Von news.de-Redakteurin - Uhr

Gary Anderson privat: Der "Flying Scotsman" ist abseits vom Oche ein echtes Familientier

Auf dem Darts-Parkett macht Gary Anderson so schnell keiner was vor - der gebürtige Schotte, der den Spitznamen "The Flying Scotsman" trägt, gehört seit Jahren zur Weltelite. Wie Gary Anderson privat lebt, erfahren Sie hier.

Der Schotte Gary Anderson gehört als Darts-Profi mit dem Spitznamen "The Flying Scotsman" zu der Elite des Pfeile-Sports. Bild: picture alliance/dpa | Steven Paston

Wenn bei großen Darts-Turnieren wie dem World Matchplay oder der Champions League of Darts die Melodie von "Jump Around" von House of Pain erklingen, ist eingefleischten Darts-Fans eines klar: Gleich betritt Gary Anderson die Arena. Der als "The Flying Scotsman" bekannte Dartsprofi hat den markanten Song als Einlaufmusik gewählt und lässt sich davon regelmäßig bei seinen Triumphen begleiten.

Gary Anderson mischt als "Flying Scotsman" die Darts-Welt auf

Dabei ist der gebürtige Schotte, der im Dezember 1970 in Musselburgh geboren wurde, erst vergleichsweise spät zum Darts-Sport gekommen. Mit 30 Jahren entdeckte Gary Anderson seine Passion für die fliegenden Pfeile und arbeitete sich seit seinem Debüt vor 18 Jahren an die Weltspitze vor. Im Verband BDO spielte Gary Anderson seit 2000 neun Jahre lang Darts - damals noch unter dem Spitznamen "The Dream Boy", bevor er 2009 in die Professional Darts Corporation (PDC) wechselte. Mit seinem bevorzugten Spielgerät, den 23 Gramm schweren "Gary Anderson Phase 3"-Pfeilen, geht "The Flying Scotsman" seitdem an den Start. Aktuell (Stand Januar 2022) belegt er Platz 6 der Weltrangliste.

Diese Titel konnte Gary Anderson als Profi gewinnen

Doch auch davor hat Gary Anderson schon so manch lukrativen Titel in der Welt des Profi-Darts eingeheimst. in der PDC-Weltmeisterschaft schwang er sich 2015 und 2016 an die Spitze, in den Jahren 2011 und 2017 erreichte der Schotte immerhin das Finale. Zudem konnte Anderson das World Matchplay 2018 für sich entscheiden, nachdem er einen sagenhaften 9-Darter schaffte, gewann die Darts Premier League 2011 und 2015 und schnappte sich den Titel 2018 bei den UK Open.

Gary Anderson privat: Seine Ehefrau Rachel machte ihn nach der Scheidung erneut zum Papa

Auch privat läuft es bei Gary Anderson wie geschmiert: Der Schotte hat in seiner Freundin Rachel Ford eine neue Liebe gefunden, nachdem die Ehe mit seiner ersten Ehefrau Rosemary in die Brüche ging. Mit seiner Ex-Frau hat der ehemalige Bauarbeiter zwei Söhne namens Ryan und Joel. Seine Freundin Rachel machte Gary Anderson erneut zum Vater: 2014 wurde Söhnchen Tai geboren, die kleine Cheylea River kam drei Jahre später, im Herbst 2017, zur Welt. Inzwischen hat Gary Anderson allerdings Nägel mit Köpfen gemacht und seine Rachel geheiratet - seit Januar 2022 sind das Darts-Ass und Rachel Ford offiziell ein Ehepaar! Übrigens kann sich Gary Anderson auch für anderen Sport als Darts begeistern: Der Darts-Profi ist glühender Fan des schottischen Fußballvereins Hibernian FC.

Schon gewusst? DIESEN Tick hat Gary Anderson als Profi-Darts-Spieler

Als Darts-Profi hat Gary Anderson auch seine ganz eigenen Rituale, die ihn bei Turnieren begleiten. So ist der "Flying Scotsman" beispielsweise besonders eigen, wenn es um seine Turnierschuhe geht: In einem Interview verriet Gary Anderson unlängst, dass er es hasst, Schuhe kaufen zu gehen. Für Darts-Turniere benötige er bequemes Schuhwerk mit einer besonders dünnen Sohle und flachem Absatz - habe er das passende Exemplar Schuh jedoch gefunden, lege er sich gleich auf Vorrat fünf oder sechs Paar davon zu. Beim Darts-Training daheim trage der Schotte ohnehin keine Schuhe - und wenn Turniere gespielt und die Trainingsstunden absolviert sind, will Gary Anderson auch mal keine Dartsscheibe sehen - dann gehört die freie Zeit des Dartsprofis ganz seinen Kindern und seiner Familie. Doch nicht nur ohne bequemes Schuhwerk, auch ohne Koffein mag Gary Anderson nicht leben: Der passionierte Kaffeetrinker konsumiert angeblich bis zu 20 Tassen des Heißgetränks täglich.

Schon gelesen? Job, Frau, Kinder! So lebt Raymond "Barney" van Barneveld abseits von Darts

Claudia Löwe gehört seit 2012 zum Team von news.de und taucht seitdem mit Vorliebe in die Welt der europäischen Royals, Trash-Promis und der kuriosen News aus nah und fern ab. Wenn sie nicht gerade bei einer neuen Folge von "Let's Dance" oder "Promi Big Brother" vor dem Fernseher klebt, schreibt sie vermutlich gerade über True-Crime-Schocker oder das neueste Darts-Turnier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de