben, ehe er mit ihr in ein Schlafzimmer im Erdgeschoss gegangen ist. Doch damit nicht genug. Dort angekommen, soll er die Frau gezwungen haben, für sie zu tanzen. Als sie sich weigerte, habe er ihr damit gedroht, ihren Sohn zu schnappen und irgendwo auszusetzen.

Schwere Vorwürfe gegen den Wrestling-Star! Frau mit verschiedenen Gegenständen missbraucht?

Danach soll Alberto Del Rio die Frau gefesselt, ihr eine Socke in den Mund gesteckt und sie über Stunden hinweg mit verschiedenen Gegenständen missbraucht haben. Das mutmaßliche Opfer gab weiterhin zu Protokoll, kaum Erinnerungen an das Martyrium zu haben, da es offenbar in einen Art komatösen Zustand gefallen ist.

Alberto Del Rio wurde wegen des sexuellen Übergriffs angeklagt. Die Kaution von 50.000 Dollar hat der Wrestler bereits hinterlegt, so dass er am Sonntag wieder aus dem Gefängnis entlassen wurde.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de