14.10.2014, 10.44 Uhr

Bettie Ballhaus: Bettie Ballhaus kriegt Venus-Verbot: So direkt war die Absage des Veranstalters

Venus-Verbot für Bettie Ballhaus. Bild: (news.de) Venus

«Mit großer Verwunderung und Entsetzen haben wir festgestellt, dass es ein pornographisches Machwerk mit Dir gibt, das überhaupt nicht den Grundsätzen und der Philosophie der VENUS entspricht. Aus diesen Gründen bedauern wir sehr, Dir mitteilen zu müssen, dass die VENUS und Bettie Ballhaus ab sofort getrennte Wege gehen und wir auf Deinen Auftritt auf der 18. VENUS verzichten», so heißt es in dem Schreiben, welches die Bildzeitung zitiert.

Lesen Sie hier: So frustrierend ist Micaela Schäfers Sexleben.

Venus-Verbot: Bettie Ballhaus will mit Anwälter vorgehen

Diese Anschuldigungen will Erotiksternchen Bettie Ballhaus natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Sie will gegen den Veranstalter mit einem Anwalt vorgehen. Die endgültige Entscheidung ist in diesem Fall also nocht nicht gefallen!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/zij/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser