13.04.2019, 17.45 Uhr

Cottbus vs. Lautern verpasst?: FC Energie Cottbus geht gegen 1. FC Kaiserslautern im 1:1-Remis vom Platz

In der 3. Liga spielte Cottbus gegen Lautern. Anstoß war um 14:00 Uhr. Das Publikum erwartete die Partie mit Spannung. Ob die Erwartungen erfüllt wurden, erfahren Sie hier in unserer Zusammenfassung bei news.de.

Heimspiel FC Energie Cottbus: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de Bild: picture alliance / Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa

In der 3. Liga kam es am 33. Spieltag vor 7667 Zuschauern zum Match zwischen FC Energie Cottbus und 1. FC Kaiserslautern. Schiedsrichter der Partie war Tobias Reichel. 1:1 lautete das Endergebnis.

Das Ergebnis dieser Partie und die Auswertung wird die Teams von Claus-Dieter Wollitz und Sascha Hildmann bestimmt noch eine ganze Weile beschäftigen. Mit der Abwehr kann Sascha Hildmann zufrieden sein, besonders in einem gegnerischen Stadion.

Das Team von Trainer Claus-Dieter Wollitz steht mit 35 Punkten auf Position 18 in der Tabelle. Damit müssen die Jungs von FC Energie Cottbus aufpassen, dass sie nicht in den Abstiegskampf geraten. Die Gegner unter Trainer Sascha Hildmann erzielten 45 Punkte und finden sich auf Platz 7 der Tabelle wieder. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Alle Tore, alle Karten: FC Energie Cottbus vs. 1. FC Kaiserslautern am 33. Spieltag in der 3. Liga

58. Minute: Für den Lautern-Spieler Mads Albaek gibt es die Gelbe Karte.
61. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei FC Energie Cottbus: Dimitar Rangelov geht vom Platz, für ihn kommt Moritz Broschinski.
68. Minute: Der Energie Cottbus-Spieler José-Junior Matuwila sieht die gelbe Karte.
71. Minute: Lautern wechselt Pick gegen Jonjic aus.
73. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Lautern-Spieler Antonio Jonjic die gelbe Karte. Schiedsrichter Tobias Reichel zieht die gelbe Karte für Cottbus-Spieler Kevin Weidlich.
78. Minute: Der Lautern-Spieler Lennart Grill sieht die gelbe Karte.
80. Minute: Das erste Tor der Partie schießt der Mittelfeldspieler Jurgen Gjasula für FC Energie Cottbus.
81. Minute: Der Lautern-Spieler Fechner wird ausgewechselt, für ihn kommt Elias.
87. Minute: Der Energie Cottbus-Spieler Mamba wird ausgewechselt, es kommt für ihn Luke.
89. Minute: Tor durch den Lautern-Spieler Jan Löhmannsröben. Jubel auf den Rängen.
90. Minute: Lautern wechselt Schad gegen Hemlein aus.

Spielbericht von Cottbus gegen Lautern im TV

Die Zusammenfassungen der Partien der 3. Liga sehen Sie in den Dritten Programmen der ARD und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender. Sport1 versorgt alle Fans der 3. Liga mit einer Spieltagsübersicht: Immer montags ab 23.30 Uhr gibt es "3. Liga pur" zu sehen.

Traditionell beglückt Sie der MDR-Livestream mit "Sport im Osten" mit einer Zusammenfassung der Ereignisse in der 3. Liga. Verpassen Sie keine Highlights und Tore der Ostvereine rund um den 1. FC Magdeburg, HFC, Chemnitzer FC, FSV Zwickau, sowie den Vertretern aus Thüringen, FC Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Erfurt. Auch Energie Cottbus ist ab der Saison 2018/19 mit von der Partie. Hier wird der rbb die Berichterstattung übernehmen.

Alle Geschehnisse in der 3. Liga rund um die Vereine des SC Paderborn, Preußen Münster, der Fortuna aus Köln sowie der Sportfreunde Lotte und des KFC Uerdingen 05 können Sie im WDR verfolgen: In der Sendung "Sport im Westen" (samstags ab 14 Uhr) werden regelmäßig Spiele der West-Vereine übertragen.

Die Highlights der Spiele mit dem SV Wehen Wiesbaden präsentiert Ihnen traditionell der Hessische Rundfunk in der Fernsehsendung "heimspiel!" am Samstag ab 17.15 Uhr, sonntags ab 22.05 Uhr und montags ab 23.15 Uhr.

Den Spielbericht, alle Tore und Höhepunkte der Würzburger Kickers sowie der SpVgg Unterhaching und neuerdings der TSV 1860 München sehen Sie samstags ab 17.15 Uhr und sonntags ab 21.45 Uhr im TV-Klassiker "Blickpunkt Sport" des BR Fernsehens.

TV-Beiträge über den KSC, SG Sonnenhof Großaspach und den VfR Aalen sehen Sie im SWRin "Sport am Samstag" ab 17 Uhr. Der SWR überträgt in "Sport extra" regelmäßig auch live ausgewählte Spiele der 3. Liga.

Die Höhepunkte aus den Top-Spielen der 3. Liga sehen Sie ab 18 Uhr auch in der "Sportschau" am Samstag (ARD).

Cottbus vs. Lautern: Die Tabelle des 33. Spieltages der Saison 2018/19 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1VfL Osnabrück321910347:222567
2SV Wehen Wiesbaden331841163:422158
3Karlsruher SC321610651:321958
4Hallescher FC33168938:29956
5FC Hansa Rostock3312101141:43-246
6SC Preußen Münster331361441:40145
71. FC Kaiserslautern3311121041:43-245
8FC Würzburger Kickers321281246:39744
9TSV 1860 München3311111143:36744
10KFC Uerdingen 05321351438:48-1044
11SV Meppen331271442:44-243
12SpVgg Unterhaching32914945:38741
13FSV Zwickau3210101237:38-140
14VfL Sportfreunde Lotte339121230:37-739
15SG Sonnenhof Großaspach33717929:33-438
16Eintracht Braunschweig338131238:48-1037
17SC Fortuna Köln339101434:55-2137
18FC Energie Cottbus33981642:53-1135
19FC Carl Zeiss Jena337131336:52-1634
20VfR Aalen336121540:50-1030

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 33. Spieltag, Cottbus vs. Lautern (Start war 13.04.2019, 14:00 Uhr).

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser