08.04.2020, 14.13 Uhr

Ayda Field: Robbie Williams und Ayda Field: Skurriles "Tiger King"-Work-out

Vielleicht werden bei diesem Work-out nicht unbedingt die Muskeln trainiert, das Zwerchfell aber auf jeden Fall: Robbie Williams und Ayda Field haben sich für ihre neueste Sporteinheit von "Tiger King" inspirieren lassen.

Ayda Field und Robbie Williams haben Spaß in der Quarantäne Bild: magicinfoto/shutterstock.com/spot on news

Robbie Williams (46, "Feel") und seine Frau Ayda Field (40) haben - inspiriert vom Netflix-Hype "Tiger King" - das wohl verrückteste Work-out-Video aller Corona-Zeiten aufgenommen. Die skurrile Dokuserie beschäftigt nun seit zwei Wochen das Internet, sorgt für eine wahre Meme-Flut und dürfte in fast jedem Videocall Gesprächsthema sein. Und offensichtlich sind auch Field und Williams voll im Joe-Exotic-Fieber.

"Tanz dich fit" - das Tanz-Work-out mit Detlef Soost hier auf Amazon sehen

Das Ehepaar hat ihre neueste Sporteinheit unter das Motto "Tiger King" gestellt - inklusive Dekoration und Outfits. Während Ayda Field, die während des sechseinhalbminütigen Videos auch tatsächlich Sport macht, in einer Leoprint-Leggins auftritt, hat Williams sehr tief in die Kostümkiste gegriffen. Er trägt Cowboyhut- und Stiefel, ein Batik-Shirt mit der Aufschrift "Puppies make me happy" ("Welpen machen mich glücklich") - und die berühmte Tiger-Unterhose, die schon im Video zu "Rock DJ" für Aufsehen gesorgt hatte.

Mit dem Sport nimmt es "Rob Exotica", wie Field ihn nennt, allerdings nicht so ernst wie seine Frau. Seine größte sportliche Betätigung besteht darin, dass er sich gleich zu Anfang die Hose von den Beinen reißt. Den Rest des Videos fungiert Robbie vor allem als dekoratives Element, das im Hintergrund zu "Eye of the Tiger" tanzt, lasziv die Hüfte schwingt und damit vor allem die Lachmuskeln der Zuschauer trainiert.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser