01.12.2019, 13.30 Uhr

Formel 2 Abu Dhabi 2019 heute in Live-Stream + TV:         Ergebnisse und Gewinner vom Großen Preis von Spanien 2019

Mick Schumacher, Sohn von Rennsport-Legende Michael Schumacher, hat den Aufstieg in die Formel 2 geschafft. Bild: James Gasperotti/dpa

+++ 12.05.2019: Mick Schumacher in Formel 2 nach Strafe nur Zwölfter +++

Rennfahrer Mick Schumacher ist auch im zweiten Formel-2-Rennen in Barcelona punktlos geblieben. Der Sohn des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher kam im Sprintrennen am Sonntag zwar als Achter ins Ziel, wurde wegen eines harten Überholmanövers kurz vor dem Ende aber mit einer Zeitstrafe von fünf Sekunden belegt. Dadurch rutschte der 20-Jährige noch auf den zwölften Platz zurück. Schon am Samstag hatte Schumacher nach einem verkorksten Auftritt im Hauptrennen als 15. die Punkteplätze verpasst. Den Sieg im Sprintrennen auf dem Circuit de Catalunya sicherte sich der Niederländer Nyck de Vries.

+++ 11.05.2019: Reifenschaden bremst Mick Schumacher in Formel 2 +++

Schumacher erwischte einen schwachen Start von Rang neun und beschädigte sich schon nach wenigen Kilometern den rechten Hinterreifen. Nach dem Boxenstopp profitierte der 20-Jährige indes zunächst von einer Safety-Car-Phase. Nach einer starken Aufholjagd vom Ende des Feldes lag Schumacher sogar auf dem dritten Platz, musste aber seine abgefahrenen Reifen erneut wechseln. So fiel Schumacher am Rennende aussichtslos zurück.

In der Gesamtwertung ist der Formel-3-Europameister des Vorjahres nun Elfter. Seit Saisonbeginn fährt Schumacher in der Formel 2, die als wichtigste Ausbildungsserie für die Formel 1 gilt. Sein bislang bestes Saisonergebnis hatte er zuletzt mit Platz fünf in Baku erzielt. Am Sonntag (11.30 Uhr) folgt in Barcelona noch ein Sprintrennen, in dem weniger Punkte verteilt werden.

+++ 10.05.2019: Formel 2: Mick Schumacher auf Startplatz zehn in Barcelona +++

Rennfahrer Mick Schumacher muss sich bei der Jagd nach seinem ersten Podiumsplatz in der Formel 2 noch steigern. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher belegte am Freitag in der Qualifikation zum Hauptrennen der Nachwuchsserie in Barcelona den zehnten Platz. Im fünften Saisonlauf muss der 20-Jährige nun eine Aufholjagd starten, um sein Punktekonto in der Gesamtwertung deutlich aufzustocken. Die Pole Position eroberte der Italiener Luca Ghiotto.

Schumacher ist nach vier Rennen Neunter der Gesamtwertung. Nach seinem Sieg in der Formel-3-EM im Vorjahr war er in die Formel 2 aufgestiegen, die als wichtigste Ausbildungsserie für die Königsklasse gilt. Zuletzt hatte Schumacher mit Platz fünf in Baku sein bislang bestes Saisonergebnis erzielt.

Das Hauptrennen der Formel 2 in Spanien wird am Samstag (16.40 Uhr) ausgetragen. Am Sonntag (11.30 Uhr) folgt noch ein Sprintrennen, in dem weniger Punkte verteilt werden. Das Klassement führt der Kanadier Nicholas Latifi an.

  • Seite:
  • 8
  • 9
  • 10
Empfehlungen für den news.de-Leser