18.05.2019, 10.16 Uhr

Jena vs. 1860 im Live-Stream und TV: So sehen Sie FC Carl Zeiss Jena gegen TSV 1860 München live

Jena empfängt am 38. Spieltag der Saison 2018/19 in der 3. Liga 1860. Die Mannschaft von Lukas Kwasniok und die Gäste hier vor der Partie im Faktencheck von news.de. Außerdem alle Infos zur TV-Übertragung und dem Livestream.

Heimspiel FC Carl Zeiss Jena: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance / Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB

Am 38. Spieltag der 3. Liga empfängt FC Carl Zeiss Jena TSV 1860 München. Auf dem 16. Platz der Tabelle hat die Heimmannschaft um Lukas Kwasniok nach 37 Matches durch 10 Siege, 13 mal Remis und 14 Niederlagen 43 Punkte geholt.

Die Spieler von TSV 1860 München unter Trainer Daniel Bierofka hingegen haben mit 12 Siegen, 11 mal Unentschieden und 14 Niederlagen bis dato 47 Punkte erzielt und finden sich auf Platz 11 der Tabelle wieder.

Anpfiff in Jena (Ernst-Abbe-Sportfeld) ist am 18.05.2019 um 13:30 Uhr. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

FC Carl Zeiss Jena gegen TSV 1860 München heute im Live-Stream bei Telekom Sport und im TV sehen

Die Spiele der 3. Liga gibt es in der Saison 2018/19 weiterhin kostenpflichtig bei Telekom Sport via Magenta TV im Livestream zu sehen. Aber auch die ARD und die Dritten Programme zeigen insgesamt 86 Spiele live im Free-TV, das jedoch nur samstags. So wird zum Beispiel samstags ab 14 Uhr im MDR bei "Sport im Osten" ein Spiel aus der 3. Liga live übertragen. Zu den Sendern, die Spiele aus der 3. Liga samstags live zeigen, zählen darüber hinaus der SWR, der BR, der WDR und der NDR.

An allen anderen Spieltagen (Freitagabend, Sonntagmittag, Montagabend und an den Wochenspieltagen) sind die Partien exklusiv bei der Telekom zu sehen.

Dabei gelten in der 3. Liga aktuell folgende Anstoßzeiten: Freitags findet ein Spiel ab 19 Uhr statt. Samstags werden sechs Partien um 14 Uhr angepfiffen. Sonntags gibt es noch einmal zwei Spiele (um 13 und 14 Uhr). Den Abschluss eines Spieltages bildet die Montagspartie, welche um 19 Uhr angepfiffen wird.

Jena vs. 1860: Tabelle des 38. Spieltages der 3. Liga in der Saison 2018/19

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1VfL Osnabrück372210555:272876
2Karlsruher SC372011662:352771
3SV Wehen Wiesbaden372141268:452367
4Hallescher FC371891044:321263
5FC Würzburger Kickers371591354:441054
6FC Hansa Rostock3714121146:45154
7SC Preußen Münster371571548:48052
8FSV Zwickau3713101447:47049
91. FC Kaiserslautern3712121345:49-448
10KFC Uerdingen 05371461745:59-1448
11TSV 1860 München3712111448:48047
12SV Meppen371381646:49-347
13SpVgg Unterhaching3710151249:45445
14Eintracht Braunschweig3710141347:53-644
15FC Energie Cottbus371281750:57-744
16FC Carl Zeiss Jena3710131444:57-1343
17SG Sonnenhof Großaspach378181136:39-342
18VfL Sportfreunde Lotte379131530:44-1440
19SC Fortuna Köln379121638:62-2439
20VfR Aalen376121944:61-1730

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser