Uhr

Prinz Charles und Prinz William: Royals-Drama! DARUNTER wird ihre Beziehung leiden

Prinz Charles und Prinz William sind gerade ein gutes Team. Aktuell unterstützen sie Queen Elizabeth II. bei vielen Aufgaben. Doch die enge Beziehung könnte Risse bekommen, meint eine Royals-Expertin. 

Die Beziehung von Prinz William und Prinz Charles könnte sich verschlechtern, wenn der Prinz von Wales König wird. Bild: picture alliance / Jane Barlow/PA Wire/dpa | Jane Barlow

Die britische Königsfamilie hält selbst in schwierigen Situationen immer zusammen. Schließlich hat die Familie immer Vorrang. Gerade jetzt, wo Queen Elizabeth II. (95) aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten konnte, haben Prinz Charles und Prinz William viele wichtige Aufgaben übernommen. Vater und Sohn meistern diese Aufgabe perfekt. Doch zukünftig werden beide noch öfters zusammen arbeiten müssen. Das könnte ihrer Beziehung schaden, meint Royals-ExpertinPenny Junor.

Prinz Charles und Prinz William: Ihre Beziehung wird leiden, wenn...

Gegenüber dem Portal "Newsweek" sprach sie davon, dass die Beziehung der beiden nicht immer reibungslos verlaufen wird, wenn beide noch mehr Jobs für die Monarchie übernehmen. Sie rechnet mit einigen Problemen. "Sie sind zwei Menschen, die einen sehr ähnlichen Job machen. Bei allen Vätern und Söhnen denke ich, dass es ein Element der Konkurrenz gibt. Der ältere Mann will noch nicht wirklich abtreten und dem jüngeren die Krone überlassen", sagte Junor.

Teamarbeit oder Trennung? So wird sich die Beziehung der Royals mit Prinz Charles als König verändern

Trotzdem sind sich Prinz William und Prinz Charles gerade näher gekommen, weil sie zum Wohle von Queen Elizabeth II. zusammenarbeiten müssen, ergänzte Junor. Beide eint ihre Hingabe für wichtige Themen. Besonders der Umweltschutz liegt dem Prinz von Wales sehr am Herzen. Erst im November 2021 machte der Mann von Herzogin Camilla bei der UN-Klimakonferenz in Glasgow (COP 26) deutlich, wie wichtig es sei, etwas für die Umwelt zu tun.

Royals-News: Kate Middletons Mann tritt in die Fußstapfen seines Vaters

Genauso enthusiastisch zeigt sich nun auch Prinz William, wenn es um den Klimaschutz geht. Er gründete deshalb die Earthshot Awards. Mit diesem Preis werden innovative Ideen ausgezeichnet, die sich für unseren Planeten einsetzen. Diese Art von Engagement ist es auch, die die Monarchie in Zukunft erhalten soll, wenn Prinz Charles auf dem Thron sitzt. Penny Junor meinte auch, dass er als "Umweltmonarch" regieren und so die traditionsreiche Monarchie ins 21. Jahrhundert befördern will. Die Unterstützung seines ältesten Sohnes dürfte ihm dabei gewiss sein.

Weitere Royals-News: 
Blut und blaue Flecken! Das hat ER ihr angetan

Fremdgeh-Hammer und Verrat: Droht dem Palast jetzt eine Doppel-Trennung?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de