15.07.2020, 09.31 Uhr

Neuer Look: Herzogin Meghan zeigt sich mit neuem Sommer-Look

Herzogin Meghan hat sich von den strengen Stylingvorschriften der Royals verabschiedet. Sie zeigt sich mit einer neuen Frisur.

Herzogin Meghan mit Mittelscheitel und offenen, aber leicht gewellten Haaren in Südafrika Bild: imago images/i Images/spot on news

Herzogin Meghan (38) überrascht mit einem neuen Look bei der in diesem Jahr virtuell stattfindenden Konferenz "2020 Girl Up Leadership Summit". In dem Video, das sie bei ihrer Ansprache zeigt, sitzt die Ehefrau von Prinz Harry (35) in einem schulterfreien, locker sitzenden, blauen Top vor einer ockerfarbenen Wand. Ihre langen, glatten, schwarzen Haare hat die Kalifornierin lediglich zum Mittelscheitel frisiert. Von Steckfrisuren oder eleganten Wellen wie zu Royal-Zeiten ist nichts mehr zu sehen. Und was sagen die Follower dazu?

"Meghan and Harry: The Real Story" (2020) von Lady Colin Campbel hier bestellen

"Sie ist so süß!! Ich bin stolz auf Meghan", ist in den Kommentaren unter anderem zu lesen. Eine Followerin schreibt: "Unsere Königin". Generell kommt der unkomplizierte Look und dass sie "mit neuer Marke und mehr Selbstvertrauen als je zuvor auftaucht" offenbar ziemlich gut an.

Die Lockerung ihres Styles geht mit dem Abschied aus dem britischen Königshaus einher. Seit Anfang des Jahres leben sie, Harry und der gemeinsame Sohn Archie (1) in ihrer US-Heimat Los Angeles. Seit April sind sie nicht mehr als Senior Royals tätig.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser