16.03.2018, 22.45 Uhr

SV Wehen gegen Erfurt im TV: 4:2! SV Wehen im Rausch - Erfurt kann nicht überzeugen

Wer konnte punkten in der 3. Liga beim Spiel zwischen SV Wehen und Erfurt am 16.03.2018 um 19:00 Uhr? Alle Höhepunkte des Spiels erfahren Sie wie immer hier bei news.de.

Heimspiel SV Wehen Wiesbaden: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de Bild: picture alliance / dpa

SV Wehen Wiesbaden trat gegen FC Rot-Weiß Erfurt in der 3. Liga am 30. Spieltag vor 2525 Zuschauern an. Schiedsrichter der Partie war Dr. Riem Hussein.

Auf Tabellenplatz 3 hat das Team von Trainer Rüdiger Rehm bislang 56 Punkte geholt. 9 Zähler hat die Elf von Trainer Stefan Emmerling aktuell auf dem Konto. Bei diesem Tabellenstand muss Erfurt aufpassen, dass sie nicht in den Abstiegskampf geraten. SV Wehen Wiesbaden ging als klarer Favorit in die Partie.

SV Wehen gegen Erfurt, 30. Spieltag der 3. Liga: Alle Tore, alle Karten

6. Minute: Tor Nummer 1 der Partie fällt: Der Mittelfeldspieler Biankadi eröffnet für FC Rot-Weiß Erfurt.
10. Minute: Der Wiesbaden-Spieler Schäffler schießt das Ausgleichstor.
19. Minute: Tor durch den Wiesbaden-Spieler Manuel Schäffler. Jubel auf den Rängen.
22. Minute: Wiesbaden-Treffer durch den Stürmer Simon Brandstetter.
32. Minute: Der Erfurt-Spieler Kwame wird ausgewechselt, es kommt für ihn Wilfried.
49. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SV Wehen Wiesbaden: Sebastian Mrowca geht vom Platz, es kommt für ihn Kevin Pezzoni.
60. Minute: Wiesbaden wechselt Diawusie gegen Dittgen aus.
66. Minute: Erfurt wechselt gegen Lauberbach aus.
68. Minute: Der RW Erfurt-Spieler Lauberbach schießt ein Tor.
70. Minute: Der Wiesbaden-Spieler Dams geht, für ihn kommt David.
90. Minute: Für den Erfurt-Spieler Philipp Klewin gibt es die Gelbe Karte. Der RW Erfurt-Spieler Elias Huth sieht die gelbe Karte. SV Wehen-Treffer durch den Mittelfeldspieler Stephan Andrist.

Das Fußballspiel endete mit 4:2 für SV Wehen Wiesbaden. Torschützen waren Schäffler, Biankadi, Brandstetter, Lauberbach und Andrist. Mit 2 Torerfolgen war Manuel Schäffler ganz klar der Mann des Tages. Mit diesem Sieg zuhause kann Rüdiger Rehm allemal zufrieden sein. Das Team der Gastmannschaft um Stefan Emmerling wird sich nun auf die Fehlersuche begeben müssen.

Eine Übersicht aller Partien des aktuellen Spieltags in der 3. Liga finden Sie hier.

SV Wehen Wiesbaden vs. FC Rot-Weiß Erfurt als Wiederholung und alle Höhepunkte des 30. Spieltages im TV und Livestream sehen

Am Samstag sehen Sie ab 14.00 Uhr Zusammenfassungen der Partien in der 3. Liga in den Dritten Programmen der ARD und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender.

In der Regel samstags beglückt Sie der MDR-Livestream ab 14.00 Uhr mit "Sport im Osten" mit einer Zusammenfassung der Spiele in der 3. Liga. Verpassen Sie keine Highlights und Tore der Ostvereine rund um den 1. FC Magdeburg, Hallescher FC, Chemnitzer FC, FSV Zwickau sowie den Vertretern aus Thüringen, FC Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Erfurt.

Alle Ereignisse in der 3. Liga rund um die Vereine SC Paderborn, Preußen Münster, der Fortuna aus Köln sowie der Sportfreunde Lotte können Sie ab 16.50 Uhr im WDR verfolgen.

Die Highlights der Spiele mit dem SV Wehen Wiesbaden zeigt Ihnen in der Regel der Hessische Rundfunk ab 17.15 Uhr in der Sendung "heimspiel! Am Samstag".

Alle Höhepunkte der Spiele mit den Kickers aus Würzburg und der Spielvereinigung aus Unterhaching fasst Ihnen der BR in der Regel am Samstag ab 17.15 Uhr sowie am Montag ab 22.00 Uhr in seiner Sendung "Blickpunkt Sport" zusammen.

TV-Beiträge über den Karlsruher SC, SG Sonnenhof Großaspach und den VfR Aalen sehen Sie ab 17.30 Uhr im SWR.

Die Highlights aus den Top-Spielen der 3. Liga sehen Sie ab 18.00 Uhr in der Regel in der "Sportschau" am Samstag (ARD).

Die Tabelle des 30. Spieltages der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1SC Paderborn 0728176560:303057
21. FC Magdeburg28183748:272157
3SV Wehen Wiesbaden29175762:273556
4Karlsruher SC29159536:221454
5SC Fortuna Köln30158748:321653
6FC Hansa Rostock28145939:281147
7SpVgg Unterhaching291351143:41244
8VfR Aalen291010940:41-140
9FC Würzburger Kickers281171036:38-240
10SV Meppen27911732:33-138
11Hallescher FC30991237:42-536
12SG Sonnenhof Großaspach291061338:46-836
13FSV Zwickau28981128:35-735
14SC Preußen Münster29891234:39-533
15FC Carl Zeiss Jena27891030:35-533
16VfL Osnabrück28891137:44-733
17VfL Sportfreunde Lotte30861633:47-1430
18Chemnitzer FC28651733:55-2223
19SV Werder Bremen II293111525:47-2220
20FC Rot-Weiß Erfurt29471819:49-309

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 30. Spieltag, SV Wehen vs. Erfurt (Start war 16.03.2018, 19:00 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser