Von news.de-Volontärin Lisa Volkmann - 06.05.2015, 14.03 Uhr

Atlanta Hawks mit Dennis Schröder: Von Braunschweig in die NBA: Dennis Schröders beste Momente

Dennis Schröder und Dirk Nowitzki vor dem Duell. Bild: Picture Alliance/dpa

Von Braunschweig in die NBA: Dennis Schröders Karriere

Der Sohn einer gamibischen Mutter und eines deutschen Vaters wurde auf einem Freiplatz in Braunschweig entdeckt. Schnell stieg er dann in die deutsche Basketball-Bundesliga (BBL) auf. Im Jahr 2013 wurde er zum alljährlichen "Nike Hoop Summit" eingeladen - und durfte trotz Abstiegsgefährdung seines Teams Phantoms Braunschweig teilnehmen. Beim "Nike Hoop Summit" treten die vermeintlich besten Nachwuchstalente der USA gegen eine Auswahl der besten Spieler aus dem "Rest der Welt" an. Schröder war bei diesem Spiel mit 18 Punkten zweitbester Punktesammler seines Teams. Zudem verteilte er 6 Vorlagen und holte 2 Rebounds. Nach dieser Glanzleistung wurde er als künftiges NBA-Talent gehandelt. Im April 2013 wurde er in Deutschland als "Most Improved Player" (Spieler mit der stärksten Verbesserung) sowie Bester Nachwuchsspieler unter 24 ausgezeichnet. Im Juni des selben Jahres unterschrieb er einen Vertrag bei den Atlanta Hawks.

Dirk Nowitzki und Dennis Schröder - bald im Doppel-Dribbel?

Sein bestes Spiel machte Schröder im Duell mit Dirk Nowitzki und seinen Dallas Mavericks. Erstmals durfte der Point Guard starten und war am Ende mit 21 Punkten Topscorer der Partie. Viele Fans sehen in Schröder einen optimalen Sidekick für Nowitzki und plädieren für einen Wechsel des Jungstars nach Dallas. Seine Schnelligkeit und Spielweise passe perfekt ins Team. Ob es aber eine Zusammenkunft der deutschen Basketball-Topstars im Trikot der Mavericks geben wird, bleibt fraglich. Doch auch Nowitzki startete seine US-Karriere beim "Nike Hoop Summit". Im Jahr 1999 führte er die europäischen Talente mit sagenhaften 33 Punkten zum Sieg - ein Rekord, der erst im Jahr 2010 gebrochen werden konnte. Kein Wunder, dass er seitdem als das "German Wunderkind" gilt.

Privates Glück: Erster Sohn für Dirk Nowitzki.

Er durfte zu den Boston Celtics: Bevor er erblindet: Eltern zeigen Kind noch einmal die Welt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lvo/zij/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser