Von news.de-Volontärin - Uhr

Reine Haut und reines Gewissen: So erkennen Sie, ob Ihre Kosmetik tierversuchsfrei ist

Kaninchen werden sehr gern für Tierversuche verwendet. Angeblich haben ihre Augen die selben Eigenschaften wie die des Menschen. (Foto) Suche
Kaninchen werden sehr gern für Tierversuche verwendet. Angeblich haben ihre Augen die selben Eigenschaften wie die des Menschen. Bild: Screenshot Twitter / AnimalRights

So finden Sie Kosmetik ohne Tierversuche

Firmen wie Procter & Gamble sowie Unilever geben öffentlich zu, dass sie Tierversuche machen. Viele andere halten sich bedeckt. Organisation wie Peta oder der Tierschutzbund bieten auf ihren Webseiten Listen von Kosmetikherstellern an, die ohne Tierversuche arbeiten. Um dort aufgenommen zu werden, müssen sie strikte Kriterien erfüllen und diese rechtsverbindlich erklären.

Mobile Apps erleichtern die Suche

Doch nicht jeder hat vor dem Einkaufen Zeit, sich genau darüber zu informieren, wie es denn mit den bevorzugten Marken aussieht. Für unterwegs eignen sich daher besonders Smartphone-Apps wie Barcoo oder Kosmetik ohne Tierversuche. Einfach den Barcode des Produktes einscannen und schon zeigt die mobile Applikation an, ob das Produkt tierversuchsfrei hergestellt wurde oder eben nicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sam/news.de/dpa

Themen: