Uhr

René Casselly privat: SIE liegen dem Zirkusartisten besonders am Herzen

René Casselly ist auf der Überholspur. Nach "Ninja Warrior Germany" mischte er mit seinen Akrobatikkünsten "Let's Dance" auf. Ist er privat auch so erfolgreich? Sie liegen dem Athleten besonders am Herzen.

René Casselly tanzt mit Kathrin Menzinger einen Tango bei "Let's Dance". (Foto) Suche
René Casselly tanzt mit Kathrin Menzinger einen Tango bei "Let's Dance". Bild: picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd

René Casselly leibt das Rampenlicht und das Abenteuer. Der Zirkus-Artist bewältigte bei "Ninja Warrior" bereits die schwersten Parcours und schnappte sich den Sieg. Eine Herausforderung verlangte für den Athleten im Jahr 2022 so einiges ab: bei "Let's Dance" musste er vor der Jury mit seiner Tanzpartnerin Kathrin Menzinger seine Tanzkünste unter Beweis stellen. Das gelang ihm Mit Bravour und die Zuschauer krönten ih zum "Dancing Star 2022" Wer ist der Salto-König, der regelmäßig vor dem Urteil von Joachim Llambi zittern musste?

René Casselly: Vom Zirkusartisten zum "Ninja Warrior"

René Kaselowsky, wie der Artist mit bürgerlichem Namen heißt, wurde am 9. September 1996 in Hamburg in die Zirkusfamilie Casselly hinein geboren. Die ungarische Zirkusfamilie wird bereits in der siebten Generation geführt. Bereits als Fünfjähriger stand er das erste Mal in der Manege, wie er gegenüber "Sport.de" verriet. Ein Jahr später, mit 6 Jahren, gewann er mit seiner Familie die renommierteAuszeichnung der "Goldene Clown" beim "Internationalen Zirkusfestival von Monte-Carlo". Jahre später turnte er weiter in der Manege, aber kümmerte sich nun um das Elefantentraining. Neben dem Zirkus zieht es ihn immer öfter ins Fernsehen. Neben der deutschen Variante von "Ninja Warrior" nahm er auch an der japanischen Ausgabe "Sasuke" teil.Der Zirkusartist ist aber nicht die einzige Berühmtheit in seiner Familie. Der Sieger der 17. Staffel von DSDS, Ramon Roselly, ist sein Cousin.

René Casselly privat: Hat der "Let's Dance"-Star eine Freundin?

René Casselly hat ein großes Herz. Vor allem seine Tiere bedeuten ihm alles. Deshalb investierte er auch seine Siegesprämie von "Ninja Warrior" in seinen eigenen Tierpark "Kimba Elephant Park". Wenn seine Tiere "zufrieden" sind, geht es ihm gut, wie er im Interview mit RTL erklärte. Neben den Tieren solle es auch seiner Familie und seiner Freundin gut gehen, wie er hinzufügte. Enthüllte er damit sogleich nicht nur, dass ihm materielle Dinge nicht so wichtig sind, sondern er vergeben ist? Mit einer Frau an seiner Seite zeigt er sich nicht in der Öffentlichkeit. Auf Instagram gibt es ebenfalls keine Pärchenfotos, nur Bilder mit seinen Elefanten. Ob der "Let's Dance"-Star nun aktuell eine Partnerin hat oder nicht, ist also unklar.

René Casselly: Umstrittene Elefanten-Liebe

Wie er mit seinen Elefanten und Giraffen umgeht, ist umstritten. Im August 2020 starben zwei Zirkus-Elefanten in einem Transporter der Familie Casselly in Ungarn, berichtet "Pro Wildlife". Seit Längerem werden die tierquälerischen Dressurmethoden verurteilt, die zu Verhaltensauffälligkeiten und körperlichen Schäden bei den Elefanten führten.

René Casselly privat im Steckbrief

Name:René Kaselowsky

Geburtstag:9. September  1996

Geburtsort: Hamburg

Wohnort: Ungarn

Sternzeichen: Jungfrau

Größe: 178 Zentimeter

Augenfarbe: braun

Beruf: Zirkusartist

Familienstand: ledig, keine Kinder

René Casselly bei Instagram

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

/hos/news.de

Themen: