Uhr

Patricia Brake ist tot: Krebs-Drama! TV-Star mit 79 Jahren gestorben

Große Trauer um Patricia Brake. Die britische Schauspielerin, die aus Serien wie "Coronation Street" oder "Porridge" bekannt war, ist an den Folgen ihrer Krebserkrankung gestorben. Sie wurde 79 Jahre alt.

Die britische Schauspielerin Patricia Brake ist mit 79 Jahren gestorben. (Symbolfoto) Bild: Adobe Stock/ New Africa

Schauspielerin Patricia Brake hat ein Millionenpublikum in Serien wie "Eldorado", "Porridge" oder "Coronation Street" begeistert. Nun trauert das Publikum um den beliebten TV-Star. Wie ihre Familie und ihre Agentur Scott Marshall Partners bekanntgaben, ist Patricia Brake im Alter von 79 Jahren gestorben.

Patricia Brake ist tot: Britischer TV-Star nach Krebserkrankung mit 79 Jahren gestorben

"Mit großer Trauer geben wir den Tod unserer Klientin und beliebten Bühnen- und Fernsehschauspielerin Patricia Brake im Alter von 79 Jahren bekannt, nach einem sehr langen Kampf gegen den Krebs", heißt es in dem Tweet ihrer Agentur. Auf Twitter verabschieden sich Schauspieler und Fans von Patricia Brake. "Eine liebevolle Person", schreibt Schauspieler Jonathan Watson. "Gute Nacht Patricia Brake. Millionen von Zuschauern kennen sie als Gwen Lockhead in Eldorado oder als Ingrid, die Tochter von Fletch, in Porridge, um nur einige zu nennen. Eine Veteranin des Fernsehdramas und der Komödie. Ruhe in Frieden", schreibt ein Mann.

"Emmerdale", "Coronation Street" und Co.! Patricia Brake machte als Soap- und Serien-Star Karriere

Patricia Brake wurde in Bath geboren. Sie studiertean der Bristol Old Vic Theatre School und trat später der Royal Shakespeare Company bei. Dort spielte sie zusammen mit Schauspielgrößen wie Dame Judi Dench und Dame Diana Rigg. Später machte sie vor allem im Fernsehen Karriere. So war sie unter anderem in den Serien "Emmerdale", "Manhunt", "The Glums", "Doctors" oder "Casualty" zu sehen. 

Lesen Sie auch: Krebs-Drama! "Criminal Minds"-Star mit 60 Jahren gestorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/loc/news.de