Von news.de-Redakteurin Ines Fedder - 23.03.2016, 15.19 Uhr

Joachim Löw: Mario Götze Wechsel von den Bayern: Das sagt Jogi Löw

Bundestrainer Joachim Löw bei der Pressekonferenz vor dem Länderspiel gegen England in Berlin. Bild: dpa

Ein weiteres Thema, welches derzeit die Schlagzeilen bestimmt, ist ein möglicher Wechsel von Bayern-Spieler Mario Götze zurück zu Borussia Dortmund. Der Weltmeister drückt beim Rekordmeister Bayern München nach der Verletzungspause nur noch die Bank. Löw sieht an dieser Stelle erstmal Gesprächsbedarf:

"Ich werde mit ihm in aller Ruhe sprechen, damit ich mir ein Bild machen kann. Im Moment würde ich ihm erstmal keinen Tipp geben, weil ich mit ihm noch nicht gesprochen habe. Die Situation bei Bayern München kann ich ein Stück weit nachvollziehen. Er war lange verletzt."

Joachim Löw plant für die Europameisterschaft mit Mario Götze

Für die EM ist Götze jedoch ein fester Bestandteil der Planung: "Ich weiß, was er kann und er bringt eine großartige Einstellung mit. Daher plane ich mit ihm für die EM." Wie seine weitere Zukunft danach aussieht, kann ich nicht beurteilen."

Klar jedoch ist, dass der Druck in der Nationalmannschaft immer größer wird. "Der Konkurrenzkampf insgesamt ist schon im Gange und wird sicherlich spannend werden. Die jungen Spieler drängen nach vorne", so Löw.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/lvo/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser