07.10.2019, 22.45 Uhr

Würzburg vs. 1860: 1860 München patzt gegen Würzburg - 2:1

Das Ergebnis und den Spielbericht zum 3. Liga-Auftritt von FC Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München lesen Sie bei news.de. Alle Highlights, Tore und Torschützen hier in unserer Zusammenfassung.

Heimspiel FC Würzburger Kickers: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de Bild: picture alliance / Timm Schamberger/dpa

Am 11. Spieltag kam es in der 3. Liga zum Match zwischen FC Würzburger Kickers und TSV 1860 München. Gepfiffen wurde das Spiel von Dr. Robert Kampka. Die Akteure trennten sich zum Schlusspfiff mit einem 2:1. FC Würzburger Kickers triumphierte.

Mit diesem Heimsieg kann Michael Schiele allemal zufrieden sein. Auswärts haben nur die wenigsten Mannschaften einen guten Stand. Trotzdem wird sich Daniel Bierofka Gedanken machen müssen über diese Niederlage.

Mit bisher 15 Punkten steht der Gastgeber mit Trainer Michael Schiele jetzt auf Tabellenplatz 12. Unter Trainer Daniel Bierofka belegen die Gäste mit 14 Zählern den Tabellenplatz 14. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Würzburg gegen 1860, 11. Spieltag der 3. Liga: Alle Tore, alle Karten

22. Minute: Schiedsrichter Dr. Robert Kampka zeigt dem Würzburg-Spieler Sebastian Schuppan die gelbe Karte.
23. Minute: Das erste Tor der Partie fällt: Der Mittelfeldspieler Gnaase eröffnet für FC Würzburger Kickers.
29. Minute: Der Würzburg-Spieler Dave Gnaase sieht die gelbe Karte.
47. Minute: 1860 München-Treffer durch den Stürmer Sascha Mölders.
61. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für 1860 München-Spieler Marius Willsch.
62. Minute: Tor durch den Würzburg-Spieler Fabio Kaufmann. Jubel auf den Rängen.
71. Minute: 1860 München wechselt Gebhart gegen Ziereis aus.
72. Minute: Der 1860-Spieler Greilinger wird ausgewechselt, für ihn kommt Stefan.
74. Minute: Für den 1860 München-Spieler Aaron Berzel gibt es die Gelbe Karte.
80. Minute: Schiedsrichter Dr. Robert Kampka zeigt dem 1860-Spieler Sascha Mölders die gelbe Karte. Luca Pfeiffer wird mit der Ampelkarte des Feldes verwiesen, sodass sein Verein den Rest des Spiels mit einem Mann weniger zurecht kommen muss.
82. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei TSV 1860 München: Benjamin Kindsvater geht, es kommt für ihn Prince Osei Owusu.
82. Minute: Würzburg wechselt Sontheimer gegen Breitkreuz aus.
85. Minute: Der Würzburg-Spieler Gnaase wird ausgewechselt, für ihn kommt Hendrik.
90. Minute: Der 1860-Spieler Felix Weber sieht die gelbe Karte. Es gibt einen Spielerwechsel bei FC Würzburger Kickers: Fabio Kaufmann geht, für ihn kommt Luke Hemmerich.

Spielbericht von Würzburg gegen 1860 online und im TV

Zusammenfassungen der Partien der 3. Liga sehen Sie in den Dritten Programmen der ARD in der "Sportschau" und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender.

Traditionell beglückt Sie der MDR-Livestream mit "Sport im Osten" mit Berichten über die Geschehnisse in der 3. Liga. Hier sehen Sie am Samstagnachmittag die Highlights der Ostvereine rund um HFC, Chemnitzer FC und FSV Zwickau, sowie dem FC Carl Zeiss Jena.

Alle Geschehnisse in der 3. Liga rund um die Vereine des Preußen Münster, der Fortuna aus Köln sowie der Sportfreunde Lotte und des KFC Uerdingen 05 können Sie im WDR verfolgen: In der Sendung "Sport im Westen" werden samstags regelmäßig Spiele der West-Vereine besprochen.

Die Höhepunkte der Spiele mit dem SV Wehen Wiesbaden präsentiert Ihnen in der Regel der Hessische Rundfunk in der Sendung "heimspiel!" am Samstag ab 17.15 Uhr.

Eine Zusammenfassung der Spiele der SpVgg Unterhaching, der TSV 1860 München und der Würzburger Kickers sehen Sie samstags im BR ab 17.15 Uhr mit dem TV-Klassiker "Blickpunkt Sport".

Ab 17.30 Uhr setzt sich das SWR Fernsehen bei "Sport am Samstag" mit den Partien rund um die Vereine des Karlsruher SC, der SG Sonnenhof Großaspach, 1. FC Kaiserslautern und dem VfR Aalen auseinander.

Beim NDR gibt es in "NDR Info" täglich um fünf vor halb aktuelle Ergebnisse und Sportnachrichten zu den Spielen der Eintracht Braunschweig, SV Meppen und Hansa Rostock.

Die Highlights aus den Top-Spielen der 3. Liga sehen Sie ab 17 Uhr auch in der "Sportschau" am Samstag (ARD).

Würzburg vs. 1860: Die Tabelle des 11. Spieltages der Saison 2019/20 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1SpVgg Unterhaching1164119:14522
2Hallescher FC1163221:101121
3Eintracht Braunschweig1162320:14620
4MSV Duisburg1161424:18619
5SV Waldhof Mannheim1146120:12818
6FC Ingolstadt 041153321:14718
7FC Viktoria Köln1153322:19318
8FC Bayern München II1152421:20117
91. FC Magdeburg1137117:10716
10FC Hansa Rostock1144314:13116
11FSV Zwickau1143417:15215
12FC Würzburger Kickers1150619:28-915
13SV Meppen1142521:16514
14TSV 1860 München1142515:18-314
151. FC Kaiserslautern1134418:23-513
16KFC Uerdingen 051134412:17-513
17SG Sonnenhof Großaspach1132613:25-1211
18SC Preußen Münster1124516:21-510
19Chemnitzer FC1123615:21-69
20FC Carl Zeiss Jena1101108:25-171

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 11. Spieltag, Würzburg vs. 1860 (Start war 07.10.2019, 19:00 Uhr).

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser