11.07.2016, 16.17 Uhr

Von wegen Augen: 3 Körperteile, die jede Frau bei Männern zuerst begutachtet

Frauen beteuern immer, dass sie bei einem Mann zuerst in die Augen schauen. Doch offenbar gilt dieser Grundsatz nicht, wenn der Angebetete nackt vor ihnen steht. Denn dann rücken ganz andere Körperteile in den Vordergrund.

Frauen schauen Männern gar nicht zuerst in die Augen. Jedenfalls nicht, wenn sie nackt sind. Bild: Fotolia / kiuikson

Das starke Geschlecht hat angesichts dieser Umfrage unser Bedauern verdient. Frauen sagen immer, es komme auf die inneren Werte an. Oder für sie sind die Augen und die Hände bei einem Mann sehr wichtig. Doch sehen sie einen Mann im Adamskostüm vor sich, wird das ganz schnell wieder über Bord geworfen. Frauen lassen ihren Blick bei nackten Männern auf ganz andere Körperteile schweifen.

Frauen schauen zuerst auf den Bauch

Eine Studie von "Men's Health" enthüllt, dass Frauen vor allem an den Bauch schauen. Ja, richtig gelesen. 29 Prozent der Frauen unterwerfen zuerst dem Bauch einem Check. Immerhin wollen Frauen wissen, ob sie es mit einem Waschbrett oder eher Waschbärbauch zu tun haben. Doch manche Damen fühlen sich auch einfach nur von der senkrechten Behaarung magisch angezogen.

Po und Augen total überbewertet

Auf Platz 2 folgt die Brustpartie (28 Prozent). Eine durchtrainierte Männerbrust ist heiß. Doch Vorsicht: Frauen wollen keinen Mann, der einen größeren Vorbau hat. Ein absolutes No-Go. Und wer hätte es gedacht: Der Penis landet auf Platz 3. Nur 15 Prozent der befragten Frauen, schauen sich zuerst das beste Stück ihres nackten Gegenübers an.

Total überbewertet sind übrigens die Hände (1 Prozent), der Hintern (8 Prozent) und das Gesicht (10 Prozent).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser