25.11.2018, 15.58 Uhr

Formel 1 GP von Abu Dhabi 2018 Ergebnisse:       Formel 1 Sao Paulo 2018: Die Ergebnisse vom Großen Preis von Brasilien auf einen Blick

Die Formel-1-Saison 2018 endet dieses Wochenende in Abu Dhabi. Bild: dpa

+++ 11.10.2018: Hamilton gewinnt in Brasilien - Mercedes holt erneut Teamtitel +++

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat den Grand Prix von Brasilien gewonnen und Mercedes damit zum fünften Mal in Serie die Konstrukteurs-WM gesichert. Zwei Wochen nach seinem fünften Triumph als Fahrer verwies der Brite am Sonntag auf dem Autódromo José Carlos Pace in Interlagos Red-Bull-Pilot Max Verstappen auf den zweiten Platz. Dritter in einem packenden vorletzten Saisonrennen wurde Sebastian Vettels Stallrivale Kimi Räikkönen im Ferrari. Vettel musste sich mit Position sechs begnügen. Für Hamilton war es schon der zehnte Erfolg dieses Jahres. Renault-Pilot Nico Hülkenberg schied bereits in der 34. Runde aus

+++ 11.10.2018: Formel-1-Pilot Hülkenberg bei Brasilien-Rennen ausgeschieden +++

Nico Hülkenberg ist beim Formel-1-Rennen von Brasilien ausgeschieden. Der Rheinländer musste seinen Renault in der 34. Runde wegen eines Defekts in der Garage abstellen. Für Hülkenberg endetet damit am Sonntag auf dem Autódromo José Carlos Pace eine bemerkenswerte Serie: Bei seinen sieben Grand-Prix-Starts in Interlagos zuvor war der 31-Jährige stets in die Punkte gefahren. 2010 hatte Hülkenberg hier sogar seine einzige Karriere-Pole geholt

+++ 10.11.2018: Hamilton sichert sich vor Vettel Formel-1-Pole in Brasilien +++

Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für das Formel-1-Rennen von Brasilien gesichert. Knapp zwei Wochen nach seiner fünften Krönung zum Weltmeister verwies der Mercedes-Pilot am Samstag auf dem Autódromo José Carlos Pace Sebastian Vettel im Ferrari auf den zweiten Platz. Dritter in Interlagos wurde Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas. Vettel drohte allerdings eine Strafe, da er beim Wiegen des Autos offiziellen Angaben zufolge die Waage in der Boxengasse zerstört hatte. Der Fall wurde an die Rennkommissare weitergeleitet. Für Hamilton war es indes schon die 82. Pole seiner Karriere und die zehnte in dieser Saison.

+++ 10.11.2018: Hülkenberg in Formel-1-Qualifikation von Brasilien vorzeitig raus +++

Nico Hülkenberg ist in der Qualifikation zum Formel-1-Rennen von Brasilien vorzeitig ausgeschieden. Der Renault-Pilot kam am Samstag in der zweiten K.o.-Runde nicht über Rang 14 hinaus. Damit verpasste der Rheinländer auf dem Autódromo José Carlos Pace in Interlagos die Runde der zehn schnellsten Fahrer.

+++10.11.2018: Vettel mit Bestzeit im Formel-1-Abschlusstraining von Brasilien +++

Sebastian Vettel ist im Formel-1-Abschlusstraining zum Großen Preis von Brasilien die Bestzeit gefahren. Der deutsche Ferrari-Pilot verwies am Samstag auf dem Autódromo José Carlos Pace den fünfmaligen Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes auf den zweiten Platz. Der Brite hatte nach der einstündigen Einheit einen Rückstand von 0,217 Sekunden auf Vettel. Wegen eines losen Entlüftungsrohres an seinem Silberpfeil konnte Hamilton erst mit kurzer Verspätung auf die Strecke fahren. Dritter in Interlagos wurde sein Teamkollege Valtteri Bottas. Nico Hülkenberg musste sich im Renault mit Position elf begnügen.

+++ 09.11.2018: Bottas vor Hamilton mit Formel-1-Trainingsbestzeit in Brasilien +++

Der finnische Formel-1-Pilot Valtteri Bottas hat sich die Tagesbestzeit im Training zum Großen Preis von Brasilien gesichert. Der Mercedes-Fahrer lag am Freitag auf dem Autódromo José Carlos Pace zum Ende der zweiten Übungseinheit aber gerade einmal 0,003 Sekunden vor seinem Teamkollegen und fünfmaligen Weltmeister Lewis Hamilton. Hinter dem Silberpfeil-Duo belegte Sebastian Vettel im Ferrari den dritten Platz. Nico Hülkenberg krachte schon nach wenigen Minuten im zweiten Training in die Leitplanke und demolierte seinen Renault. Ohne noch einmal ins Geschehen eingreifen zu können, musste sich der Emmericher mit dem letzten Platz begnügen.

+++ 09.11.2018: Verstappen holt Formel-1-Bestzeit in Brasilien-Auftakttraining +++

Red-Bull-Youngster Max Verstappen hat sich im Formel-1-Auftakttraining zum Großen Preis von Brasilien die Bestzeit gesichert. Der 21-jährige Niederländer verwies am Freitag auf dem Autódromo José Carlos Pace in Interlagos Sebastian Vettel im Ferrari auf den zweiten Platz. Dritter nach der ersten eineinhalbstündigen Einheit wurde Mercedes-Pilot Lewis Hamilton bei seiner ersten Ausfahrt als fünfmaliger Weltmeister. Nico Hülkenberg kam im Renault nicht über Platz zwölf hinaus. Die Fahrer-WM ist vergeben, dagegen kann in São Paulo die Entscheidung in der Konstrukteurs-WM fallen. Hier liegt Mercedes komfortabel vor Verfolger Ferrari.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser