09.07.2020, 09.45 Uhr

Royals: Herzogin Kate hat sich in Millefleurs-Kleider verguckt

Herzogin Kate hat ein Gespür für Mode. Die Ehefrau von Prinz William zeigt in diesem Sommer, wie stylisch der Trend "Millefleurs" sein kann.

Herzogin Kate im Millefleurs-Look. Bild: [M] imago images/ Starface/ i Images/spot on news

Herzogin Kate (38) steht für royales Stilbewusstsein. Dass es nicht immer Samt und Seide sein müssen, hat die Ehefrau von Prinz William (38) erst vor Kurzem bewiesen, als sie sich im verträumten Blumenkleid als Gärtnerin versuchte. Bereits in der Vergangenheit zeigte sie sich im "Millefleurs"-Look, der alles andere als altbacken ist. Bei dem "Tausend Blumen"-Look reihen sich die Blüten ganz nah aneinander und breiten sich auf der gesamten Fläche wie ein Blütenmeer aus.

Millefleurs-Kleider wie Herzogin Kate sie trägt, können Sie hier bestellen.

Als Schirmherrin von EACH, einer Organisation die Kinderhospize unter sich vereint, pflanzte die Herzogin von Cambridge Ende Juni gemeinsam mit Familien einen Garten für das Hospiz "The Nook" an. Dabei trug sie ein pastelliges Millefleurs-Kleid mit V-Ausschnitt und Puffärmeln von Faithfull the Brand. Das luftige Designer-Dress mit Blumenmuster auf lilafarbenem Untergrund umschmeichelte ihre Figur und erwies sich zudem als äußerst praktisch bei der Gartenarbeit.

Der Blumenprint hat es Kate angetan

Ein ähnliches Kleid trug Herzogin Kate bereits als sie ihre Kinder Prinz George (6) und Prinzessin Charlotte (5) Anfang September 2019 zur Schule brachte - es war Charlottes erster Schultag. Damals wählte Mama Kate ebenfalls ein blumiges Kleid mit langen Ärmeln und schmalem Taillen-Gürtel. Während der Corona-Krise wurden die Termine der Royals oftmals als Videocalls abgehalten. In einem entsprechenden Clip zeigte sich Kate in einem romantisch-verspieltem Kleid in Dunkelblau von Marks & Spencer.

Die Herzogin von Cambridge zeigt, wie vielseitig der Sommertrend ist. Millefleurs-Kleider lassen sich sowohl zu legeren Sneakers und Loafers, als auch zu Sandalen oder High Heels kombinieren. Die Haare am besten in sanften Beach-Waves stylen. Dazu empfiehlt sich ein leichtes Tages-Make-up mit roséfarbenem Lippenstift.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser