Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
22.11.2019, 19.14 Uhr

Auslosung der Playoffs zur EM 2020 : Auslosung der EM-Playoffs! DAS sind die möglichen Gegner von Deutschland

Die Playoffs entscheiden über die letzten vier Tickets für die UEFA EURO 2020. Am 22. November fand in Nyon die Auslosung der Playoff-Spiele statt. Welche Teams dabei sind und wie die EM-Playoffs 2020 funktionieren, erfahren Sie hier.

Die Auslosung der EM-Playoffs 2020 findet in Nyon statt. Bild: dpa

Im kommenden Jahr findet erstmals eine Fußball-Europameisterschaft auf dem ganzen Kontinent statt. Die Auslosung der Gruppen ist Ende November, bis dahin sind jedoch erst 20 der 24 Mannschaften qualifiziert. Um die letzten vier EM-Tickets gespielt wird dann vom 26. bis 31. März 2020 in dem EM-Playoffs. Die Auslosung für die Pools der Playoffs findet am 22. November im UEFA-Sitz in Nyon am Genfer See statt. Welche Mannschaften dabei sind, wann und wie in den Playoffs gespielt wird, erfahren Sie hier.

EM-Playoffs 2020 Auslosung am 22. November 2019

Die Pool-Auslosung für die Playoffs erfolgte am Freitag um 12 Uhr, den 22.11.2019, am Uefa-Sitz in Nyon am Genfer See. Die Gruppenauslosung folgt dann am 30. November um 18.00 Uhr in Bukarest. Die EM findet vom 12. Juni bis 12. Juli in zwölf Ländern statt.

So sehen die vier Playoff-Pfade aus

Das ergab die Playoffs-Auslosung: 16 Mannschaften spielen die vier letzten Teilnehmer der EURO 2020 aus, bei der insgesamt 24 Teams in sechs Gruppen spielen. Das sind die Playoffs:

Pfad A:
Halbfinale 1: Island - Rumänien
Halbfinale 2: Bulgarien - Ungarn
Im Endspiel hat der Sieger aus Halbfinale 2 Heimrecht.

Pfad B:
Halbfinale 1: Bosnien - Nordirland
Halbfinale 2: Slowakei - Irland
Im Endspiel hat der Sieger aus Halbfinale 1 Heimrecht.

Pfad C:
Halbfinale 1: Schottland - Israel
Halbfinale 2: Norwegen - Serbien
Im Endspiel hat der Sieger aus Halbfinale 2 Heimrecht.

Pfad D:
Halbfinale 1: Georgien - Weißrussland
Halbfinale 2: Nordmazedonien - Kosovo

Im Endspiel hat der Sieger aus Halbfinale 1 Heimrecht.

Zuteilung in den Gruppen

Es wurde außerdem zugeteilt, welche Pfade in welche Gruppe führen, um den potenziellen Gastgebern Heimspiele in der Gruppenphase zu garantieren.

Pfad A mit den Gastgebern Ungarn und Rumänien führt in Gruppe F (Budapest/München)
Pfad B mit Gastgeber Irland führt in Gruppe E (Dublin/Bilbao)
Pfad C mit Gastgeber Schottland führt in Gruppe D (Glasgow/London)
Pfad D ohne Gastgeber führt in Gruppe C (Bukarest/Amsterdam)

Das Besondere: Die Pfade A und D mussten gekoppelt werden. Wenn Rumänien Pfad A gewinnt, wird getauscht. Dann bekommt Deutschland in Gruppe F den Sieger aus Pfad D. Bei jedem anderen Sieger aus Pfad A bleibt es, wie es nun gelost ist. Es bedeutet also, dass damit alle Mannschaften aus den Pfaden A und D mit Ausnahme Rumäniens mögliche Gegner der deutschen Mannschaft sind.

Wie funktionieren die EM-Playoffs 2020?

In der Nations League gibt es vier Ligen (Liga A bis D), die jeweils aus vier Gruppen bestehen. Aus jeder Gruppe qualifiziert sich das beste Team für die EM-Playoffs, also vier Mannschaften pro Liga - insgesamt 16 Mannschaften.

Haben diese Teams bereits über die normale Qualifikation einen Startplatz bei der EM erlangt, rückt das nächstbeste Team nach. Gibt es in Liga A weniger als vier Teams, die an den Playoffs teilnehmen, rückt das nächstbeste Team von Liga B nach. In neu gemischten Vierergruppen spielen die Teams in zwei Halbfinalspielen und einem Finale um ein EM-Ticket. Ausgetragen werden die EM-Playoff-Halbfinals am 26. März 2020 und die Playoff-Finals am 31. März 2020.

Welche Mannschaften sind bereits für die UEFA Euro 2020 qualifiziert?

Die Lostöpfe im Überblick (vorbehaltlich der Bestätigung durch das UEFA Emergency Panel):

Topf 1: Italien, Belgien, England, Deutschland, Spanien, Ukraine

Topf 2: Frankreich, Schweiz, Kroatien, Polen, Niederlande, Russland

Topf 3: Portugal, Türkei, Dänemark, Österreich, Schweden, Tschechien

Topf 4: Wales, Finnland, Sieger Playoff A, Sieger Playoff B, Sieger Playoff C, Sieger Playoff D

Auf wen trifft Deutschland in der Gruppenphase der Europameisterschaft 2020?

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird nach dem Gruppensieg in der EM-Qualifikation bei der Gruppenauslosung für das Turnier 2020 am 30. November im ersten Lostopf sein. Der ungewöhnliche Turniermodus mit zwölf Gastgeberländern bedingt eine Zeremonie mit einer Mischung aus Setzen und Losen. Auch für die deutsche Elf gibt es gewisse Vorgaben, fest steht aber im Gegensatz zu anderen Teams bislang noch kein Gegner.

Die möglichen Gegner der DFB-Auswahl:

Die Gruppe F, die in München und Budapest ausgetragen und in der Deutschland garantiert drei Heimspiele haben wird, sieht derzeit so aus:

Topf 1: Deutschland
Topf 2: Frankreich, Polen, Schweiz oder Kroatien
Topf 3: Portugal, Türkei, Österreich, Schweden oder Tschechien
Topf 4: Island, Ungarn, Bulgarien, Georgien, Weißrussland, Nordmazedonien oder Kosovo

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser