Uhr

Jerry Douglas ist tot: Große Trauer! Soap-Legende mit 88 Jahren gestorben

Traurige Nachrichten aus der Soap-Welt. Der Darsteller aus "Schatten der Leidenschaft", Jerry Douglas ist gestorben. Er wurde 88 Jahre alt. Seine Fans sind geschockt und erinnern nun mit rührenden Nachrichten im Netz an den TV-Star.

Soap-Star Jerry Douglas ist mit 88 Jahren gestorben. Bild: AdobeStock/ aanbetta (Symbolfoto)

Jerry Douglas verkörperte 24 Jahre John Abbott in "Schatten der Leidenschaft". Umso trauriger sind nun seine Fans, denn wie "TMZ" berichtet, starb die Soap-Legende im Alter von 88 Jahren. Er soll an einer unbekannten Krankheit gelitten haben, bestätigte seine Familie.

Jerry Douglas ist tot: Soap-Legende mit 88 Jahren gestorben

Die Trauer um den beliebten Soap-Star ist groß.Der ausführende Produzent von "The Young and the Restless", Anthony Morina, äußerte sich nach Jerry Douglas' Tod gegenüber "Deadline". "Im Namen des gesamten Unternehmens von 'The Young and the Restless' sprechen wir der Familie Douglas unser tiefstes Beileid zum Tod von Jerry Douglas aus." Jerry Douglas hätte "die ikonische Abbott-Familie" den Zuschauern "näher gebracht". Morina betonte, dass er "schmerzlich vermisst" würde.

Fans trauern auf Twitter um verstorbenen Jerry Douglas 

Genauso traurig zeigten sich viele Zuschauer auf Twitter, als sie vom Tod des Schauspielers erfuhren. "Erst Mrs. Chancellor und jetzt John! Mit diesen Figuren bin ich als Kind aufgewachsen. Mit 10 Jahren im Haus meiner Großeltern zu chillen und Young & the Restless zu sehen, war die ultimative Stimmung. Mein Beileid an die Familie! #TheYoungandtheRestless #JerryDouglas #JohnAbbott", schrieb ein Twitter-Nutzer. "Er war mit seiner Figur John Abbott ikonisch und unvergesslich! Gott segne seine Familie und all die Menschen, deren Leben er beeinflusst hat Ruhe in Frieden Jerry Douglas", verabschiedete sich eine Frau von dem Soap-Liebling.

Jerry Douglas spielte jahrelang in "Schatten der Leidenschaft" das Familienoberhaupt

Douglas wurde als Gerald Rubenstein geboren. Er übernahm 1982 in der Serie "Schatten der Leidenschaft", im Original "The Young and the Restless", die Rolle des Patriarchen John Abbott. Nach dem Tod seines Serien-Charakters im Jahr 2006 hatte Douglas aber noch weitere Auftritte als Abbotts Geist. Daneben war er in Serien wie "Melrose Place", "Cold Case" und "Arrested Development" zu sehen. Douglas hinterlässt seine Frau Kym Douglas, zwei Söhne, eine Tochter und zwei Enkel. Er wäre am 12. November 89 Jahre alt geworden.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen
zurück Weiter Young Dolph, Rapper (27.06.1985 - 17.11.2021) (Foto) Foto: picture alliance/dpa/Invision/AP | Paul R. Giunta Kamera

Doch seinen Geburtstag feierte er noch vorher mit Freunden und Kollegen aus "Schatten der Leidenschaft". Schauspielkollegin Lauralee Bell teilte ein Foto von dem Treffen auf Instagram. Sie "werde diesen Nachmittag immer in Erinnerung behalten".

Schon gelesen? Mit nur 30 Jahren! "Monster's Ball"-Star plötzlich gestorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/bua/news.de/dpa