13.04.2020, 08.14 Uhr

Sir Stirling Moss ist tot: Motorsport-Welt unter Schock! Formel-1-Legende gestorben

Große Trauer in der Motorsport-Welt: Sir Stirling Moss ist tot. In den frühen Morgenstunden des Ostersonntags ist die britische Motorsport-Ikone im Alter von 90 Jahren verstorben.

Sir Stirling Moss bei der Vorstellung seines Buches "My Racing Life". Bild: imago images/i Images/spot on news

Die Rennsportwelt trauert um einen großen Helden: Der britische Rennfahrer Sir Stirling Moss (1929-2020, "Lap of Honour") ist am Ostersonntag gestorben.

Sir Stirling Moss ist tot - Formel-1-Legende mit 90 Jahren gestorben

Seine Frau Susie habe der "Daily Mail" bestätigt, dass Moss am frühen Morgen in ihrem Haus im Londoner Stadtteil Mayfair nach langer Krankheit "seine Augen geschlossen" habe. Moss wurde 90 Jahre alt. Seine Ehefrau soll bis zuletzt an seiner Seite gewesen sein.

Trauer um Sir Stirling Moss - Frau Susie bestätigt Tod

"Er war am Ende einfach müde und er hat seine wunderschönen Augen geschlossen", erklärt Susie Moss. Die Rennsport-Legende habe sich bereits Ende 2016 eine Infektion der unteren Atemwege in Singapur eingefangen. Es gebe keine Anzeichen dafür, dass das Coronavirus etwas mit dem Tod von Moss zu tun haben könnte. Anfang 2018 hatte sich Moss nach einem monatelangen Krankenhausaufenthalt vom öffentlichen Leben zurückgezogen und wurde daheim von Krankenschwestern gepflegt. Bei Feierlichkeiten zu seinem 90. Geburtstag im September 2019 nahm seine Ehefrau Susie ohne ihn teil.

Sir Stirling Moss war der älteste noch lebende Grand-Prix-Sieger

Moss, der in den 1950er Jahren und Anfang der 1960er Jahre in der Formel 1 startete, gilt als erfolgreichster Fahrer, der sich nie den Titel sichern konnte. Der Brite fuhr zu vier Vizeweltmeisterschaften und 16 Grand-Prix-Siegen. Moss war nach dem Tod des Australiers Jack Brabham im Mai 2014 der älteste noch lebende Grand-Prix-Sieger.

Motorsport-Welt trauert um verstorbenen Sir Stirling Moss

Nach dem Tod von Sir Stirling Moss hat die Motorsport-Welt ihr Bedauern ausgedrückt. "Er übertraf die Bezeichnung Legende. Seine Fähigkeiten in Rennwagen aller Art waren wirklich außergewöhnlich", sagte Formel-1-Sportchef Ross Brawn, der Moss zu seinen Freunden zählte. Als "gewaltigen Racer und Gentleman" bezeichnete ihn der frühere Formel-1-Pilot Martin Brundle. Moss habe "die gefährlichste Ära des Motorsports überlebt" und "großartige Geschichten zu erzählen" gehabt.

Jean Todt nimmt Abschied von der Formel-1-Legende

"Das ist ein sehr trauriger Tag. Stirling Moss hat uns nach einem langen Kampf verlassen", schrieb Weltverbandschef Jean Todt. "Er war eine wahre Legende im Motorsport und er wird eine für immer bleiben." Daimler-Boss Ola Källenius würdigte den früheren Mercedes-Piloten: "Als Mensch wird er uns sehr fehlen, als einer der größten Fahrer aller Zeiten wird er unvergessen bleiben."

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff beschrieb Moss als "überlebensgroße Gestalt", die man für ihren "tadellosen Sportsgeist" in Erinnerung behalten werde. Tiefe Anteilnahme gelte Moss' Frau, der Familie und Freunden.

Große Anteilnahme auf Twitter am Tod von Sir Stirling Moss

Auch in den sozialen Netzwerken ist die Anteilnahme am Tod von Sir Stirling Moss groß. Zahlreiche Freunde, Wegbegleiter und Fans äußerten sich bestürzt nach dem Bekanntwerden der traurigen Meldung. "RIP Sir Stirling Moss Eine Legende fährt jetzt im Himmel um Siege", "Deeply saddened by the news that my friend and hero Sir Stirling Moss has died. My love and condolences to Susie, Lady Moss" und "Die britische Rennfahrer-Legende Sir Stirling Moss ist heute im Alter von 90 Jahren verstorben. Mit ihm verlieren Großbritannien und die Welt einen Gentlemen und ein großes Vorbild für junge Rennfahrer. R.I.P. Sir Sterling", lauten nur drei der zahlreichen Beiträge auf Twitter.

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Hier lesen Sie "Lap of Honour: A Photographic Journey With Sir Stirling Moss".

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de/spot on news/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser