09.06.2020, 08.45 Uhr

Coronavirus-News auf Mallorca: Urlaub auf Malle NUR für Deutsche - aus diesem Grund

Gute Nachrichten für alle Mallorca-Fans: Die Regierung in Madrid und auf den Balearen hat einem Pilotprojekt zugestimmt. Bereits ab Mitte Juni dürfen die ersten Touristen wieder auf die Inseln fahren. Die Grenzen werden aber nur für Deutsche geöffnet.

Auf Mallorca, können ab 15. Juni wieder deutsche Touristen ihren Urlaub verbringen. (Symbolfoto) Bild: picture alliance/Clara Margais/dpa

Der Sandstrand in El Arenal und das blaue Wasser locken jedes Jahr zahlreiche Touristen nach Mallorca. Die Insel ist vor allem unter deutschen Touristen beliebt. Wegen des Coronavirus mussten Reisende lange bangen, ob sie in diesem Jahr noch nach Malle reisen dürfen. Jetzt gibt es Hoffnung: Ab 15 Juni sollen die Balearen-Inseln wieder für den Tourismus geöffnet werden - zwei Wochen vor der offiziellen Grenzöffnung Spaniens.

Coronavirus News aktuell! Pilotprojekt mit deutschen Urlaubern auf Mallorca startet ab 15. Juni

Wie die Zeitung "El País" und einige balearische Medien, unter Berufung auf die Regierung in Palma de Mallorca berichten, hat die Zentralregierung in Madrid einem Antrag der Inseln zugestimmt, ihre Grenzen für ein Pilotprojekt zu öffnen - und zwar für Deutsche. Denn die Lage in der Bundesrepublik ist ähnlich wie auf den Balearen, wo die Fallzahlen nicht so ausgeprägt sind wie im Corona-Hotspot Spanien.

Dieses Projekt ist eine Art Testlauf für den erwarten Tourismusansturm ab dem 1. Juli, wenn Spanien seine Grenzen wieder, nach dem Corona-bedingten Lockdown, öffnet. So will die Regierung sicherstellen, dass die Sicherheitskonzepte an Flughäfen und in Hotels funktionieren. Ab der zweiten Juni-Hälfte sollen 4.000 Touristen auf Malle Urlaub machen dürfen. Auf Menorca sowie auf den Pityusen (Ibiza und Formentera) dürfen je Tausend Menschen reisen. Die Einzelheiten zu dem Pilotprojekt zwischen Palma und Madrid stehen noch nicht fest. Diese werden die Regionalpräsidentin Francina Armengol (48) und der balearische Tourismusminister Iago Negueruela (40) am 9. Juni bekannt geben.

Schon gelesen?Urlaub ab Mitte Juni? Reisewarnung für EU-Länder aufgehoben.

Urlaub auf Mallorca 2020! Ziehen andere Inseln nach?

Vielleicht öffnen bald auch schon die Kanaren wieder für Besucher. Die ersten Gespräche mit der Regierung in Madrid liefen bereits am Montag, aber eine Entscheidung steht noch aus. Der Grund: Die Kanaren hätten "höhere Sicherheitsanforderungen" gefordert, wie Coronavirus-Tests für alle Touristen, schreibt "El País".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/bua/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser