Von news.de-Redakteur Daniel Forstner - 27.04.2014, 09.00 Uhr

Städtetrip Orlando: Black Swan

Neben außergewöhnlicher Natur bietet Orlando auch im Stadtbezirk viel, vor allem Vielfalt. Besonders Downtown Orlando gerät im Schatten der Themenparks oftmals zu Unrecht in Vergessenheit. Der von einer imposanten Skyline umgebene Lake Eola scheint mir von der Bevölkerung als Naherholungsgebiet angemessen goutiert. Selten sah ich in den Bewegungsarmen Staaten von Amerika mehr Menschen joggen. Im Fitnesswahn sollte der Läufer konzentriert über die Promenade huschen, denn hinter jedem Baum könnte ein Schwan lauern. Denn: Der Lake Eola ist mit allen neun Schwanarten der Welt gesegnet, sogar schwarze Schwäne ziehen ihre Kreise.

Kulturinteressierte sind in Zentrumsnähe ebenfalls gut aufgehoben. Das Regional History Center bietet beeindruckend aufbereitete Informationen über die Entstehung Orlandos und ermöglicht sogar die Begehung eines historischen Gerichtssaales. Für das passende Abendprogramm ist die im Herzen von Downtown gelegene Church Street erste Wahl, die Kneipen aller Couleur beheimatet: ob spanische Tapas im Cevíche, Steaks im Kres oder deftig-deutsche Kost in Schumann's Jägerhaus – auf der Church Street findet jeder etwas für seinen Gaumen!

  • Seite:
  • 2
  • 3
  • 4
Empfehlungen für den news.de-Leser