Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Nach Österreich will nun offenbar auch die erste deutsche Stadt eine Mundschutz-Pflicht erlassen.

mehr »
28.07.2017, 10.06 Uhr

Beachvolleyball WM 2017 im Live-Stream und TV: Die Beach-WM heute live aus Wien

Das Wiener Fernduell geht weiter. Die beiden besten deutschen Beachduos der Frauen stehen jetzt im Achtelfinale. Ein direktes Aufeinandertreffen könnte es erst im Endspiel geben. Borger/Kozuch scheiden ebenso aus wie das einzige deutsche WM-Männerteam. So sehen Sie die Beachvolleyball WM 2017 live im TV und Live-Stream. Außerdem: Alle Ergebnisse hier!

Das Erfolgsduo Ludwig (r.)/Walkenhorst will auch in Wien punkten. Bild: Soeren Stache/dpa

Die besten deutschen Beachvolleyball-Damen sind bei der Weltmeisterschaft in Wien weiter nicht aufzuhalten. Mit ihren jeweils vierten Erfolgen zogen die Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Walkenhorst (Hamburg) sowie die Weltranglisten-Zweiten Chantal Laboureur und Julia Sude (Friedrichshafen/Stuttgart) am Mittwoch auf der heißen Donauinsel ins Achtelfinale ein. "Es war noch nicht ganz so perfekt", sagte Ludwig: "Es sind noch ein paar Prozente drin."

Beachvolleyball-WM 2017 im Live-Stream und TV sehen

Die Berichterstattung von der Beachvolleyball-WM 2017 in Wien übernimmt in diesem Jahr der ORF. Leider sind nicht alle Sender des Österreichischen Rundfunks in ganz Deutschland frei empfangbar. Allerdings lohnt sich ein Blick in die ORF-Mediathek, wo Sie zahlreiche Sendungen des Medienanbieters per Live-Stream mitverfolgen können. Der ORF hat folgende Sendetermine angesetzt:

Freitag, 28. Juli

  • 11.50 Uhr, OSP: WM live (mit Österreich – USA und Österreich-Thailand bei den Damen)
  • 15.35 Uhr, ORF eins: WM live (mit Spanien – Österreich bei den Herren)
  • 17.00 Uhr, OSP: WM live

Samstag, 29. Juli

  • 11.50 Uhr, OSP: WM live (mit Kuba – Österreich bei den Herren)
  • 15.15 Uhr, ORF eins: WM live (mit USA – Österreich bei den Herren und Russland – Österreich bei den Damen)
  • 17.00 Uhr, OSP: WM live (mit Österreich – Brasilien bei den Damen)

Sonntag, 30. Juli

  • 11.50 Uhr, OSP: WM live (mit Österreich Kanada bei den Herren und Österreich – Deutschland bzw. Ukraine – Österreich bei den Damen)
  • 19.15 Uhr, ORF eins: WM-Zusammenfassung

Montag, 31. Juli

  • 11.50 Uhr, OSP: WM live
  • 14.30 Uhr, OSP: WM live
  • 18.55 Uhr, ORF-TVthek, WM-Live-Stream
  • 23.55 Uhr, ORF eins: WM-Zusammenfassung

Dienstag, 1. August

  • 11.20 Uhr, OSP: WM live
  • 14.30 Uhr, OSP: WM live
  • 18.40 Uhr, ORF-TVthek, WM-Live-Stream
  • 0.00 Uhr, ORF eins: WM-Zusammenfassung

Mittwoch, 2. August

  • 11.20 Uhr, OSP: WM live
  • 14.30 Uhr, OSP: WM live
  • 23.55 Uhr, ORF eins: WM-Zusammenfassung

Donnerstag, 3. August

  • 11.20 Uhr, OSP: WM live
  • 14.30 Uhr, OSP: WM live
  • 23.55 Uhr, ORF eins: WM-Zusammenfassung

Freitag, 4. August

  • 10.50 Uhr, OSP: WM live
  • 16.15 Uhr, OSP: WM live
  • 0.30 Uhr, ORF eins: WM-Zusammenfassung

Samstag, 5. August

  • 11.50 Uhr, OSP: WM live
  • 14.50 Uhr, ORF eins: WM live, Damen-Finale
  • 15.50 Uhr, OSP: WM live

Sonntag, 6. August

  • 9.50 Uhr, OSP: WM live
  • 14.00 Uhr, ORF eins: WM live, Herren-Finale
  • 19.25 Uhr, OSP: Das war die Beachvolleyball-WM 2017

Alle Beachvolleyball-WM-Spiele gratis mit BeachStream im Live-Stream sehen

Doch auch abseits des ORF gibt es eine Möglichkeit, die Beachvolleyball-WM 2017 aus Wien kostenlos im Live-Stream zu verfolgen. Die FIVB bietet zur Weltmeisterschaft ein eigenes Live-Stream-Angebot namens "Beachstream", bei der Sie viele Spiele auch online mitverfolgen können. Zusätzlich bietet der Dienst zahlreiche Hintergrundinformationen und Ergebnisse. Um darauf zuzugreifen, ist eine kostenlose Registrierung bei "BeachStream" erforderlich.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser