20.10.2019, 16.00 Uhr

Jena vs. Würzburg verpasst?: So sehen Sie die Zusammenfassung von FC Carl Zeiss Jena gegen FC Würzburger Kickers

Die spannende 3. Liga-Partie Jena vs. Würzburg in der Zusammenfassung: Alle Tore und die Höhepunkte lesen Sie bei news.de.

Heimspiel FC Carl Zeiss Jena: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: dpa/ picture alliance / Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB

Am 12. Spieltag kam es in der 3. Liga zur Begegnung zwischen FC Carl Zeiss Jena und FC Würzburger Kickers. Patrick Schwengers war der Schiedsrichter der Partie. 1:1 hieß es am Ende.

Rico Schmitt und Michael Schiele werden sich beide gleichermaßen mit der kritischen Auswertung dieser Begegnung beschäftigen müssen. Mit der Abwehr kann Michael Schiele zufrieden sein, besonders in einem fremden Stadion.

Das Team von Trainer Rico Schmitt steht mit 2 Punkten nun auf Position 20 in der Tabelle. Die Spieler von FC Carl Zeiss Jena sind damit in Gefahr, auch in den Abstiegskampf zu geraten. 16 Zähler haben die Fußballer von Trainer Michael Schiele jetzt auf dem Konto. Bei diesem Stand in der Tabelle muss Würzburg Acht geben, dass sie nicht ebenso wie die Gastgeber in den Abstiegskampf geraten. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Jena gegen Würzburg, 12. Spieltag der 3. Liga: Alle Tore, alle Karten

64. Minute: Für den Würzburg-Spieler Dominik Widemann gibt es die Gelbe Karte. Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Jena-Spieler Ole Käuper. Es gibt einen Spielerwechsel bei FC Würzburger Kickers: Patrick Sontheimer geht, für ihn kommt Dominik Widemann.
64. Minute: Der FC Carl Zeiss-Spieler Schau geht, es kommt für ihn René.
70. Minute: Der Abwehrspieler Sebastian Schuppan schießt das erste Tor der Partie für FC Würzburger Kickers.
76. Minute: FC Carl Zeiss wechselt Schorr gegen Skenderovic aus.
80. Minute: Der Würzburg-Spieler Vrenezi wird ausgewechselt, für ihn kommt Luke.
82. Minute: Der FC Carl Zeiss-Spieler Pagliuca schießt das Ausgleichstor.
84. Minute: Schiedsrichter Patrick Schwengers zeigt dem Würzburg-Spieler Robert Herrmann die gelbe Karte.
86. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei FC Würzburger Kickers: Sebastian Schuppan geht vom Platz, es kommt für ihn Leroy Kwadwo.
87. Minute: Jena wechselt Käuper gegen Donkor aus.

Spielbericht von Jena gegen Würzburg online und im TV

Ausführliche Spielberichte und Analysen rund um die Begegnungen der 3. Liga können Sie in den Dritten des öffentlich-rechtlichen Fernsehens und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender sehen.

Los geht die Berichterstattung zum Spieltag mit dem MDR-Livestream und "Sport im Osten" am Samstagnachmittag: Hier sehen Sie alle Höhepunkte und Analysen zu den Begegnungen zum Beispiel des FC Carl Zeiss Jena, Halleschen FC sowie des FSV Zwickau. Auch die Spiele des Chemnitzer FC sind Teil der Berichterstattung.

Alle Geschehnisse in der 3. Liga rund um die Vereine des Preußen Münster, der Fortuna aus Köln sowie der Sportfreunde Lotte und des KFC Uerdingen 05 können Sie im WDR verfolgen:Bei "Sport im Westen" werden samstags regelmäßig Spiele der West-Vereine besprochen.

Die Highlights der Spiele rund um den SV Wehen Wiesbaden präsentiert Ihnen regelmäßig der Hessische Rundfunk in der Sendung "heimspiel!" am Samstag ab 17.15 Uhr.

Die Zusammenfassung der Spiele der SpVgg Unterhaching, der TSV 1860 München und der Würzburger Kickers sehen Sie samstags im BR ab 17.15 Uhr mit dem TV-Klassiker "Blickpunkt Sport".

Ab 17.30 Uhr setzt sich das SWR Fernsehen bei "Sport am Samstag" mit den Spielen der Vereine des Karlsruher SC, der SG Sonnenhof Großaspach, 1. FC Kaiserslautern und dem VfR Aalen auseinander.

Beim NDR gibt es in "NDR Info" täglich um fünf vor halb aktuelle Ergebnisse und Sportnachrichten zu den Spielen der Eintracht Braunschweig, SV Meppen und Hansa Rostock.

Alle Highlights und Berichte rund um die Top-Spiele der 3. Liga sehen Sie auch in der Zusammenfassung der "Sportschau" am Samstag (in der Regel ab 17 Uhr in der ARD).

Jena vs. Würzburg: Die Tabelle des 12. Spieltages der Saison 2019/20 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1Hallescher FC1273225:101524
2SpVgg Unterhaching1265119:14523
3MSV Duisburg1271427:19822
4Eintracht Braunschweig1263320:14621
5FC Ingolstadt 041254322:15719
6FC Hansa Rostock1254315:13219
7FSV Zwickau1253420:15518
8SV Waldhof Mannheim1246220:16418
9FC Viktoria Köln1153322:19318
10FC Bayern München II1252521:23-217
111. FC Magdeburg1237217:11616
12KFC Uerdingen 051244413:17-416
13FC Würzburger Kickers1251620:29-916
14SV Meppen1142521:16514
15TSV 1860 München1242615:19-414
161. FC Kaiserslautern1234519:26-713
17SG Sonnenhof Großaspach1233614:26-1212
18SC Preußen Münster1225517:22-511
19Chemnitzer FC1224616:22-610
20FC Carl Zeiss Jena1202109:26-172

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 12. Spieltag, Jena vs. Würzburg (Start war 20.10.2019, 14:00 Uhr).

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser