Uhr

Kate Middleton und Prinz William: Nach der Trennung: Können SIE die Leere füllen?

Erst kürzlich sorgten Trennungsgerüchte um Kate Middleton und Prinz William für Schlagzeilen, doch nun scheint das Dilemma abgewendet. Die Lücke, die im Leben von Herzogin Kate klaffte, könnte endlich geschlossen werden.

Kate Middleton könnte bald neue Nachbarn bekommen. Bild: dpa

Wie heißt es so schön: Auf Regen folgt Sonnenschein. Das scheint auch in der Klatschpresse nicht anders zu sein. Erst in dieser Woche hatten Prinz William und seine Frau Kate Middleton mit Trennungsgerüchten für Wirbel gesorgt. Natürlich ging es dabei nicht um die Beziehung des royalen Traumpaares, sondern um ihren Wohnsitz. So wurde berichtet, Prinz Charles wolle als zukünftiger König die Monarchie verschlanken und fordere deshalb Kate Middletons und Prinz Williams Trennung vom Kensington Palast.

Prinz William und Kate Middleton: Unerwartete Trennung von geliebten Nachbarn

Doch nun, nur wenige Tage später, scheint sich das Blatt gewendet zu haben. So ist aktuell im britischen "Express" keineswegs mehr von einer Trennung wie zuletzt im "Telegraph" zu lesen. Vielmehr soll die nachbarschaftliche Lücke, welche im Leben von Herzogin Kate klaffte, nun geschlossen werden. Seit dem Auszug von Prinz Richard, dem Herzog von Gloucester, und dessen Frau Brigitte im Jahr 2019 stand das betreffende Apartment 1 im Kensington Palast leer.

Neue Nachbarn für Kate Middleton und Prinz William

Die Wohnung grenzt direkt an das Apartment 1a, in dem Herzogin Kate und Prinz William mit ihren Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis leben. Lange wurde darüber spekuliert, wer neben den beiden einziehen könnte und nun scheinen neue passende Nachbarn gefunden worden zu sein.Marlene Koenig, königliche Historikerin und Royals-Expertin, brachte die Namen von Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie ins Spiel. Die York-Schwestern haben beide inzwischen ihre eigene Familie gegründet und wären laut Koenig mehr als passend als neue Nachbarn von Kate Middleton und Prinz William.

21-Zimmer-Apartment neben Kate und William steht seit 2019 leer

Die Royals-Expertin erklärte, dass man das Apartment neben Prinz William und Herzogin Kate schließlich nicht an jemanden x-beliebigen vermieten könnte. Es stehe außer Frage, dass in dem Apartment, welches über 21 Zimmer verfügen soll, nur Mitglieder der Königsfamilie einziehen können. Ursprünglich war einmal angedacht, dass Prinz Harry und Meghan Markle das Apartment 1 beziehen. Doch dazu kam es nie.

Prinzessin Eugenie lebt derzeit mit ihrem Ehemann Jack Brooksbank und ihrem Sohn August im Frogmore Cottage, dem Ex-Wohnsitz von prinz Harry und Herzogin Meghan. Prinzessin Beatrice wiederum residiert aktuell mit ihrem Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi und der gemeinsamen Tochter Sienna, die am 18. September das Licht der Welt erblickte, im St. James Palast.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de