13.04.2019, 17.45 Uhr

1860 vs. Münster: Münster erkämpft Auswärtssieg bei 1860 mit 0:1

Die spannende 3. Liga-Partie 1860 gegen Münster in der Zusammenfassung: Alle Tore und die Highlights erfahren Sie bei news.de.

Heimspiel TSV 1860 München: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de Bild: picture alliance / dpa

TSV 1860 München trat gegen SC Preußen Münster in der 3. Liga am 33. Spieltag vor 15000 Zuschauern an. Schiedsrichter der Partie war Guido Winkmann. Das Spiel endete mit 0:1 für SC Preußen Münster.

Mit diesem Auswärtssieg kann Marco Antwerpen absolut zufrieden sein. Das Debakel und die Fehleranalyse wird die Mannschaft von Daniel Bierofka bestimmt noch sehr lange beschäftigen.

Auf Tabellenplatz 9 hat das Gastgeber-Team von Trainer Daniel Bierofka bisher 44 Punkte geholt. 45 Zähler haben die Fußballer von Trainer Marco Antwerpen aktuell auf dem Konto. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

1860 gegen Münster, 33. Spieltag der 3. Liga: Alle Tore, alle Karten

30. Minute: Das erste Tor der Partie schießt der Stürmer Rufat Dadashov für SC Preußen Münster.
46. Minute: Der 1860-Spieler Kindsvater wird ausgewechselt, für ihn kommt Prince Osei.
46. Minute: 1860 München wechselt Dressel gegen Köppel aus.
47. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für 1860 München-Spieler Sascha Mölders.
61. Minute: Der Münster-Spieler Rene Klingenburg sieht die gelbe Karte.
65. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Münster-Spieler Ole Kittner die gelbe Karte.
72. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SC Preußen Münster: Cyrill Akono geht vom Platz, für ihn kommt Philipp Hoffmann.
76. Minute: 1860 wechselt Karger gegen Abruscia aus.
78. Minute: Für den Münster-Spieler Rufat Dadashov gibt es die Gelbe Karte.
85. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SC Preußen Münster: Rene Klingenburg geht, es kommt für ihn Lucas Cueto.
88. Minute: Der Münster-Spieler Pires-Rodrigues wird ausgewechselt, es kommt für ihn Danilo.
90. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Münster-Spieler Fabian Menig die gelbe Karte.

TSV 1860 München vs. SC Preußen Münster und die Höhepunkte des 33. Spieltages im TV

Die Zusammenfassungen der Partien der 3. Liga sehen Sie in den Dritten Programmen der ARD und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender. Sport1 versorgt alle Fans der 3. Liga mit einer Spieltagsübersicht: Immer montags ab 23.30 Uhr gibt es "3. Liga pur" zu sehen.

Los geht die Berichterstattung zum Spieltag mit dem MDR-Livestream und "Sport im Osten", immer samstags ab 14 Uhr und an ausgewählten Sonntagen: Hier sehen Sie regelmäßig alle Tore, Highlights und Analysen zu den Begegnungen des FC Carl Zeiss Jena, Halleschen FC sowie des FSV Zwickau. Der 1. FC Magdeburg spielt in der neuen Saison in der 2. Liga und die Spiele des Chemnitzer FC und des FC Rot-Weiß Erfurt sind Teil der Berichterstattung über die Regionalliga Nordost. In der Saison 2018/19 kickt auch Energie Cottbus in der dritten Liga. Über deren Spiele wird der rbb berichten.

Alle Geschehnisse in der 3. Liga rund um die Vereine SC Paderborn, Preußen Münster, der Fortuna aus Köln sowie der Sportfreunde Lotte und des KFC Uerdingen 05 können Sie im WDR verfolgen: In der Sendung "Sport im Westen" (samstags ab 14 Uhr) werden regelmäßig Spiele der West-Vereine übertragen.

Die Highlights und Tore rund um den SV Wehen Wiesbaden sehen Sie in der Regel in der Sendung "heimspiel!", welche im HRsamstags ab 17.15 Uhr, sonntags ab 22.05 Uhr und montags ab 23.15 Uhr gezeigt wird.

Eine Zusammenfassung der Spiele der SpVgg Unterhaching, der TSV 1860 München und der Würzburger Kickers sehen Sie samstags im BR ab 17.15 Uhr sowie am Sonntag um 21.45 Uhr, jeweils mit dem TV-Klassiker "Blickpunkt Sport".

TV-Beiträge über den Karlsruher SC, SG Sonnenhof Großaspach und den VfR Aalen sehen Sie im SWRin "Sport am Samstag" ab 17 Uhr. Der SWR überträgt in "Sport extra" regelmäßig auch live ausgewählte Spiele der 3. Liga.

Alle Tore, Höhepunkte und Berichte rund um die Top-Spiele der 3. Liga sehen Sie auch in der Zusammenfassung der "Sportschau" am Samstag, ab 18 Uhr (ARD).

1860 vs. Münster: Die Tabelle des 33. Spieltages der Saison 2018/19 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1VfL Osnabrück321910347:222567
2SV Wehen Wiesbaden331841163:422158
3Karlsruher SC321610651:321958
4Hallescher FC33168938:29956
5FC Hansa Rostock3312101141:43-246
6SC Preußen Münster331361441:40145
71. FC Kaiserslautern3311121041:43-245
8FC Würzburger Kickers321281246:39744
9TSV 1860 München3311111143:36744
10KFC Uerdingen 05321351438:48-1044
11SV Meppen331271442:44-243
12SpVgg Unterhaching32914945:38741
13FSV Zwickau3210101237:38-140
14VfL Sportfreunde Lotte339121230:37-739
15SG Sonnenhof Großaspach33717929:33-438
16Eintracht Braunschweig338131238:48-1037
17SC Fortuna Köln339101434:55-2137
18FC Energie Cottbus33981642:53-1135
19FC Carl Zeiss Jena337131336:52-1634
20VfR Aalen336121540:50-1030

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 33. Spieltag, 1860 vs. Münster (Start war 13.04.2019, 14:00 Uhr).

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser